Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2003 mit 2 SMTP Connectoren?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: manu90

manu90 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.11.2011 um 10:23 Uhr, 4089 Aufrufe, 18 Kommentare

hallo zusammen,
es hat ja einige ähnliche Themen über meine Frage im Forum. Aber eine Lösung scheint nicht wirklich beschrieben... ist es nicht möglich?

ich habe auch das Problem, das ich 2 Domains habe die über verschiedene Smarthosts verfügen... resp. authentifiziert werden ...
also geht das aber nicht wenn ich 2 SMTP-Connectoren mache?

gibts hier keinen Lösungsweg?

besten Dank.
ciao.
Mitglied: Ausserwoeger
23.11.2011 um 10:38 Uhr
Warum sollte das nicht gehen ??

Geht ja hier auch http://www.mcseboard.de/ms-exchange-forum-80/exchange-2003-mehrere-smtp ...

LG Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: manu90
23.11.2011 um 10:57 Uhr
hi danke...

aber bei mir gehts nicht um user@domain.tld und user2@domain.tld

sondern
user@domain1.tld

resp.
user@domain2.tld

es handelt sich um 2 verschiedene Domains bei verschiedenen Hoster...
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
23.11.2011 um 11:03 Uhr
Und ? Du kannst ja anhand des adressbereichs steuern wer über welche Domain verschicken soll und kannst somit 2 Connectoren machen für jede Domain einen.

Wobei ich den sinn dahinter nicht verstehe warum du nicht über einen Connector schickst und normal einen MX eintrag auf deinen Server machst und den ohne Smarthost verschicken lässt aber gut.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: manu90
23.11.2011 um 11:26 Uhr
das müsste gehen...? ok prüfe ich mal...

ich mache keinen mx weil ich keine Ports an der Firewall öffnen will, deshalb hängt der Exchange nicht nach aussen...
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
23.11.2011 um 11:32 Uhr
Schonmal über einen eigenen Smarthost in der DMZ nachgedacht ?? Auf den könntest du die MX legen und über den verschicken ?

Ich kenn ja deine EDV Situation nicht aber falls dein System virtualisiert ist brauchst du nicht mal Hardware.

Das wär ein netter Smarthost der dir auch noch gleich die Spams entfernt und der Service ist auch toll.
http://www.fortinet.com/products/fortimail/100C.html

LG
Bitte warten ..
Mitglied: manu90
23.11.2011 um 13:58 Uhr
hi,

was kostet denn so ein Ding ?

danke
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
23.11.2011 um 14:00 Uhr
Gute Frage ca 1700€

LG
Bitte warten ..
Mitglied: manu90
23.11.2011 um 14:07 Uhr
übrigens wenn ich mir 2 Connectoren einrichte...

müsste ich einen Adressraum für Domain1 und einer für Domain2
dazu gibts da noch den Connectorbereich (Gesamte Organisation) oder (Routinggruppe)

irgendwo müsste ich doch sagen welcher User mit welchem SMTP Connector raus soll...
und was ist eigentlich wenn ein User Vollzugriff auf ein Konto von Domain2 hat aber nur in Domain1 Gruppe ist... !?
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
23.11.2011 um 14:20 Uhr
Wieso der User selbst muss nicht zugeortner werden der exchange erkennt ja wenn du die einstellungen korrekt gemacht hast das die Domain 1 über connector 1 verschickt werden muss. Du musst dem Exchange sagen wenn ein Mail für den Mailserver mit der IP *** kommt nimm diesen Connector.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: manu90
23.11.2011 um 17:22 Uhr
hi, hmm habe nun 2 SMTP Connectoren eingerichtet... und Exchange Dienste neu gestartet...

es scheint als würden im Moment gar keine Mails mehr raus... es hängen alle in den jeweiligen Warteschlangen...
ich habe die Adresse im Adressraum des SMTP Connectores wie folgt eingerichtet:

Typ: SMTP
Adresse: domain.tld
Kosten: 1

müsste ich bei Adresse:
*.domain.tld oder so was...


hilfe ....!?
danke ciao.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
23.11.2011 um 22:47 Uhr
Hi.

