Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2007 mit ISA 2006 - Probleme mit Outlook Mobile Access (ActiveSync)

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: m.kleinen

m.kleinen (Level 1) - Jetzt verbinden

19.02.2010, aktualisiert 16:08 Uhr, 7867 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo liebe Community, ich bitte euch vielmals um Hilfe bei meinem Problem. Leider wird mir sehr viel Druck gemacht und ich komme einfach nicht weiter...

Ich benutze:

Exchange 2007 in Verbindung mit ISA 2006

Ziel: Ein Nokia E66 mit Nokia Mail for Exchange soll in der Lage sein, E-Mails mit unserem Server über das Internet zu syncronisieren

Ich habe bereits Outlook Web Access und Outlook Anywhere mit Zertifikaten erfolgreich ans laufen gebracht.

Ich muss dazu sagen, dass ich mich zwar mit Microsoft Serven gut auskenne, aber mit Exchange, Webservern und Zertifikaten nicht der Profi bin!

Nun ersteinmal die Problembeschreibung:

1. Fehler

Wenn ich intern auf die Seite für das Active Sync navigiere (Exchange-Verwaltungskonsole -> Serverkonfig -> Clientzugriff -> Activesync -> Eigenschaften -> Interne URL),

dann bekomme ich nach eingabe von Benutzer und Passwort die Fehlermeldung:

501 - Headerwerte geben eine nicht implementierte Methode an.
Die gesuchte Seite kann nicht angezeigt werden, da ein Headerwert in der Anforderung nicht mit bestimmten Konfigurationseinstellungen auf dem Webserver übereinstimmt. Ein Anforderungsheader kann z. B. die POST-Methode für eine statische Datei angeben, an die dieser Befehl nicht gesendet werden kann, oder einen Transfer-Encoding-Wert angeben, der keine Komprimierung unterstützt.

dazu habe ich folgende Frage: Kann man auf diese Weise überhaupt testen, ob das ActiveSync intern funktioniert?

2. Fehler

Wenn ich extern auf die Seite für das Active Sync navigiere (Exchange-Verwaltungskonsole -> Serverkonfig -> Clientzugriff -> Activesync -> Eigenschaften -> Externe URL),

dann komme ich auf eine Seite vom ISA server, wo ich benutzer und PW angeben muss. Allerdings lande ich immer wieder auf der gleichen Seite. Wenn ich mit Absicht ein falsches PW angebe, dann bekomme ich eine Fehlermeldung.

Das sagt mir, dass zu mindest eine Authentifizierung erfolgt.

3. Fehler

Nun zum Handy
Alles soweit eingerichtet, erster Sync-Versuch -> Meldung "Fehler in Exchange Sever, versuchen Sie es Später erneut"
In den Log-Dateien des Handys findet sich der Eintrag "Error 500 internal server error"


Nun habe ich schon viel im Internet nach Lösungen gesucht, aber alles hat nicht geholfen.


Ich habe auf dem Handy unser Root-Zertifikat und das für die Dyn-DNS-Adresse installiert.

Am besten poste ich mal meine Einstellungen im Detail:

Mailserver -> IIS -> Virtuelle Seite "Microsoft-Server-ActiveSync"
- Authentifizierung: Standardauthentifizierung und Windowsauthentifizierung aktiviert
- SSL-Einstellungen: "SSL-Erfolderlich" und "128-Bit-SSL erforderlich" aktiviert, Clientzertifikate Ignorieren

Mailserver -> Exchange Verwaltungskonsole -> Serverkonfig - Clientzugriff -> Exchange Active Sync -> Microsoft Server Active Sync -> Eigenschaften
- interne URL "https://meinMailserver.meineDomäne/Microsoft-Server-ActiveSync"
- externe URL "https://meinDYNdnsAccount/Microsoft-Server-ActiveSync"
- Authentifizierung Standardauthentifizierung aktiviert, Clientzertifikate Ignorieren

ISA -> Isaverwaltung

- Listener "OWA" -> Eigenschaften (den Listener verwende ich auch für OutlookWebAccess und OutlookAnywhere)
- Authentifizierung -> "HTML-Formularauthentifizierung"
- Zertifikate (hier habe ich das für meinen DYN-Dns-Account erstellte Zertifikat hinterlegt)
- Verbindungen -> "SSL-Verbindungen an Port 443"
- Netzwerke -> Extern

- Regel "Exchange ActiveSync (OMA)" im Isa erstellt:
- Bis "Diese Regel Gilt für die Veröffentlichte Site" hier habe ich meine Dyn-DNS-Adresse eingetragen (ohne /Microsoft-Server-ActiveSync)
- Datenverkehr "HTTPS", die 2 Chckboxen "128Bit Verschlüsselung erforderlich" und "SSL-Clientzertifikat erforderlich" sind nicht aktiv
- Listener "OWA" eingetragen (siehe oben)
- Öffnetlicher Name -> Anforderungen für folgende Websites "meine Dyn-DNS-Adresse "
- Pfade ->Externer Pfad "wie intern", Interner Pfad "/Microsoft-Server-ActiveSync"
- Bridging -> "Webserver" Anfoerderungen an SSL-Port umleiten 443
- Authentifizierungsdelegierung -> "Standardauthentifiezierung"



Mein Problem ist nun zusätzlich, dass ich schon mehrere Tage pausenlos damit beschäftigt bin und schon etwas "blind" geworden bin.

Bitte helft mir, danke!
Mitglied: m.kleinen
22.02.2010 um 15:02 Uhr
Hallo Leute!

Habe das Problem mittlerweile selbst gelöst!

Es war mal wieder eine banale Kleinigkeit:

im Nokia Mail for Exchange anstatt

Benutzername: Paul
Domäne: "meineDomain"

besser folgendes Eintragen:

Benutzername: meineDomain\Paul
Domäne: "leer"

... und schon klappt's!

... wie gut das ich 3 Tage lang nach anderen Ursachen geforscht habe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

DSL, VDSL
Fritzbox Exchange 2007 UM Gateway mit Freetz (2)

Frage von Herbrich19 zum Thema DSL, VDSL ...

Exchange Server
gelöst Zertifikatsfehler nach Migration von Exchange 2007 zu Exchange 2013 (2)

Frage von Tommy1983 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Exchange Multidomain kein senden über Outlook möglich (1)

Frage von pla112 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...