Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2003 - Outlook 2003 - Emails inkl. Anhang werden nur an eine Empfängerdomäne nicht zugestellt.

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: NewName

NewName (Level 1) - Jetzt verbinden

27.09.2011, aktualisiert 23.10.2012, 6451 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo Admins,

An diesem Problem arbeite ich schon einige Wochen und komme zu keiner Lösung.
Die Fehlermeldung bei den Absendern ist eine "klassische", aber die angebotenen Lösungen beheben das Problem nicht.
Die meisten Lösungen gehen von einer Ursache aus, die ich nach Überprüfung dieser Lösungen nicht hatte.

Ich hoffe, dass vielleicht jemand schon dieses Problem hatte und mir helfen kann.

Folgendes Problem tritt seit einigen Wochen auf:
Das Versenden von Emails inkl. Anhang ist an eine (einzige) externe Emaildomäne ist nicht möglich.

Emails ohne Anhang (nur Text) werden ohne Probleme und Verzögerung zugestellt an diese externe Emaildomäne gesendet.

Nur an diese einzige Emaildomäne wollen keine Emails mit Anhang ankommen!


Detailierte Beschreibung:
Beim Versenden einer Email inkl. Anhang (egal welches Format, PDF, DOC, XLS, usw. oder Größe) erhält der Absender folgenden NDR:

Ihre Nachricht hat einige oder alle Empfänger nicht erreicht.

Betreff: Email inkl. Anhang (Test)
Gesendet am: 27.09.2011 19:05

Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:

name@externemaildomain.at am 27.09.2011 19:06
Sie sind nicht berechtigt, Nachrichten an diesen Empfänger zu senden. Wenden Sie sich an den Systemadministrator.
<meinedomain.at #5.7.1 smtp;554 5.7.1 <name@externemaildomain.at>: Relay access denied>

Auch eine Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Empfängers brachte keine Ergebnis.
Ich hatte auch schon die komplette Sicherheitslösung für Exchange (GFI Maildefense Suite) und den Virenscanner deinstalliert. Das brachte leider auch keine Lösung.
Ebenso bin ich unzählige Vorschläge für ähnliche Fälle durchgegangen und habe die Konfiguration des Servers mehr als einmal überprüft.

Laut Aussage ist bei ihnen alles in Ordnung.
Es wurde mir lediglich mitgeteilt, dass im Log seines Emailservers (ebenfalls ein Exchange Server) folgendes zu sehen ist:
07.09.2011 11:53:29 mx1.empfängerdomäne.at Sep 7 11:53:29 10.232.130.65 exim[16355]: 2011-09-07 11:53:29 SMTP command timeout on connection from (meinedomäne.at) [meine IP Adresse]
07.09.2011 11:59:15 mx1.empfängerdomäne.at Sep 7 11:59:15 10.232.130.63 exim[29072]: 2011-09-07 11:59:15 SMTP command timeout on connection from (meinedomäne.at) [meine IP Adresse]
07.09.2011 18:02:23 mx1.empfängerdomäne.at Sep 7 18:02:23 10.232.130.65 exim[6371]: 2011-09-07 18:02:23 SMTP command timeout on connection from (meinedomäne.at) [meine IP Adresse]
07.09.2011 18:14:12 mx1.empfängerdomäne.at Sep 7 18:14:12 10.232.130.64 exim[5502]: 2011-09-07 18:14:12 SMTP command timeout on connection from (meinedomäne.at) [meine IP Adresse]

Auch auf meinem Server ist alles soweit in Ordnung:
Keine Leistungsprobleme.
Kein Eintrag im Eventlog am Server, außer der NDR an den Absender.
Intern und extern funktioniert alles.
Kein User beschwert sich.
OWA, Smartphones, alles funktioniert.
Alle Kunden, Firmen, Partner, usw. können uns Emails senden und wir ihnen. Mit und ohne Anhang.


Software:
Microsoft Small Business Server 2003 Premium
Alles Komponenten excl. SQL Server installiert.
Alle Erweiterungen und Service Packs installiert.
Alle Updates von Microsoft Update installiert.
GFI Mails Defense Suite (alle in der aktuellen Version)

Keine zusätzlichen Tools wie PDF Reader, ZIP oder dgl.

