Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2003 Sicherung mit Backup Exec 9.1

Frage Microsoft

Mitglied: Coreknabe

Coreknabe (Level 2) - Jetzt verbinden

23.10.2008, aktualisiert 28.10.2008, 7171 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich bekomme seit einigen Tagen immer wieder die folgende Fehlermeldung nach der Sicherung:

Abschlußstatus: Fehlgeschlagen
Abschlußfehler: 0xa000fe2d - Die Sicherungskopie dieses Elements ist fehlerhaft.

Endgültige Fehlerkategorie: Ressourcenfehler


Dann unter "Fehler":

Sichern - \\SERVER\Microsoft Exchange Mailboxes Datenbank oder Datenbankelement ist beschädigt
Datenbank oder Datenbankelement ist beschädigt

Und noch unter "Ausnahmen" (nicht wegen der komischen Schriftzeichen zwischendrin wundern, hab den Text rauskopiert, bei mir werden einfach kleine Rechtecke angezeigt):

Sichern - \\SERVER\Microsoft Exchange Mailboxes WARNUNG: Datei "\\SERVER\Microsoft Exchange Mailboxes\USER_1?Top of Information Store?Synchronisierungsprobleme?Serverfehler????????????????????????????????????????????????????????????????????????Unzustellbar: October 77% OFF" ist beschädigt.
Diese Datei kann nicht überprüft werden.
WARNUNG: Datei "\\SERVER\Microsoft Exchange Mailboxes\USER_2?Top of Information Store?Synchronisierungsprobleme?Serverfehler????????????????????????????????????????????????????????????????????????Unzustellbar: Anjelina Jolie XXX Video Free." ist beschädigt.
Diese Datei kann nicht überprüft werden.
Überprüfen - \\SERVER\Microsoft Exchange Mailboxes WARNUNG: Datei "Unzustellbar: October 77% OFF" ist beschädigt.
Diese Datei kann nicht überprüft werden.
WARNUNG: Datei "Unzustellbar: Anjelina Jolie XXX Video Free." ist beschädigt.
Diese Datei kann nicht überprüft werden.

Hab schon alles mögliche durchsucht, die Veritas-Empfehlung, die Überprüfung in der Registry einfach auf "Ignorieren" stellen, will ich nicht umsetzen. Hier scheint doch bei zwei Benutzern der Versuch unternommen zu werden, virenversuchte Anhänge zu sichern? Wie bekomme ich das weg?
Mitglied: MaFa
23.10.2008 um 10:59 Uhr
Hallo,

wie ist der Updatestand des 2003 Servers?
Es gibt so einige Fehlerquellen die darauf hinweisen, dass die 9.1er Version
nicht zuverlässig in Verbindung mit 2003 Server SP2 funktioniert.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
23.10.2008 um 11:35 Uhr
Hi,

auf dem 2003 Server ist SP2...
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
23.10.2008 um 14:35 Uhr
Hm...

Kann so nicht stimmen, weil Microsoft selbst sagt, dass die Kombination erfolgreich getestet wurde:

http://support.microsoft.com/kb/926031/en-us/
Bitte warten ..
Mitglied: MaFa
23.10.2008 um 15:11 Uhr
Ich habe es selbst schon 2x erlebt und höre es immer wieder, dass es Probleme
in dieser Konstellation gibt. Mit einem Update wurden die Fehler meist behoben.
Wenn du auf auf Dokumentenebende (Bricklevel) sicherst und du die beiden Mails finden kannst, würde ich sie manuell löschen. (Sehen nicht sonderlich wichtig aus)
Oder sind das immer andere Mails?
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: fixastl
24.10.2008 um 10:51 Uhr
hallo,

wow, grad viele auf der welt sind wir nicht mit dem problem;
ich leide auch drunter und poste mal meine fehlermeldung - ist zwar fast dieselbe wie bei coreknabe, aber der vollstaendigkeit halber; viell. findet sich ja eine loesung - was nicht unwichtig waere, denn mit so einer meldung man schwer einem backup vertrauen;

frage: wuerde es etwas bringen die besagte mailbox (wenn man sie findet ) zu loeschen und das profil neu anzulegen; vorher sichern und hoffen dass es danach wieder geht? oder waere es einfacher loesbar;


unter "AUFTRAGSABSCHLUSSSTATUS":

Auftrag beendet am Freitag, 24. Oktober 2008 um 02:44:18
Abschlußstatus: Fehlgeschlagen
Abschlußfehler: 0xa000fe2d - Die Sicherungskopie dieses Elements ist fehlerhaft.

Endgültige Fehlerkategorie: Ressourcenfehler

unter "FEHLER":

Klicken Sie auf einen der unten aufgeführten Fehler, um ihn im Auftragsprotokoll zu suchen.
Sichern - \\SERVER\Microsoft Exchange Mailboxes Datenbank oder Datenbankelement ist beschädigt

unter "AUSNAHMEN":

Sichern - \\SERVER\Microsoft Exchange Mailboxes WARNUNG: Datei "\\SERVER\Microsoft Exchange Mailboxes\E86C52B0E28D7C108EC921F19897C704FB7498B7B8863028" ist beschädigt.
Diese Datei kann nicht überprüft werden.
Überprüfen - \\SERVER\Microsoft Exchange Mailboxes WARNUNG: Datei "98B7B8863028" ist beschädigt.
Diese Datei kann nicht überprüft werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
24.10.2008 um 11:19 Uhr
Hi fixastl,

die wunderbare Welt der EDV...

Zur Beruhigung: Ich habe mal (für meinen Fall) eine Aussage von Veritas gefunden, die besagt, dass der Auftrag an sich in Ordnung ist, es konnten nur eben nicht alle Elemente gesichert werden. Bei einer Rücksicherung fehlen diese dann eben.

Ich habe mir jetzt einfach testweise erstmal so geholfen, dass ich den Sicherungsauftrag geändert und die fehlerhaften beiden Elemente von der Sicherung ausgeschlossen habe. Da es sich recht eindeutig um Spams handelt, schliesse ich mal daraus, dass der Virenscanner die Objekte blockiert hat und das Backup deshalb nicht darauf zugreifen konnte. Darauf deuten auch einige Einträge auf den Supportseiten von Veritas/Symantec hin. Zumindest nach dem ersten neuen Sicherungslauf ist der Fehler nicht wieder aufgetaucht.

@MaFa:
Wie kann ich einzelne Objekte aus den Postfächern löschen? Geht das mit MFCMapi?
Bitte warten ..
Mitglied: Coreknabe
28.10.2008 um 08:50 Uhr
Schade, die Frage mit MFCMapi kann mir scheinbar niemand beantworten. Das eigentliche Problem ist aber gelöst, ich deaktiviere die fraglichen Objekte und voila... Es funktioniert wieder bestens.

Konnte die fraglichen User noch nicht erreichen, evtl. reicht es auch schon, im Outlook unter "Synchronisierungsprobleme" die Einträge zu löschen?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...