Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2000 und Exchange 2003 Kommunikation untereinander funktioniert nicht

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Takrael

Takrael (Level 1) - Jetzt verbinden

10.10.2008, aktualisiert 17:02 Uhr, 4792 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Zusammen, folgendes Scenario:
Win2k / 2k3 AD (nur eine Domain / Site)
Exchange 2k Sp4 sowie Exchange 2k3 Sp2 in einer Routinggruppe.
Exchange 2k ist als Master gesetzt.
User können über das AD sowohl auf dem Ex2k sowie auf dem Ex2k3 erstellt bekommen.
Anmeldung der Clients funktioniert auch.
Die virtuellen SMTP Server der beiden Server sind soweit konfiguriert das sie aus dem Lokalen Netz keine Auth benötigen und auch soweit alles relayen (ist für testzwecke so gesetzt..).

Die Mail Server untereinander können sich
anpingen, nslookup funktioniert, können jeweils lokal bzw zum anderen per Telnet auf den port 25 konnekten, per ehlo sind auch auf beiden Exchange server die gleichen SMTP commands verfügbar.

Seltsamer weise können User welche auf dem Exchange2k server beheimatet sind emails an andere User @ Exchange2k3 Server senden.
Nur umgekehrt funktioniert dies nicht.
Die Emails bleiben beim Exchange 2k3 server in der Warteschleife des virt. SMPT server hängen.

Extra Connectoren sind nicht gesetzt (die Emails an extern werden über den "Nicht auflösbare Email an folgenden smtp-host weitergeben.." eintrag an den ISP weitergegeben).

Als einzig wirklich störende Eventeinträge kann ich nur folgendes ausmachen:
Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: MSExchangeTransport
Ereigniskategorie: SMTP-Protokoll
Ereigniskennung: 7002
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: Exchangeserver2k3
Beschreibung:
Dies ist ein Warnungsprotokoll des SMTP-Protokolls für den virtuellen Server mit ID 1, Verbindung #2. Der Remotehost '%exchangeserver2k%' hat auf den SMTP-Befehl 'xexch50' mit '451 Timeout waiting for client input ' geantwortet. Der vollständige gesendete Befehl war 'XEXCH50 ', durch den die Verbindung fehlschlagen kann.
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.microsoft.com/contentredirect.asp.

Gibt es irgendwo möglichkeiten die Timeout Werte des SMTP Dienstes (evtl. in der Registry) zu ändern?

Bin momentan eher ratlos, vorallem da wir über ein "Swing Replace" machen wollten, und dies aber nicht möglich ist wenn die user sich untereinander nicht zumailen können (dies ging notfalls noch über externe POP konten...) jedoch wird vorallem die Replikation der Public Folders nicht 100% funktionieren, da diese ja über SMTP Verkehr zwischen den Servern realisiert wird...


Kann mir hier jemand noch Denkanstöße zukommen lassen?

Dank & Gruß
Tak
Mitglied: Takrael
10.10.2008 um 17:02 Uhr
Das Problem hat sich gelöst.

Grund war kein Fehler in der Konfiguration, sondern ein Antiviren Client (der Trotz deaktiviertem Email / Port Check) wohl dermaßen die SMTP kommunikation gestört hat das es zu TimeOuts kam.

Also AV Clients nicht nur deaktivieren sondern Deinstallieren, und dann erst an sich selbst zweifeln...

Problem hat sich in diesem Sinne gelöst.

Gruß
Tak
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2016 mit Outloook 2010 Funktioniert nicht (11)

Frage von miichiii9 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Outlook 2016 und Exchange 2010 Verbindung funktioniert nicht, Autodiscover läuft (5)

Frage von Thorsten85 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...