Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Excel: Zellenhöhe soll sich automatisch dem Inhalt anpassen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: veraxel

veraxel (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2015, aktualisiert 14:23 Uhr, 812 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Experten

Ich habe in einer Exceltabelle eine Spalte mit fester Breite. Der Inhalt der einzelnen Zellen dieser Spalte wird per Formel bestimmt (reiner Text-Inhalt). Es kommt also vor dass der Inhalt nicht in die Zelle passt. Dafür habe ich das Häkchen Zeilenumbruch aktiviert in den Zell-Eigenschaften. Der Zeilenumbruch funktioniert auch prima. Die Höhe der Zelle ist dann halt zweizeilig.
Blöd ist jetzt nur, wenn der Inhalt sich nun ändert so dass kein Zeilenumbruch mehr notwendig ist, bleibt die Zelle zweizeilig.

Wie bekomme ich es hin dass die Zelle einen Zeilenumbruch macht, wenn der Inhalt nicht rein passt aber dann auch wieder seine ursprüngliche Größe annimmt wenn der Inhalt wieder "klein" ist?

Gruß, Axel
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 05.02.2015, aktualisiert um 14:22 Uhr
Hallo Axel,
kannst du z.B. mit einem kleinen Makro erreichen was du in den Codeabschnitt des Sheets (Kontextmenü des Sheet-Tabs > Code anzeigen) kopierst:
(Range der gewünschten Zelle, in Zeile 2 anpassen)
01.
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range) 
02.
    Range("A3").Rows.AutoFit 
03.
End Sub
Der Code wird immer dann ausgeführt wenn im Sheet etwas geändert wird. Das ganze lässt sich bei Bedarf auch auf eine Änderung nur in bestimmten Zellen einschränken.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
05.02.2015, aktualisiert um 11:44 Uhr
Hi Axel,

Rechte Muastaste auf die Zelle(n),
Zellen formatieren
Ausrichtung
Im Bereich Teststeuerung den Haken Zeilenumbrch setzen

Es muss nicht imm Code sein ;)
Gruß
Doskias
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 05.02.2015, aktualisiert um 14:22 Uhr
Zitat von Doskias:
Es muss nicht imm Code sein ;)
Mach das mal mit einer berechneten Zelle, dann wirst du eben feststellen das hier nicht immer die Höhe zurückgesetzt wird ...
Bitte warten ..
Mitglied: Doskias
05.02.2015, aktualisiert um 13:58 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von Doskias:
> Es muss nicht imm Code sein ;)
Mach das mal mit einer berechneten Zelle, dann wirst du eben feststellen das hier nicht immer die Höhe zurückgesetzt
wird ...

Oh du hast Recht. Ich hab grasde mal verschiedene Formeln ausprobiert. Bei einigen wurde es zurückgesetzt, bei anderen nicht. Ich denke es ist wohl doch besser colinardos Weg zu nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: veraxel
05.02.2015 um 13:55 Uhr
Klappt leider nicht richtig mit dem Makro.
Wenn der Text zu groß ist und er einen Zeilenumbruch machen soll, was er bisher auch gemacht macht, dann wird mit dem Makro wieder auf eine Zeile reduziert und der Text ist nicht vollständig sichtbar.

Ein zweites Problem:
Da der Inhalt der Zellen nicht vom gleichen Tabellenblatt geholt wird, habe ich den Code in das Tabellenblatt geschrieben, wo auch letztendlich die Änderung durchgeführt wird. Klappt auch. Der Code sieht dann so aus:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Sheets("Tabelle4").Select
Range("B5").Rows(1).AutoFit
End Sub

Störend dabei ist das ins Tabellenblatt 4 gesprungen wird, bedingt durch den Select-Befehl.
Ich bin kein Makro-Experte, wie muss ich es umschreiben damit NICHT in Tabelle4 gesprungen wird?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 05.02.2015, aktualisiert um 14:22 Uhr
Zitat von veraxel:
Klappt leider nicht richtig mit dem Makro.
Wenn der Text zu groß ist und er einen Zeilenumbruch machen soll, was er bisher auch gemacht macht, dann wird mit dem Makro
wieder auf eine Zeile reduziert und der Text ist nicht vollständig sichtbar.
Umbruch musst du natürlich weiterhin in der Zelle aktivieren. Geht hier einwandfrei, oder du hast es etwas unverständlich geschildert, wenn du willst mach ich dir gerne ein Demo-Sheet...
Störend dabei ist das ins Tabellenblatt 4 gesprungen wird, bedingt durch den Select-Befehl.
Ich bin kein Makro-Experte, wie muss ich es umschreiben damit NICHT in Tabelle4 gesprungen wird?
Kein Problem das machst du so:
01.
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range) 
02.
    Sheets("Tabelle4").Range("B5").Rows.AutoFit 
03.
End Sub
Hier das Demo-Sheet:auto_fit_row_262398.xlsm (Eingabe des Textes auf dem zweiten Sheet 'Eingabe')
Bitte warten ..
Mitglied: veraxel
05.02.2015 um 14:22 Uhr
Danke jetzt klappt es!
Ich weiß nicht warum es eben nicht ging, Häkchen war auch drin.

Vielen Dank!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst CSV-Datei mit einem VBA Makro in Excel einlesen und leicht anpassen (5)

Frage von JoSiBa zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel Daten automatisch in mehrere Exceldateien exportieren (9)

Frage von paggo69 zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Registerkarte in Excel automatisch färben (14)

Frage von ralfkausk zum Thema Microsoft Office ...

Microsoft Office
gelöst Excel 2010 Zellen mit bestimmten Inhalt mit Makro formartierten (5)

Frage von packmann2016 zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...