Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2003 in SBS 2003, mehrere E-Mail Domänen, Vorgehensweise?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: HeLy

HeLy (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2011 um 20:17 Uhr, 2971 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich hoffe die Frage wurde so noch nicht beantwortet, ich habe die Auswahl studiert, aber nicht genau das gefunden. Dazu bin ich kein Profi!

Hallo allerseits

Wir haben Exchange 2003 auf einem SBS 2003. Bisher war alles einfach, eine Firma, eine E-Mail Domäne. Wir empfangen und senden Mails direkt, MX-Record auf unsere feste IP Adresse, Versand direkt vom Server, nicht über die IP des Providers. Ein SMPT Konnektor auf @altefirma.cz

Nun haben wir die Firma aufgeteilt, einige Mitarbeiter arbeiten in der einen, der Rest in der anderen. Und dazu gehören auch 2 E-Mail Domänen. Wenn ich alles richtig begriffen habe, kann nun die MX Records beider Domänen auf den Exchange Server legen. Wie sieht es aber dann bei den Usern aus. Reicht es, wenn ich dann bei den E-Mail Adressen ale primäre eintrage:

user1@altefirma.cz

resp.

user2@neuefirma.cz

und einen zweiten SMTP Konnektor definieren @neuefirma.cz

Funktioniert so auch der Versand?

Kann man dann bei den Usern die "alte" Adressen noch zusa¨tzlich eintragen, damit auch alte Mails zugestellt, aber dann immer mit der neuen Adresse beantwortet werden.

Der User muss nicht wählen könner, über welche Domäne er verschickt, sonst kann der das ja in Outlook über POP3 ändern?

Muss ich beim ISA 2004 noch was beachten?

Vielen Dank für Eure kundige Hilfe!

Gruss aus Prag

Heinz
Mitglied: GuentherH
06.10.2011 um 20:35 Uhr
Hi.

kann nun die MX Records beider Domänen auf den Exchange Server legen

Korrekt

Wie sieht es aber dann bei den Usern aus

Du musst eine neue Empfängerrichtlinie für die neue Maildomäne erstellen. Über die Filterfunktion kannst du festlegen, welche SMTP Adresse dem jeweiligen User zugewiesen wird - http://www.sbspraxis.de/exchange/ex03018/ex03018.html

und einen zweiten SMTP Konnektor definieren @neuefirma.cz

Nein, es gibt nur einen SMTP Connector. Allerdings müssen beim Domänenhoster bzw. Leitungsanbieter die DNS Einträge korrekt gesetzt werden.


LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: HeLy
07.10.2011 um 08:34 Uhr
Hallo Günther

Vielen Dank, da bin ich ja doch einigermassen auf der Spur.. Aber da habe ich ein Problem:

Nein, es gibt nur einen SMTP Connector. Allerdings müssen beim Domänenhoster bzw. Leitungsanbieter die DNS Einträge korrekt gesetzt werden.

Du meinst wohl den MX Eintrag? Das habe ich ja am Anfang erwähnt? Dann gibt es noch die externe Webadresse, die muss aber nicht zwingend auf den SBS zeigen, oder. Natürlich ausser für OWA.

Danke für ein klärendes Wort!

Herzliche Grüsse aus Prag

Heinz
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
07.10.2011 um 08:46 Uhr
Hi.

Du meinst wohl den MX Eintrag?

Nein, denn der MX-Eintrag ist nur für den Empfang zuständig. Wenn du aber direkt, also ohne über einen Smarthost versendest, müssen die DNS Einträge (PTR) korrekt gesetzt werden, ansonsten landen
deine Mails unweigerlich in den SPAM Filtern.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: HeLy
07.10.2011 um 09:20 Uhr
Hallo Günther

Ja, und da beginnt das Problem: Unser Provider O2 lehnt das angeblich ab (ich warte noch auf eine Antwort, aber in den Foren steht dazu genug). Ich kann aber nicht ausweichen, nur O2 bietet hier VDSL. Gibt es einen Workaround? Kann ich den SMTP Server unserers Webhosters als Smarthost nehmen? Dort habe ich für alle E-Mail Domänen grundsätzlich auch einen Server installiert, wird aber nicht genutzt, weil die Mails ja auf den Exchange gehen. Was muss ich dabei beachten?

Ich habe auch noch was gefunden, dass man den SMTP des Exchange einstellen soll, dass er dem PTR entspricht (ist leider auf tschechisch) aber das geht wohl nur, wenn ich nur aus einer Domäne senden will?

Danke für Deine Hilfe!

Heinz
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
07.10.2011 um 09:53 Uhr
Hallo.

dass man den SMTP des Exchange einstellen soll, dass er dem PTR entspricht

Korrekt. Wenn der DNS auf mail.firma.de lautet, dann muss sich der Exchange auch bei HELO mit dem gleichen Namen melden.

aber das geht wohl nur, wenn ich nur aus einer Domäne senden will?

Wer sagt das? Wenn alles richtig konfiguriert wurde, dann kann sehr wohl die Domain firma1.de und firma2.de über den Server mail.firma1.de senden

Unser Provider O2 lehnt das angeblich ab

Was lehnt er ab?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: HeLy
07.10.2011 um 10:42 Uhr
Hallo

die PTR Records einzutragen!

LG Heinz
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
07.10.2011 um 15:52 Uhr
Hi.

die PTR Records einzutragen!

Dann habt ihr aber auch mit der jetzigen Domäne schon Probleme Überprüfe das einmal - http://www.mxtoolbox.com/

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: HeLy
07.10.2011 um 18:01 Uhr
Kann ich nicht, der Exch-Server ist momentan ausser Betrieb (Umzug/Providerwechsel) und die Domänen sind auf einen externen Mailhoster geschaltet und werden via IMAP angebunden

LG

Heinz
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange mehrere E-Mail Adressen und Senden Als (7)

Frage von ketanest112 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...