Konfiguration Exchange:
durch die SBS Assistenten und lt. Technet, bzw. wie hier erklärt wurde: http://www.administrator.de/wissen/sbs-2003-konfiguration-exchange-f%c3 ... kein Smarthost.
kein POP3 Connector.

Ich hoffe, alles soweit angegeben zu haben.
Mitglied: GuentherH
27.09.2011 um 21:01 Uhr
Hallo.

Welcher Router wird bei dir eingesetzt? Es gab z.B. Probleme mit einigen Cisco Modellen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.09.2011 um 21:08 Uhr
Welcher MTA bringt die fehlermeldung, der lokale (Exchange) oder derjenige des Empfängers. Was steht in den Headern der NDN?
Bitte warten ..
Mitglied: YotYot
28.09.2011 um 10:59 Uhr
Eine access-denied-Meldung wird typischerweise ausgelöst, wenn der Empfänger die Annahme verweigert. Möglich ist etwa ein Spamfilter oder dergleichen.

Wenn Du keinen Smarthost eingetragen hast, sendest Du demzufolge direkt und sorgst auch schön regelmäßig und rund um die Uhr dafür, dass Deine IP, mit der Du sendest, ganz bestimmt nicht auf irgendwelchen Blacklists steht, oder?
Beispielszenario dazu: Du hast die externe IP 80.81.82.83, die RTBL XY befindet, dass der Bereich 80.81.x.x zu viel Spam versendet und setzt den auf die Blocklist. Der Empfänger (durchaus auch der Hoster) reguliert nun nach eben dieser Blacklist ("if sender ip = 80.81.x.x & attachment then deny relay").

Hast Du mal explizit einen Smarthost zum Testen eingesetzt? Damit könntest Du sowas herausfinden. Oder nachfragen.
Bitte warten ..
Mitglied: NewName
28.09.2011 um 15:38 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hallo.

Welcher Router wird bei dir eingesetzt? Es gab z.B. Probleme mit einigen Cisco Modellen.

LG Günther
Hallo,

Linksys RV082.
Mit aktueller Firmware (bereits von Cisco).
Das Update der Firmware habe ich schon vor über 1 Jahr ohne Probleme durchgeführt.
Bitte warten ..
Mitglied: NewName
28.09.2011 um 17:25 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
Welcher MTA bringt die fehlermeldung, der lokale (Exchange) oder derjenige des Empfängers. Was steht in den Headern der NDN?

Der lokale/eigene Exchange Server sendet die Nachricht:


Microsoft Mail Internet Headers Version 2.0
From: postmaster@meinedomain.at
To: mein.name@meinedomain.at
Date: Tue, 27 Sep 2011 20:37:37 +0200
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/report; report-type=delivery-status;
boundary="9B095B5ADSN=_01CC7D4321FF273800000010meinedomain.at"
X-DSNContext: 7ce717b1 - 1194 - 00000002 - 00000000
Message-ID: <aqbC8wSA100000001@meinedomain.at>
Subject: Benachrichtung
zum
=?unicode-1-1-utf-7?Q?+ANw-bermittlungsstatus
(Fehlgeschlagen)?=

--9B095B5ADSN=_01CC7D4321FF273800000010meinedomain.at
Content-Type: text/plain; charset=unicode-1-1-utf-7

--9B095B5ADSN=_01CC7D4321FF273800000010meinedomain.at
Content-Type: message/delivery-status

--9B095B5ADSN=_01CC7D4321FF273800000010meinedomain.at
Content-Type: message/rfc822

Subject: Email inkl. Anhang (Test 14)
Date: Tue, 27 Sep 2011 20:36:14 +0200
Message-ID: <5BDB307B5653094DB318221B1C77E2BA8A38CE@meinserver.lokaledomain.local>
X-MS-Has-Attach:
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;boundary="----_=_NextPart_001_01CC7D44.5672E198"
X-MS-TNEF-Correlator:
Thread-Topic: Email inkl. Anhang (Test 14)
thread-index: Acx9RFX1qZsc+02/T8C9nNqB+VLwow==
Content-class: urn:content-classes:message
From: "Mein Name" <mein.name@meinedomain.at>
X-MimeOLE: Produced By Microsoft Exchange V6.5
To: <altinger@hollabrunn.gv.at>

------_=_NextPart_001_01CC7D44.5672E198
Content-Type: multipart/alternative;boundary="----_=_NextPart_002_01CC7D44.5672E198"