Du darfst im Adressraum nicht konfigurieren. Der Adressraum hat nichts mit der Absenderdomain zu tun, sondern mit Empfängerdomain.

Du erstellst 2 Connectoren mit Adressraum *, und in den Berechtigungen konfigurierst du, welcher User über den jeweilen Connector senden darf.
Dieser Beitrag beschreibt genau dein Problem - http://www.mcseboard.de/ms-exchange-forum-80/exchange-server-smarthost- ...

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
24.11.2011 um 09:37 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hi.

Du darfst im Adressraum nicht konfigurieren. Der Adressraum hat nichts mit der Absenderdomain zu tun, sondern mit
Empfängerdomain.

Du erstellst 2 Connectoren mit Adressraum *, und in den Berechtigungen konfigurierst du, welcher User über den jeweilen
Connector senden darf.
Dieser Beitrag beschreibt genau dein Problem - http://www.mcseboard.de/ms-exchange-forum-80/exchange-server-smarthost- ...

LG Günther

Nur was macht er wenn er einen User hat der über beide Domains verschicken muss ?

Ich find das ist keine gute lösung ! Ich würd das nicht so machen. Ich würd sagen entweder du legst beide Domains auf einen Hoster um nur einen Smarthost zu verwenden oder du machst dir einen eigenen Smarthost stellst diesen in die DMZ und versendest über diesen.

LG Andreas Ausserwöger
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
24.11.2011 um 19:46 Uhr
Hi.

Nur was macht er wenn er einen User hat der über beide Domains verschicken muss ?

Dann muss der User auch 2 Postfächer haben (ist sowieso einfacher mit dem SendAs Recht) und dementsprechend kann ich die Berechtigung setzen.

oder du machst dir einen eigenen Smarthost stellst diesen in die DMZ und versendest über diesen

Um dann wieder das gleiche Spiel zu haben

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
25.11.2011 um 12:32 Uhr
Zitat von GuentherH:
Um dann wieder das gleiche Spiel zu haben

LG Günther

Ne wieso er braucht dann keine 2 Connectoren da er nur über einen Smarthost verschickt und muss nicht eine Trennung über den adressraum machen. und die 1 domain zu dem einen Smarthost schicken und die 2 domain zu einem anderen smarthost.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: manu90
27.11.2011 um 17:52 Uhr
hallo zusammen...

danke für die rege Teilnahme ... auf jeden Fall scheint es jetzt zu gehen...
hatte noch nen Link gefunden mit nem registy Hack damit diese Restriktionen überhaupt aktiv werden...

und es scheint nun wirklich zu gehen... kriege auf jeden Fall nichts mehr zurück...


PS: kann ich eigentlich in Exchange sehen ob die Warteschlage ausgeführt wurde, resp. wann das Mail OK war?

danke und tschüss...

timo
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
28.11.2011 um 22:14 Uhr
Hallo.

ob die Warteschlage ausgeführt wurde, resp. wann das Mail OK war?

Am einfachsten über das SMTP-Log - http://blog.sbspraxis.de/exchange-2003-logging-des-virtuellen-smtp-serv ...

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: manu90
02.12.2011 um 10:43 Uhr
danke super Sache !!!

Frage noch.... wie deute ich die Werte:

2011-12-02 09:40:43 xxxxxxxxxxxxxxxxxxxx OutboundConnectionResponse - 220+xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx+ESMTP 0 25 0

die Zahlen 220, 250, 354, 221 etc.
dann die Zahlen am Schluss wie 0 25 0
oder 0 19 0 etc.

gibts da noch irgendwo weitere Infos...
vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
02.12.2011 um 10:50 Uhr
Hi.

gibts da noch irgendwo weitere Infos...

http://www.sbspraxis.de/exchange/ex03003/ex03003.html

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Office 2013 oder 2016 mit Exchange 2003 (2)

Frage von uridium69 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 für Experimente noch nutzbar? (14)

Frage von pelzfrucht zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...