Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

EXCH2010 auf anderen Server transferieren

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: jcvmaster

jcvmaster (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2012 um 11:58 Uhr, 1602 Aufrufe, 2 Kommentare

Von 2K8R2-DC in eine VM (beides EXCH2010, keine Migration)

Hallo zusammen,
ich habe eigentlich ein einfaches Problem, eine schnelle Lösung dafür habe ich aber leider nicht gefunden - vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

Folgende Situation:
Kleines Netz (2K8R2 AD) mit aktuell nur einem Server, hier ist alles drauf (2K8R2DC, Exchange 2010, und noch viel mehr).
Um die Leistung und Sicherheit zu erhöhen, kommt nun ein zweiter Server dazu (W2K8R2 STD mit Hyper-V).
Physikalisch DC und Fileserver, virtuell alle anderen Dienste als jeweils eigene VMs.
Anschließend wird der alte Server neu installiert und läuft als zweiter DC und Cold-Standby für die VMs.

Meine Aufgabe ist es nun, von dem aktuellen Server die Exchange-Installation in eine VM des neuen Servers sauber, restlos und fehlerfrei zu übertragen.
Das MUSS nicht online passieren, kleinere Ausfallzeiten wären kein Problem.

Eine neue VM wurde bereits mit W2K8R2 STD installiert, Exchange 2010 Prereq. sind auch installiert - die Frage ist nun, wie macht man am geschicktesten weiter?

Ein normales Wiederherstellungs-Setup käme ja wohl nicht in Frage, da die VM einen anderen Namen, IP, etc. haben wird und ja im eigentlichen Sinne auch nicht mehr der alte Server ist (auf dem ja diverse andere Sachen liefen).

Über eure Ideen und Vorschläge würde ich mich sehr freuen!



Schöne Grüße,
JCV
Mitglied: GuentherH
30.03.2012 um 14:09 Uhr
Hi.

Physikalisch DC und Fileserver, virtuell alle anderen Dienste als jeweils eigene VMs

Das ist schon einmal ein gewaltiger Denkfehler. Auf dem HYPER-V Host hat außer der HYPER-V Rolle kein anderer Dienst zu laufen. Und die HYPER-V Rolle auf einem DC ist sowieso ein absoluter NoGo. Lies dir auf dieser Seite einmal all Tipps zum Thema HYPER-V durch - http://www.faq-o-matic.net und passe dann die Planung an.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: jcvmaster
30.03.2012 um 15:45 Uhr
Hallo Günther,
hätte ich es mal gar nicht so im Detail ausgeführt .
Die Fragestellungen betreffend Hyper-V und anderen Diensten sind bekannt (auch die bei f-o-m aufgeführten Argumente).
I/O-Leistung bringt keine Probleme (für die VMs läuft ein eigenes iSCSI-Subsystem mit eigenen NICs), ebenso das Netzwerk (jeweils einzelne NICs für iSCSI, LAN phys. und LAN VM, nur letztere mit vort. Switch).
Lizenzrechtlich und vom RAM her ist auch alles in Ordnung (kein overkommitment). Verbleibt also nur die Sicherheitsfrage - die ist vielschichtig und gehört garnicht hierher, wird bei DIESEM Netz (ja, keine absolute Musterlösung) aber akzeptiert.
(Vielleicht schmeiße ich ja später die DC-Rolle auch wieder von dem Server runter, bis zur Neuinstallation des alten Geräts muss er sie aber erstmal so oder so übernehmen)

Aber dies nur am Rande - eigentlich betraf meine Frage ja auch den Exchange-Transfer 2010 zu 2010.
Wenn hier also noch jemand Infos oder gute Anleitungen hat, würde ich mich sehr freuen.

Schöne Grüße,
JCV
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...