------_=_NextPart_002_01CC7D44.5672E198
Content-Type: text/plain;charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-EC0D2A8E-5CB7-4969-9C36-46D859D137BE-PartID: DCF68454-E855-4C88-8776-FE7E3A048F7E

------_=_NextPart_002_01CC7D44.5672E198
Content-Type: text/html;charset="iso-8859-1"
Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
X-EC0D2A8E-5CB7-4969-9C36-46D859D137BE-PartID: D1F49DC3-2B8E-4CB5-B322-A7AF646E10F0


------_=_NextPart_002_01CC7D44.5672E198--
------_=_NextPart_001_01CC7D44.5672E198
Content-Type: application/octet-stream;name="582_EBM_Preisspiegel.pdf"
Content-Transfer-Encoding: base64
Content-Description: 582_EBM_Preisspiegel.pdf
Content-Disposition: attachment;filename="582_EBM_Preisspiegel.pdf"
X-EC0D2A8E-5CB7-4969-9C36-46D859D137BE-PartID: 6667CA4A-4C7E-4621-B745-1B141A5AAA4E

------_=_NextPart_001_01CC7D44.5672E198
Content-Type: application/octet-stream;name="582_EBM_Pruefbericht.pdf"
Content-Transfer-Encoding: base64
Content-Description: 582_EBM_Pruefbericht.pdf
Content-Disposition: attachment;filename="582_EBM_Pruefbericht.pdf"
X-EC0D2A8E-5CB7-4969-9C36-46D859D137BE-PartID: 8FC7B99A-3C29-409F-B1A7-F62A9CC194A7


------_=_NextPart_001_01CC7D44.5672E198--

--9B095B5ADSN=_01CC7D4321FF273800000010meinedomain.at--
Bitte warten ..
Mitglied: NewName
28.09.2011 um 18:35 Uhr
Hallo,

Zitat von YotYot:
Eine access-denied-Meldung wird typischerweise ausgelöst, wenn der Empfänger die Annahme verweigert. Möglich ist
etwa ein Spamfilter oder dergleichen.
An diese Ursache habe ich auch schon gedacht und überprüft.


Wenn Du keinen Smarthost eingetragen hast, sendest Du demzufolge direkt und sorgst auch schön regelmäßig und rund
um die Uhr dafür, dass Deine IP, mit der Du sendest, ganz bestimmt nicht auf irgendwelchen Blacklists steht, oder?
Ja, richtig.

Beispielszenario dazu: Du hast die externe IP 80.81.82.83, die RTBL XY befindet, dass der Bereich 80.81.x.x zu viel Spam versendet
und setzt den auf die Blocklist. Der Empfänger (durchaus auch der Hoster) reguliert nun nach eben dieser Blacklist ("if
sender ip = 80.81.x.x & attachment then deny relay").
Ich habe alle bekannten und unbekannten Blacklisten geprüft.
Ebenfalls habe ich auch bei unseren Provider nachgefragt, ob evtl. Probleme mit unseren Server vorliegen.
Zuletzt habe ich sogar unsere IP (und den entsprechenden MX Eintrag) geändert.
Kein Erfolg.


Hast Du mal explizit einen Smarthost zum Testen eingesetzt? Damit könntest Du sowas herausfinden. Oder nachfragen.
Diese Lösung habe ich mir bis zuletzt aufgehoben.
Jetzt habe ich eine Smarthost, in Absprache mit unseren Provider, konfiguriert.
Ich teste gerade wieder, ob das die Lösung ist/wäre.
Sobald ich Ergebnisse habe, schreibe ich.
Bitte warten ..
Mitglied: NewName
23.11.2011 um 18:30 Uhr
Das Problem habe ich durch folgende Konfiguration gelöst:
Den gesamten Mailverkehr an den Smarthost des Internetproviders weiterleiten.

Konfigurationsschritte:

- Exchange System Manager
-> Knoten: Routinggruppen (je nach Ansicht befindet sich dieser Knoten unter einem anderen Ordner)
-> erste Routinggruppe
-> Connectors
-> Eigenschaften von SmallBusiness-SMTP-Connector aufrufen
-> Reiter ALLGEMEIN
-> Auswahl "Gesamte Mail über diesen Connector an diese Smarthosts weiterleiten" gewählt
-> Im Textfeld habe ich den SMTP Server des Internetproviders eingetragen (nach Rücksprache mit dem Support des Providers).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...