Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2007 und nur eine Mail-Adresse eine gute Idee?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: bongartz

bongartz (Level 1) - Jetzt verbinden

19.02.2010, aktualisiert 18.10.2012, 6229 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

mein Chef hat mir die Aufgabe geben zu Prüfungen ob bei uns in der Firma ein Exchange 2007 sinnvoll ist.

Unsere geplante Umgebung:

- Win SBS 2008 mit Exchange 2007 Server als Standard
- 9 Clienst und unterschiedliche Angestellte
- 2 iPhones
- E-Mails sollten von all-Inkl. bereit gestellt werden und per pop oder smtp abgerufen werden

und noch ein paar Drucker und so.

Es soll nur eine Mail-Adresse geben, ich weiß warum nur eine, aber mein Chef will umbedingt, dass alle die gleichen Infos bekommen und so schnell gehandelt werden kann. Also alle 9 User müssen zeitgleich auf diese einem Mailadresse z.b. info@domain.de zugreifen können. Das beinhaltet natürlich auch die Entwürfe und gesendeten Mails. Des Weiteren soll natürlich ein Gloablsadressbuch zur Verfügung stehen und dies natürlich auch für die iPhones.

Ich weiß das ein Exchange bei hunderten oder tausenden Mailadressen seinen stärken ausspielt. Nur ist ein Exchange bei nur einer Mailadresse eine gute Wahl?

Ich danke euch für eure hilfe und für alternativen bin ich immer offen.

Gruß

bongartz
Mitglied: Flo985
19.02.2010 um 15:09 Uhr
Hi, dafür kannst du auch ein einfaches IMAP-Postfach nutzen.

Oder um auch Kalender, Kontakte, Mail usw. zu integrieren wäre sowas hier vielleicht ganz interessant für euch:
http://www.1und1.info/xml/order/MicrosoftExchange;jsessionid=542CF94A27 ...
Bitte warten ..
Mitglied: JT
19.02.2010, aktualisiert 18.10.2012
Hi @all,

Also einen Exchanbge für eine Mailadresse ist schon etwas übertrieben.
Aber wieso nur eine Mailadresse? Sollen die Mitarbeiter keine eigene bekommen?
Es gibt ja mehrer Möglichkeiten eine Mailadresse für alle zurverfügung zustellen.
z.B.: Als zusätzliches Postfach geöffnet.

Die Frage ist, wofür der Mail Server sonst noch dienen soll....
Wenn man den OWA und einen eigenen Pushmail Service betrieben möchte, wäre es schön nett.
Wenn man auf solche Features keinen wert legt oder es keinen Sinn macht, würde ich es nicht machen.
Genau wie die Frage, ob Öffentliche Ordner oder Kalender für gemeine Arbeiten zur Verfügung stehen sollen.

Hier kommt dann aber auch schon der Exchange 2010 ins Spiel, wieso jetzt noch 2007 aufsetzen?
Features wären hier noch volle Nutzung des OWA im Firefox, was zum Beispiel unterm 2007 nicht möglich ist.
Eine Anbindung an den Sharepoint für die Kontakt daten oder den Öffentlichen ORdner direkt im OWA verfügbar zu haben.

Aber nur für eine Addy macht es keinen sinn.

Gruß JT
Edit:
Hier aber schonmal das nächste Problem, was mit der einen Mailadresseauf dich zu kommt.
http://www.administrator.de/forum/e-mails-als-beantwortet-kennzeichnen- ...
Bitte warten ..
Mitglied: schnulli81
19.02.2010 um 19:18 Uhr
Hallo,

hatte bei einem Kunden schon das gleiche Problem oder Vorhaben zu bewältigen, haben es dann so gemacht das jeder eine Eigene Adresse bekommen hat und eine Adresse auf einen Verteiler gelegt wurde in die dann alle rein kamen.
Anders ist ein Exchange meiner Meinung etwas übertrieben, es geht zwar du könntest beispielsweise ein Postfach machen für alle aber wie willst du das dann mit den Iphones und den Kalendern nutzen? Oder hat auch jeder nur einen Kalender von den Iphone Benutzern??

Bis dahin

Schnulli
Bitte warten ..
Mitglied: DMeyer
19.02.2010 um 21:29 Uhr
Hallo bongartz,

das will dein Chef nur weil er keine Ahnung von der Materie hat.

Ich würde das wie folgt regeln:

Exchange SBS 2008
Jeder erhält seine eigene Mailadresse.
Zusatzlich wird ein Postfach Info@ eingerichtet auf das alle Mitarbeiter Vollzugriff bekommen.
Jeder deiner Benutzer erstellt sich nun in dem Postfach Info@ einen eigenen Ordner wo jeder die Mails hineinzieht auf die er geantwortet hat. So lässt sich leichter überblicken wer denn nun auf eine Anfrage auf Info@ geantwortet hat. Trotzdem kann jeder in den jeweiligen Unterordner um Mails zu lesen.

Das dein Cheffe das so haben wie wie du beschreibst, liegt daran das Chefs in so kleinen Buden immer versuchen alles zu 100% zu kontrollieren. Die aber nicht merken das sie dem Informationsfluss und Eigeninitiative im Keim ersticken und der seinen Kopf nicht frei hat un sich ums Geschäft zu kümmern sonder ständig seine Zeit verplämpert um zu kontrollieren. "Mir könnte ja irgendeine Info entgehen."

