Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2003 Server für Domäne und SMTP für Subdomäne?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Wursti

Wursti (Level 1) - Jetzt verbinden

18.03.2008, aktualisiert 19.03.2008, 3937 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

dies ist mein erster Post hier also bitte nicht gleich schlagen, wenn ich etwas nicht ganz richtig mache

Also hier nun kurz zu meinem Problem.
Vorhandene Systeme:
SBS 2003 ist über einen Provider ans Inet angebunden, dieser nimmt auch die emails an, die von/für unseren Exchange sind.
SMTP Connector für diesen Provider und unsere Domäne (bspw. testfirma.com)ist eingerichtet und funktioniert (Adressraum *).
Jetzt wollten wir auf einem wieteren Server 2003 mit den Sharepoint Services aufsetzen, war auch alles soweit kein Problem, dieser hat den Namen WSS bekommen, und ist in unserem AD nun per WSS.testfirma.local erreichbar.
Nun wollten wir das der 2003er Server auch Mails von dem Exchange Server relayed bekommt, also erstmal dem Provider bescheid gegeben, das er auch die nachrichten für die subdomain wss.testfirma.com einsammelt und an unseren Exchange weiterleitet.
Hat er auch getan, allerdings, will mir unser exchange server die emails nicht an den wss weiterleiten.
Ich habe einen weiteren connector am sbs angelegt, welcher den adressraum wss.testfirma.com besitzt, und der sämtliche emails an den wss relayen soll.
Des weiteren habe ich in den richtlinien eine neue richtlinie erstellt welche für die emails mit der endung wss.testfirma.com an den wss weiterleitet.
Aber irgendwie scheint da etwas nicht zu wollen
Könnt Ihr mir vielleicht nen Tipp geben?

Ich wäre für jeden Hinweis dankbar, mich treibt das ganze nämlich so langsam in den wahnsinn

Achso auf dem 2003er Server ist natürlich der standard SMTP Server installiert, so wie es auch in den anleitungen steht, und als domäne liegt dort wss.testfirma.local an, einen alias habe ich da auchg schon vcersucht allerdings brachte das auch keinen erfolg

Mit freundlichen Grüßen
Wursti
Mitglied: Lumpi
19.03.2008 um 11:32 Uhr
Hallo,

eine Frage vorweg, was soll der "WSS" Server denn mit den Mails machen? Ist mir leider noch nicht ganz klar geworden...

Zu Deinem Problem, schau mal im Exchange System Manager unter "Empfängerrichlinien".
Hier leg mal einen neue Richtlinie an (zusätzlich), in diese trägst Du die neuen E-Mail Adressen ein, und nimmst noch den Haken raus für "Dieser Exchange-Organisation ist für die gesamte E-Mail übermittlung an diese Adresse verantwortlich" (Findest Du wenn Du die grade angelegte E-Mail Adresse bearbeitest).
Jetzt sollte der Exchange gemäß deinem Connector die E-Mails dieser Adresse an den anderen Server weiterleiten, da er ja nun nicht mehr "verantwortlich" ist, und nicht selbst versuchen würde die in seiner Org zuzustellen.

Gruß
Sven
Bitte warten ..
Mitglied: Wursti
19.03.2008 um 11:55 Uhr
Hallo Sven,

vielen Dank schonmal für die schnelle Antwort.

Erst einmal zu Deiner Frage. Der WSS soll eingehende emails für die adresse *@wss.testfirma.com von dem exchange bekommen und diese in sienem drop verzeichnis ablegen. Aus diesem Verzeichnis können die sharepoint services emails in eigene listen (je nach email adresse) automatisch einlesen.

Jetzt wieder zurück zu dem was ich gemacht habe.
Also ich habe eine neue empfängerrichtlinie gemacht, bzw meine vorhande noch einmal angepasst, die haken habe ich nun rausgenommen, ich habe dort jetzt insgesamt 3 einträge drinn.
1.SMTP Adresse mit .com (Standard)
2.SMTP Adresse mit .local
3. X.400

Leider brachte das keine Besserung Ich habe jetzt mal nen MX Eintrag von Hand auf dem SBS gemacht.
Als Host habe ich wss genommen
dann kommt als FQDN wss.testfirma.local und als FQDN für den Mailserver server1.testfirma.local.

Ich bekomme nun wenn ich als bsp an Dok1@wss.testfirma.com eine email schicke folgenden Fehler zurück:
Folgende(r) Empfänger kann/können nicht erreicht werden:

Dok1 am 19.03.2008 11:42
Ein Konfigurationsfehler im E-Mail-System hat bewirkt, dass sich die Nachricht entweder in einer Schleife zwischen zwei Servern befindet, oder sie wird zwischen zwei Empfängern unablässig weitergeleitet. Wenden Sie sich an den Administrator.
<testfirma.com #5.3.5>

Hmm da bin ich mit meinem latein mal wieder am ende
Vielleicht noch ne idee?

Vielen Dank schonmal.

Mit freundlichen Grüßen
Wursti
Bitte warten ..
Mitglied: Lumpi
19.03.2008 um 14:40 Uhr
Was hast Du denn in dem "WSS" Server eingestellt wo er die Mails hinpacken soll/ "Weiß" er das er für diese Domain zuständig ist?
Ausliefern per DNS (Müsste der Standard sein) eingestellt? Dann wird er die Mail wieder zurück an den Exchange schicken....

Schau mal was da Konfiguriert ist

Gruß
Sven
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2003 von Windows 2003 Server lösen bzw. entfernen (3)

Frage von plexxus zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2003 auf 2007 Implace Migration (18)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...