Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2007 2010 - Public Folder ohne Replikation migrieren

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: ArkadiuszM

ArkadiuszM (Level 1) - Jetzt verbinden

11.01.2011 um 14:31 Uhr, 6438 Aufrufe, 5 Kommentare

In meine Organisation ich habe 5 Exchange Server mit Öffentlichen Ordner, 4 das sind 2010 SP1 und der älteste 2007 mit allen Aktualisierungen. Auf dem 2007 die öffentlichen Ordner sind 300GB Groß.

Von Anfang an, nach der Migration aus Exchange 2003 wir hatten das Problem gehabt. Auf einem 2007 Server haben sich „MsExchangeIS Public Store 3092“ Ergebnisse erschienen und die Datenbank hat schnell gewachsen.
Beispiel:

Fehler 1129 beim Verarbeiten eines Replikationsereignisses.
Ordner: (1a-12) NON_IPM_SUBTREE\StoreEvents{3E29936F-78FC-4B3D-BC60-D8754E167AA0}

Das kommt jede Sekunde, und ich habe ein paar geprüft. Dort müssen alle unsere Öffentlichen Ordner sein.

Um ein Zuwachs der Datenbank zu vermeiden wir haben in unsere Organisation die Replikation abgeschaltet. Das hat geholfen. In kurze Zeit wir wollten nach SharePoint migrieren aber war nie Zeit dafür. Exchange 2003 war weg und 2007 ist mit folgenden Ergebnissen geblieben. Die Ergebnisse kommen ständig, egal ob die Replikation ein oder aus ist.

Das Problem bei uns war, das wir kein Path wegen Datenbankzuwachs bevor Migration angewendet haben. Er war später veröffentlicht als wir eine Migration nach 2007 gemacht haben.
http://support.microsoft.com/kb/970725
http://support.microsoft.com/kb/970162/

Die Öffentlichen Ordner und einen 2007 Server haben wir so gelassen wie sie waren und gleichzeitig andere vier 2010 SP1 benutzt.
Die Replikation zwischen 2003 und 2007 Server hat bis den SP1 Update Rollup9 immer funktioniert.
Leider der Zuwachs war so groß, das wir uns mit unserer Migration beeilen mussten.

Auf 2010 SP1 die Öffentlichen Ordner funktionieren fabelhaft aber wenn wir nur Replikation einschalten, startet sich ein Zuwachs auf einem von 2010 Servern, nicht auf allen. Diesmal 2007 Datenbank bleibt ohne Änderungen und 2010 Datenbank wächst. Wir haben keine Replikate drin. Bei uns gibt es keine einzelne Replikation, welche für uns sichtbar wäre.
Mit eingeschalteter Replikation, der Zuwachs ist bei uns ungefähr 10GB pro 3 Stunden. Wir haben schon den betroffenen 2010 Server entfernt, ganz mit der Datenbank und Daten die dort waren. Dann haben wir neuen Server in Platz von entfernten mit ganz neuer Datenbank installiert .Nach der Einschaltung der Replikation ist diese neue Datenbank gewachsen.

Problem liegt an den 2007 Server, wir müssen schnell wie möglich alle Daten migrieren und den alten entfernen, weil er nur Probleme macht.
Auf dem 2007 haben wir ESEUTIL gemacht. Das hat ungefähr 36 Stunden gedauert und nur 2 GB freier Speicher mitgebracht. ISINTEG hat auch keinen Fehler gefunden. Die Größe von einzelnen Öffentlichen Ordner ist normal. Ich sehe keine unnormalen Größen, aber trotzdem die Daten müssen sich irgendwo befinden. Ich schätzte, dass in der 300 GB Groß Datenbank nur 170 GB richtiger Dateien sind.

Ich muss entweder das Problem mit unserer Replikation beheben oder eine Software finden, welche unsere Dateien ohne Replikation nach anderen Server migriert.
Mitglied: ArkadiuszM
11.01.2011 um 16:08 Uhr
Ja bekannt,

aber den Fall haben wir jetzt zwischen 2007 und 2010. 2003 ist schon seit lange weg. Kennst du ein Path für 2007 Server. Er hat schon alle Updates drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
11.01.2011 um 16:18 Uhr
Zitat von ArkadiuszM:
Ja bekannt,

aber den Fall haben wir jetzt zwischen 2007 und 2010. 2003 ist schon seit lange weg. Kennst du ein Path für 2007 Server. Er
hat schon alle Updates drauf.

Wurde der Exchange Server 2003 denn korrekt aus der Administrativen Gruppe entfernt?

Siehe z.B.
http://support.microsoft.com/kb/822931

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ArkadiuszM
11.01.2011 um 16:30 Uhr
Ich habe das persönlich leider nicht gemacht.
Soweit ich weiß war ein paar Probleme mit löschen der PF-Datenbank. Die wurde mit ADSIEDIT gelöscht.

Ich denke folgende Sachen waren nicht gemacht, weill ich mit denen Probleme gehabt habe:

Rehome the Schedule+ Free Busy folder
Rehome the Offline Address Book folder

die beiden Ordner waren nicht repliziert. Problem war in der Zeit der Löschung die Replikation war aus. Fast alle Daten waren von Galaxy wiederhergestellt. Die volle Sicherung war von 2003 Server. Galaxy hat solche Funktionalität, dass auf jedem Server in der Organisation mit dem iDataAgent konnte man das machen.
Bitte warten ..
Mitglied: ArkadiuszM
12.01.2011 um 08:05 Uhr
Danke für deine Hilfe,

Ich habe mich für folgende Lösung entschieden:

1. Ich werde die aktuelle Datenbank von edb nach pst exportieren
2. Alle Dateien zwischen zwei Server verteilen
3. Eine Woche von Dateien wird fehlen, weil ich die PF nicht für eine Woche ausschalten kann
4. Die fehlende Dateien mit Commvault Galaxy wiederherstellen

Später werde ich weiter den Exchange 2007 entfernen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

DSL, VDSL
Fritzbox Exchange 2007 UM Gateway mit Freetz (2)

Frage von Herbrich19 zum Thema DSL, VDSL ...

Exchange Server
gelöst Zertifikatsfehler nach Migration von Exchange 2007 zu Exchange 2013 (2)

Frage von Tommy1983 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2007 Migration auf Exchange 2016 (3)

Frage von Tommy1983 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...