Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Excel Wort per Tastenkombination einfügen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Ratze87

Ratze87 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2011 um 12:00 Uhr, 3718 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo ich bin dabei eine Datenbank auf Excel Basis zu erstellen um diese dann später für meine Bachelorarbeit auszuwerten.
Dazu muss ich sehr sehr häufig "ja" oder "nein" in die Zellen einfügen. Das wollte ich über ein Makro machen!

Ich brauche dazu ein Makro, das über eine Tastenkombination das Wort "ja" in eine Zelle fügt und dann automatisch in die nächste Spalte springt,in der ich dann wieder "ja" oder auch über eine andere Tastenkombination z.b. "nein" einfügt. Ich habe das über die Makroaufnahme schon versucht allerdings spring er dann immer wieder in die Zelle,in der ich den Makro aufgenommen hab. Kann mir da jemand helfen?Vielen Dank im voraus!
Mitglied: jenni
03.05.2011 um 12:34 Uhr
Moin!
Zitat von Ratze87:
Ich brauche dazu ein Makro, das über eine Tastenkombination das Wort "ja" in eine Zelle fügt und dann
automatisch in die nächste Spalte springt,in der ich dann wieder "ja" oder auch über eine andere
Tastenkombination z.b. "nein" einfügt.

Stichwort hier ist die Autovervollständigung aus Excel. Bei der Suchmaschine deines Vetraues eingeben, fertig!

Ich habe das über die Makroaufnahme schon versucht allerdings spring er
dann immer wieder in die Zelle,in der ich den Makro aufgenommen hab. Kann mir da jemand helfen?Vielen Dank im voraus!

ist klar, weil das Makro die aktuell markierte Zelle mit aufzeichnet.
Öffne den Visual Basic Editor in Excel, navigiere zum Modul wo dein Marko steht und lösche range("").select raus (oder Cell().select
eine Tasetnkombination kannst du jedem Marko geben wenn du ein bestimmtest Makro starten möchtest, geht über Makro--> optionen

Ansonsten Suchmaschine deines Vertrauens.

ich bin dabei eine Datenbank auf Excel Basis zu erstellen

Excel ist ein Tabellenkalulationsprogramm was nur bedingt als Datenbank läuft.
Was studierst du und wie viele Datensätze hast du denn?

Gruß Jens
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
03.05.2011 um 12:35 Uhr
Hallo Ratz87 und willkommen im Forum!

Wenn ein Makro verbessert werden soll, ist es sinnvoll, den aktuellen Zustand darzustellen (und wir haben hier sogar eine passende Formatierungsmöglichkeit) ...

Wenn Deine (ungenannte) Excel-Version es zulässt, könntest Du übrigens auch eine "Relative Aufzeichnung" vornehmen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: jenni
03.05.2011 um 12:38 Uhr
Zitat von bastla:
Hallo Ratz87 und willkommen im Forum!

Wenn ein Makro verbessert werden soll, ist es sinnvoll, den aktuellen Zustand darzustellen (und wir haben hier sogar eine passende
Formatierungsmöglichkeit) ...

Wenn Deine (ungenannte) Excel-Version es zulässt, könntest Du übrigens auch eine "Relative Aufzeichnung"
vornehmen ...

Grüße
bastla

Ich glaube nicht das er weiss wie er das Makro einsehen kann
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
03.05.2011 um 12:41 Uhr
Moin Ratze87,

willkommen im Forum.

Sind dir folgenden Sachverhalte bekannt?
  • Fliesstext ohne Punkt und Komma kommt hier nicht gut an
  • "ich brauche" kommt hier nicht gut an
  • "Vielen Dank im voraus!" dagegen kommt hier ganz schlecht an.
  • Wenn nur "Ja" und "Nein" als mögliche (angezeigte) Werte möglich sind, dann ist es eigentlich ein boolesches Feld [0/1 oder TRUE/FALSE] und du kannst viel eleganter damit umgehen, wenn du dieses Feld als boolesches Feld pflegst und über die Zellformatierung die Anzeige auf "Ja" /"Nein" bewirkst.

Makros erst dann nehmen, wenn es dran ist - macht sonst nur Probleme in Excel.

Grüße
Biber
[Edit] Uuuups, da kamen aber schon viele andere Antworten... [/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
03.05.2011 um 12:42 Uhr
@jenni
Ich glaube nicht das er weiss wie er das Makro einsehen kann
Wer ein Makro "braucht", wird aber nicht darum herumkommen, das ggf rauszufinden (was würde er denn ansonsten mit einem geposteten Vorschlag anstellen) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
03.05.2011 um 12:46 Uhr
@Biber
Makros erst dann nehmen, wenn es dran ist - macht sonst nur Probleme in Excel.
Jein - er möchte ja auch das "Gehe auch gleich in die nächste Zelle"-Feature ...

... was allerdings 0 / 1 anlangt, hast Du völlig recht (nicht zuletzt wegen der einfacheren Auswertbarkeit) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: jenni
03.05.2011 um 12:47 Uhr
Zitat von bastla:
@jenni
> Ich glaube nicht das er weiss wie er das Makro einsehen kann
Wer ein Makro "braucht", wird aber nicht darum herumkommen, das ggf rauszufinden (was würde er denn ansonsten mit
einem geposteten Vorschlag anstellen) ...