Gerade für euch eignet sich doch ein Exchange ganz besonders.

Gruß

Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: bongartz
20.02.2010 um 12:35 Uhr
Hi @all,

ich Danke euch erst mal für eure vielen Ideen und Anregungen.

Ich halte fest ein Exchange hat schon Sinn, aber nur wenn jeder Mitarbeiter eine eigene Mailadresse hat. Da gebe ich euch auch voll kommen recht. Nur ich bin froh das mein Chef von seiner T-online-Adresse gerade weggekommen ist und wir jetzt eine eigene Domain haben.

Also mein Idee ist jetzt folgende:

Ich richte jedem Mitarbeiter eine Adresse ein (norname.name@domain.de) und dazu noch eine info-Adresse.

Ist es möglich oder sinvoll die Infoadresse direkt per pop-conector oder so in einen öffentlichen Ordner legen zu lassen (ich will gerne weiter bei all-Inkl. meine echten Mailserver lasen und den Exchange nur intern benutzen. aus gründe der sicherheit usw.)? So das die Infoadresse für jeden immer einsichtbar ist. Denn so müsste ich doch auch über eine Regel direkt automatisch die info-Antwortmails in den Öffentlichen Ordner kopieren lassen können. Also man kann ja beim versenden die "von" Adresse ändern. Von vorname.name in info und somit habe ich eine klare Unterscheidung für meine Regel oder bin ich gerade total Mist am denken? Den Spamfiltern sollte es doch egal sein ob ich mit vorname.name oder mit info senden. Beides geht ja über den gleichen Relay oder irre ich da jetzt?

Jetzt noch eine recht peinliche Frage: Ich habe bisher den SBS 2008 immer nur mit dem Exchange 207 gefunden. Gibt es da noch eine anderes Paket mit dem Exchange 2010? Und gibt es zwischen dem 2007 und 2010 sehr große unterschiede?

Vielen Dank an euch.

Gruß

bongartz
Bitte warten ..
Mitglied: JT
20.02.2010 um 19:47 Uhr
Hi Bongartz,

Die erste Frage ist natürlich, wie du es mit dieser einen Mailadresse handhaben möchtest. Ob es eine Art Service oder Kontakt adresse ist. In den Meisten Unternehmen gibt es nur einen, der diese auf die Mitarbeiter verteilt oder eine Zusatzsoftare, welche dieses Regelt. Eine Abspreche unter den Kollegen im Öffentlichen Ordner geht meist nicht gut.

Exchange 2010 ist nicht mit im SBS Packet.


Hier mal eine gute Seite, wo du so fast alles zum Exchange findest, auch die neuerungen in der Version 2010
http://www.msxfaq.de/e2010/e2010neu.htm

Du möchtest den Exchnage hinter den Mailserver von All-inkl schalten, soweit sogut. Denk aber auch drann, wie du Ihn sicherst und wie du die Struktur aufbaust.
Schau dir am besten mal die Beispiele auf der Seite msxfaq an , diese beschrieben eigentlich die Sicherheitsbedenken und was zu beachten ist seht gut.

Gruß
JT
Bitte warten ..
Mitglied: bongartz
21.02.2010 um 13:40 Uhr
Hi JT,

das mit dem öffentlichen Ordner sollte eigentlich gut gehen, da alle an diese eine Mailadresse arbeiten und somit auch kein verschieben oder ähnliches notwendig seinen sollte.

msxfaq kenne ich auch und finde es auch sehr gut, aber danke noch mal für den Link zu dem Exchange 2010. So wie ich es einschätze brauche ich diesen nicht zwingend und würde mit dem 2007 auch recht gut fahren.

Ich will mir noch ein paar Bücher kaufen, könnt ihr mir vielleicht sagen ob dies gut sind?

- Microsoft Exchange Server 2007 - Das Handbuch (Gebundene Ausgabe)

- Microsoft Windows Small Business Server 2008 - Das Handbuch (Gebundene Ausgabe)

Ich will ja einen "sicheren" und stabilen Server bauen. Und ich weiß auch das ich dafür noch viel lernen und erarbeiten muss. Deswegen ja auch die Bücher.

Danke

Gruß

Bongartz
Bitte warten ..
Mitglied: JT
21.02.2010 um 15:59 Uhr
Hi,

Also Bücher von Addison Wesley oder MS selbst sind immer gut. Was man auch sehr empfehlen kann ist Nicole Laue (Zertifizierungs Bücher) diese find ich persönlich immer super.

Bin eh kein Freund von Öffentlichen Ordnern Dafür gibts ja Share Point

Gruß
JT
*Wort zum Sonntag*
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

DSL, VDSL
Fritzbox Exchange 2007 UM Gateway mit Freetz (2)

Frage von Herbrich19 zum Thema DSL, VDSL ...

Exchange Server
gelöst Zertifikatsfehler nach Migration von Exchange 2007 zu Exchange 2013 (2)

Frage von Tommy1983 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...