Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2003 von SBS auf eigenen Server 2008 Standard mit Exchange 2007 umziehen, sinnvolle Unternehmung?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Nyghtwalker

Nyghtwalker (Level 1) - Jetzt verbinden

19.03.2010 um 12:15 Uhr, 3918 Aufrufe, 7 Kommentare

Mahlzeit miteinander, stehe gerade vor folgender Aufgabe und frage mich ob die so gewünschte Ausführung überhaupt Sinn macht.

Der IST-Zustand ist derzeit folgender:

- SBS 2003 Standard ist am Laufen, darauf läuft der Exchange des Unternehmens darauf mit, sowie Domäne, AD usw.

Das Ganze soll geändert werden, da der Server nun schon eine Weile rennt und Exchange den Server so langsam aber sicher zugemüllt hat und einiges vom Hauptspeicher frisst. Fehlermeldungen bezüglich knappem Speicherplatz etc. häufen sich.

SOLL-Zustand soll werden:

- SBS 2003 Standard (vorhandener Server) soll alleine die Domäne verwalten und evtl. noch als Fileserver mitlaufen (kleinere Dokumente, die per Companyweb hochgeladen werden)
- ein neuer Server 2008 soll angeschafft werden mit 2007er Exchange, auf diesem soll dann auch das AD laufen.

Nun stellt sich mir die Frage: Ist es sinnvoll, den neuen Server 2008 Standard mit Exchange 2007 nur als Memberserver für die SBS 2003 Domäne zu nutzen?

Klar, der 2003er ist damit entlastet, das ändert aber nichts an der Tatsache dass dieser nun doch einige Jahre auf dem Buckel hat, und der 2008er einfach bessere Performance etc. bietet.

Wie groß schätzt ihr den Aufwand das Ganze direkt am 2008er komplett einzurichten?

Liebe Grüße, NW
Mitglied: Tefached
19.03.2010 um 14:57 Uhr
Hallo.
Ich schliesse einfach mal Aufgrund deiner Fragestellung, dass du nicht allzuviel Erfahrung mit dem MSX2007 bzw. MSX2003 hast. Wenn dem so ist, ich kann mich ja auch täuschen, solltest du dir unbedingt Professionelle Hilfe holen und nicht selber "probieren". Oft wird der Exchange Server schlicht und einfach unterschätzt und die wichtigsten Schritte bei einer Exchange Installation/Migration gehen nämlich schon vor dem Einlegen des Installationsdatenträgers los.
Eine wohlüberlegte Planung ist Pflicht. Und eine Exchange Migration zählt man nicht in Stunden oder Tagen sondern, je nach Postfachmenge und Größe, in Wochen.
Schätze dich einfach mal selbst ein damit wir wissen wie wir dir am besten weiterhelfen können. Denn wie groß der Aufwand ist hängt von vielen weiteren Faktoren ab.

Viel Erfolg und Gruß
T.
Bitte warten ..
Mitglied: Nyghtwalker
19.03.2010 um 15:24 Uhr
Hi,

im wesentlichen geht es mir gerade eigentlich nur um die Planung und die Mitteilung an den Kunden, was denn wirtschaftlicher wäre.
Der 2003er SBS läuft nun halt doch schon einige Jahre, und man weiss eben nie, wie lange noch.

Daher die Frage ob es nicht sinnvoller wäre alles komplett auf einem 2008er neu aufzusetzen, die Postfächer (ca. 30 Stück) umzuziehen, oder ob man wie bereits beschrieben den 2003er als Domäne noch laufen lässt und auf dem 2008 Server "nur" Exchange laufen hat.

Irgendwelche Live-Experimente an der Kiste habe ich nicht vor, da hole ich mir auf jeden Fall Beistand, die Kiste ist mir dann doch zu heiss.
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
19.03.2010 um 15:28 Uhr
Soweit ich weiss, bekommst Du den Exchange Server nicht vom SBS runter.

Sollte es doch gehen würde ich mich freuen, habe ähnliche Probleme
Bitte warten ..
Mitglied: Nyghtwalker
19.03.2010 um 15:37 Uhr
Normalerweise sollte man den Dienst abschalten können. Natürlich erst wenn alles auf dem neuen Server korrekt läuft.
Aber dass man vom SBS Exchange garnicht loskommt kann ich mir nicht vorstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: Tefached
19.03.2010 um 15:46 Uhr
Guck mal unter Software. Der Exchange wird da nicht explizit aufgeführt da er bestandteil des SBS ist. Wenn du, egal mit welcher zweifelhaften Methode, es dennoch versuchst den Exchange zu entfernen wirst du bestimmt richtig Probleme bekommen wenn du noch ein Company Web / Share Point nutzt da die beim SBS miteinander verflochten sind.
Lass ihn drauf. Wenn alle Verwaltungsaufgaben dem neuen Ex übergeben wurden hat der alte eh nix mehr zu tun und nimmt dir auch keine wesentlichen Resourcen weg.

Gruß
T.
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
19.03.2010 um 15:58 Uhr
Ist mir denn möglich einen weiteren Server für meine firma.local auf einem seperaten Win 2003/8 zu installieren und einen Cluster zu bilden?

Konkrete geht es mir um Ausfallsicherheit. Sek. Domönencontroller haben wir im Netz, aber der Exchange auf dem SBS ist einfach nen riesen Single Point of Failure - hat jemand hier schon Erfahrungen gesammelt?
Bitte warten ..
Mitglied: Tefached
19.03.2010 um 17:49 Uhr
Zum Thema Cluster guck mal bitte hier (nur schnell gegoogelt): http://www.tecchannel.de/kommunikation/e-mail/447426/praxis_hoehere_e_m ...


Und wenn du deine Server und im besonderen den Exchange immer gut pflegst und die Hardware im Auge behältst wirst du damit lange Freude haben.
Ein zweiter Server bringt dir nicht mehr Sicherheiten wenn diese nicht auch gut eingerichtet und gewartet sind. Und wen unverhoffter Weise doch einmal was Ausfällt und die IT steht brauchst du eh einen Plan B. Eine funktionierende Datensicherung, ein aktuelles Image vom Server, ausgelagerte Daten, archivierte eMails und und und...

Ich hatte in den vergangenen Zwei Jahren erst einen Fall gehabt in dem ein Exchange auf einem SBS den Geist aufgegeben hat. Die lies sich durch ein Desaster Recovery noch am selben Tag beheben. Deine Meinung in Bezug auf "riesen Single Point of Failure" teile ich also nicht.

Lieben Gruß
T.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Windows Server 2008 Standard - 2 Domänen 1 Server (7)

Frage von A-u-r-o zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...