Grüße
bastla

Stimmt!
Bitte warten ..
Mitglied: jenni
03.05.2011 um 12:52 Uhr
Makros erst dann nehmen, wenn es dran ist - macht sonst nur Probleme in Excel.

Also Autovervollständigung
erster Buchstabe von JA eingeben, Eingabe drücken
oder erster Buchstabe von NEIN eingeben, Eingabedrücken
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
03.05.2011 um 12:54 Uhr
Moin bastla,

Zitat von bastla:
@Biber
> Makros erst dann nehmen, wenn es dran ist - macht sonst nur Probleme in Excel.
Jein - er möchte ja auch das "Gehe auch gleich in die nächste Zelle"-Feature ...
Ja wie jezz' - um in die nächste Zelle zu hüpfen brauchen die Mädels ab Excel 2010 ein Makro????
Diese Ja/Nein Felder werden doch wohl untereinander (wie die Experten formulieren würden: "in einer Spalte") liegen, oder nicht?

ich glaub, ich muss mich doch mal ernsthaft mit diesen neuen Excel-Features auseinandersetzen...

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
03.05.2011 um 12:56 Uhr
@jenni
Zwei nebeneinander (oder für Ratze87 einfach günstig) liegende Buchstaben könnten aber bequemer sein (was dann wieder für das Makro spräche) ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
03.05.2011 um 12:59 Uhr
@Biber
Ratze87 behauptet zwar, er wolle in die nächste Spalte springen, was aber mit TAB, der passenden Cursor-Taste oder einer angepassten Excel-Option + Eingabetaste auch noch unter Excel 2010 funktioniert ...

... allerdings werden bei der Makro-Variante n-1Tastenbetätigungen weniger benötigt (die Strg-Taste kann festgehalten werden) .

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Ratze87
03.05.2011 um 13:08 Uhr
Also ich danke euch erstmal für die Hilfe und die Anregungen. Ich studiere VWL und will meine(n) Datenbank bzw. (Datensatz) dann mit SAS auswerten.
Ich hab leider von VBA keine Ahnung, jedoch mal den Quelltext kopiert um mein Problem besser zu illustrieren. Ich habe office 2003 auf dem PC.

Sub Makro1()
'
' Makro1 Makro
' Makro am 03.05.2011 von '
' Tastenkombination: Strg+y
'
ActiveCell.FormulaR1C1 = "ja"
Range("B1").Select

End Sub'Es tut mir leid,wenn die Formatierung nicht den Forenstandards entspricht. Ich kann nun zwar über die Tastenkombination "ja" schreiben lassen allerdings springt er danach nicht automatisch in die nächste Spalte.Kann mir da noch jemand weiterhelfen?Ich habe wie angemerkt Range("B1").Select gelöscht.
Bitte warten ..
Mitglied: jenni
03.05.2011 um 13:16 Uhr
Ich habe wie angemerkt Range("B1").Select gelöscht.

und funktioniert es?
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
03.05.2011 um 13:17 Uhr
Hallo Ratze87!

Ersetze die entsprechende Zeile durch
ActiveCell.Offset(0, 1).Select
Es tut mir leid,wenn die Formatierung nicht den Forenstandards entspricht.
Du könntest einfach das Bedauern durch etwas Aktiveres (zB dem Link oben folgen und aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse Deinen Kommentar "Bearbeiten") ersetzen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: jenni
03.05.2011 um 13:29 Uhr
Iche sehe grade
Tastenkombination: Strg+y

Das kann nicht gut gehen weil diese Funktion schon bei Excel hinterlegt ist.
Sie macht die Funktion Rückkängig (Strg+Z) wieder rückgängig.
nimm besser Strg + Shift + y
Bitte warten ..
Mitglied: Ratze87
03.05.2011 um 13:58 Uhr
Es funktioniert sogar mit strg+y! Ich danke allen Helfern
Bitte warten ..
Mitglied: jenni
03.05.2011 um 14:07 Uhr
Super!

bitte noch als gelöst markieren!

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
03.05.2011 um 14:41 Uhr
@jenni
Das kann nicht gut gehen weil diese Funktion schon bei Excel hinterlegt ist.
Selbst vergebene Shortcuts erhalten Vorrang gegenüber den defaultmäßig vorhandenen ...
Sie macht die Funktion Rückkängig (Strg+Z) wieder rückgängig.
... und nicht nur das: sie bewirkt, so wie F4, ein Wiederholen der letzen Aktion ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Excel Pdf Datei als Icon Symbol in Word einfügen per Drag and drop? (4)

Frage von Geforce zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
Darstellung einer Produktionsmenge in einer Excel Übersicht! (4)

Frage von Magnus32x1 zum Thema Microsoft Office ...

Batch & Shell
gelöst Loginzeiten aus dem Ereignisprotokoll in Excel schreiben (1)

Frage von l-Ne0n zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
gelöst Excel SUMIF sozusagen (2)

Frage von PharIT zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...