Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2003 CALs für Zugriff vom Terminal Server aus?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Sinac

Sinac (Level 1) - Jetzt verbinden

16.06.2005, aktualisiert 17.06.2005, 5774 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi @all!

Ich plane in meiner Firma den Einsatz eines Exchange 2003 Servers auf den dann von den Clients über eines Terminal Server mit dem OWA zugegriffen wird. Nun stellt sich die Frage welche CALs ich dafür benötige, reicht pro TS eine Device-CAL (für den Zugriff vom Client zum TS habe ich natürlich welche) oder brauche ich wirklich für jedes Gerät/User eine CAL obwohl keine direkter Zugriff auf den Exchange erfolgt? Habe auch schon bei unseren Softwarelieferanten und bei Microsoft angefragt aber ihr kennt ja wahrscheinlich die kompetenten Hotlines

Greetz...
Sinac
Mitglied: pc-pure
16.06.2005 um 23:06 Uhr
Hängt von eurem Lizenzmodell ab.

Gibt die beiden Modelle:

Pro Gerät: Ihr braucht eine
Pro User: Ihr braucht für jeden User
Bitte warten ..
Mitglied: Sinac
16.06.2005 um 23:44 Uhr
Wir würden per Gerät nehmen, ist nur halt die Frage ob das wirklich reicht!
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
17.06.2005 um 00:13 Uhr
Dann lest euch die Lizenzbestimmungen durch.
Bitte warten ..
Mitglied: Sinac
17.06.2005 um 07:33 Uhr
Wow, was für eine Kompetente Hilfe!
Wenn du Ahnung hättest wüsstest du, dass die nicht besonders verständlich definiert sind und da nichtmal der Mitarbeiter von Microsoft diese Frage vernünftig beantworten konnte frage ich jemanden der sich in der Praxis damit auskennt. Zu diesen Leuten zählst du aber offensichtlich nicht.

Trotzdem Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
17.06.2005 um 07:51 Uhr
Wer zieht denn wessen Aussage in Frage?

Du stellst ne Frage, ich antworte und was passiert dann?

Da kommt von dir rüber:

"Wir würden per Gerät nehmen, ist nur halt die Frage ob das wirklich reicht!"

Für was fragst du, wenn du die Antwort eh nicht glaubst.

Und dann einem die Kompetenz absprechen.

Da krieg ich so nen Hals.

Nehmt euch einen Konsultant, wenn der Mist baut, ist der schuld und ihr könnt ihn auf seine Aussage festnageln und lasst die Foren den Leuten, die Hilfe annehmen und nicht nachtreten "Ist das wirklich so, uiiijeeehh, was mach ich wenn das anders ist."
Bitte warten ..
Mitglied: Sinac
17.06.2005 um 08:13 Uhr
Ich wollte deine erste Antwort nicht in Frage stellen, sie machte nur nicht den Eindruck das du wirklich weißt das eine Device CAL für einen Terminal Server auf dem 100 User arbeiten und auf Exchange zugreifen reicht! Denn ganz so einfach scheint es ja nicht zu sein sonst hätte mir das auch der Typ von MS oder unsere Softwarelieferant beantworten können.
Das eine Device CAL für ein Gerät und eine User-CAL für einen User ist versteht sich von selbst nur definiert MS in einem entsprechenden Dokument den Begriff "Zugriff" auch als indirekten oder multiplex Zugriff und woher soll man nun wissen ob das für unsere Situation mit dem TS zutrifft?

Mit der Frage ob das wirklich reicht wollte ich dir nicht unterstellen das du keine Ahnung hast, sondern sichergehen, dass du weißt wovon du sprichst, schließlich verlasse ich mich dann auf diese Aussage. Eine 2. Antwort wie "Es reicht, ich habe es selber so im Einsatz" wäre vertrauenserregender gewesen als "Ließ die Lizenzbedingungen".

Nichts für Ungut.
Bitte warten ..
Mitglied: pc-pure
17.06.2005 um 08:47 Uhr
Indirekter und Multiplexer Zugriff beziehen sich auch zwar u.a. auch auf Terminalserver.
Betreffen aber nicht diese Konstellation, sondern beziehen sich z.B. auf Laufwerke und andere Ressourcen, die an einem Server hängen (indirekt), sowie auf "Mehrfachverbindungen" (geteilt und/oder wieder zusammengeführt).

Wegen TerminalServer-Lizenzen:

Wenn euer TS Win2000 ist, dann benötigt man zum Beispiel für den Zugriff auf diesen keine extra Lizenzen. Die ist im BS W2k und XP schon enthalten.

Aber wenn ein TS auf einen ExchangeServer zugreift, dann ist das ein Gerät. Wenn aber an diesem Exchange-Server noch Laufwerke hängen, die gemounted werden von anderen Maschinen, dann sind es mehrere Geräte.

Aber es geht ja ganz einfach zum testen. Ich dehe von Server2003 und Exchange 2003 aus.

Server installieren, Exchange drauf (Serversystem ohne SP1, Exchange mit SP1) das ganze laufen lassen. Lizenzverwaltung überprüfen, wieviel er zieht und maximal gezogen hat.
Entscheidung treffen, welches Lizenzmodell man will. Entsprechend einstellen, SP1 des Systems drauf.

SP1 erst nach der Einstellung installieren. Wichtig!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst RDS 2012 CALs mit 2003er Terminal-Server (11)

Frage von plexxus zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (6)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Windows Netzwerk
SMIME verschlüsselte Mails auf Terminal Server (5)

Frage von Mun-dee zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...