Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2007 nimmt keine E-Mails mehr an

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: elknipso

elknipso (Level 2) - Jetzt verbinden

28.12.2010 um 15:33 Uhr, 7691 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo,

in einem Serverstruktur mit Windows SBS 2008 und Exchange werden die E-Mails per POP3 Connecotor (POPCon) an den Exchange geleitet, was auch eine ganze Weile einwandfrei funktionierte.

"Plötzlich" nach einem Neustart des Server funktioniert dies nicht mehr, wobei ich denke, dass es ein generelles Problem ist und nichts mit dem POP3 Connector zu tun hat.

Es erfolgt immer die Meldung "Fehler 503 authentication required" wenn die E-Mails zum Exchange geschoben werden sollen, nachdem der Connector diese abgeholt hat. Die gleiche Meldung kommt aber auch beim Zugriff über telnet.
Der Exchange scheint also generell keine E-Mails mehr anzuholen. Unter Berechtigungsgruppen im Empfangsconnector wurde nichts verändert, das ist noch so wie vorher auch, alles angehakt (auch anonyme Benutzer) außer Partner.

Habe alles mögliche schon kontrolliert und so langsam gehen mir die Ideen aus, wo ich noch schauen könnte was dieses Problem verursacht.
Mitglied: maretz
28.12.2010 um 15:56 Uhr
Moin,

option 1:
Dein Virenscanner haut da einen zwischen weil der meint das du das nicht darfst

Option 2:
Im SMTP-Connector vom Exchange wurde z.B. die Authentifizierung so geschaltet das du eben einen güttigen Benutzernamen brauchst - was der Popcon natürlich nicht hat. Ggf. wurde hier auch mal wieder der 127.0.0.1 als erlaubter Sendehost entfernt.

Gruß

Mike
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
28.12.2010 um 16:10 Uhr
Als erstes mal danke für die schnelle Antwort.

Virenscanner ist von Norman und läuft da schon länger ohne Probleme, hatte ihn aber auch mal komplett auf Dienstebene deaktiviert, gleiches Problem.

Unter SMTP Connectoren gibt es einen Eintrag "smtp_out" welcher halt die Mails zum Provider schicken sollen, mit entsprechender Authentifizierung. Sonst ist dort keiner mehr eingetragen.

Das Problem ist aber doch meiner Einschätzung nach eher auf Empfangsseite, der Exchange nimmt ja keine Mails mehr an. Das versenden ist hier ja erst mal nicht das Problem. An welchen Punkt denkst Du denn genau wo die eigene IP Adresse noch als erlaubter Sendehost hingehört, dann kontrolliere ich das auch noch.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
28.12.2010 um 16:16 Uhr
Moin,

Senden UND Empfangen läuft in deinem Fall per SMTP! Denn dein Popcon nimmt die mail und schickt die per SMTP an den Exchange -> also ist auch da vermutlich das Problem...
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
28.12.2010 um 16:21 Uhr
Zitat von maretz:
Moin,

Senden UND Empfangen läuft in deinem Fall per SMTP! Denn dein Popcon nimmt die mail und schickt die per SMTP an den Exchange
-> also ist auch da vermutlich das Problem...

Natürlich, stimmt da hast Du Recht.
Könntest Du mir noch sagen, welchen Punkt Du gemeint hast wo der Server mit seiner localhost Adresse stehen muss, damit ich das noch überprüfen kann. Bin im Moment nämlich wirklich etwas ratlos, bei dem Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
28.12.2010 um 17:19 Uhr
Hallo,

Authentification required = POPCON ist nicht berächtigt E-Mails per SMTP an den Exchange Server aufzubauen bzw. nicht berechtigt eine Verbindung zum Empfangsconnector herzustellen.

Exchange-Management-Console
Serverkonfiguration\Hub-Transport\Empfangsconnectors

Connector auswählen (falls kein neuer erstellt wurde = Defaullt <Servername>)

Eigenschaften aufrufen und auf der Registerkarte Authentifizierung "Anonyme Benutzer" auswählen,
bzw. wenn nicht geändert, sollte die Einstellung noch vorhanden sein.
Das allerdings erst einmal überprüfen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: NilsErik
28.12.2010 um 17:20 Uhr
Der erste Treffer sollte schon weiterhelfen

http://lmgtfy.com/?q=exchange+%2B2007+popcon+einrichten
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
28.12.2010 um 17:21 Uhr
Zitat von ollembyssan:
Hallo,

Authentification required = POPCON ist nicht berächtigt E-Mails per SMTP an den Exchange Server aufzubauen bzw. nicht
berechtigt eine Verbindung zum Empfangsconnector herzustellen.

Exchange-Management-Console
Serverkonfiguration\Hub-Transport\Empfangsconnectors

Connector auswählen (falls kein neuer erstellt wurde = Defaullt <Servername>)

Eigenschaften aufrufen und auf der Registerkarte Authentifizierung "Anonyme Benutzer" auswählen,
bzw. wenn nicht geändert, sollte die Einstellung noch vorhanden sein.
Das allerdings erst einmal überprüfen.

Das habe ich als erstes überprüft, und der Haken ist noch gesetzt, wurde auch nichts geändert an der Stelle.
Habe auch schon mit dem Support von POPcon gesprochen, und der ist auch ratlos, ist sich aber sicher, dass es nichts mit seinem Programm zu tun hat sondern ein generelles Problem vom Exchange ist. Dafür spricht ja auch die Tatsache, dass beim zuschieben einer Mail über telnet die gleiche Meldung kommt. Irgendetwas ist da faul, aber ich finde nicht was...
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
28.12.2010 um 17:22 Uhr
Zitat von NilsErik:
Der erste Treffer sollte schon weiterhelfen

http://lmgtfy.com/?q=exchange+%2B2007+popcon+einrichten

Wie oben erwähnt, POPcon ist korrekt eingerichtet, und lief über Monate korrekt. Das Problem hat meiner Einschätzung nach nichts mit POPcon zu tun, sondern ist ein generelles Problem des Exchange. Es funktioniert ja auch nicht Exchange per telnet eine Mail zuzuschieben, da kommt die gleiche Meldung.
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
28.12.2010 um 17:25 Uhr
Hallo elknipso,

hast du mal geschaut ob alle Dienste die auf automatisch starten stehen auch laufen?
Was sagt die Logs?

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
28.12.2010 um 19:50 Uhr
Zitat von it-frosch:
Hallo elknipso,

hast du mal geschaut ob alle Dienste die auf automatisch starten stehen auch laufen?
Was sagt die Logs?

Der einzige Dienst, welcher hierbei priorisierend Zuständig ist, wäre MSExchangeTransport und da die Fehlermeldung in POPCON, zudem in Telnet die "Authentifizierung" verlangt, liegt es eben auch zu 99,9% an einem Authentifizierungs-Problem.
Und deshalb sollte dazu immer erst ein Blick in dementsprechende Logs und Ereignisprotokolle geworfen werden, bevor man die Fassung verliert

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
28.12.2010 um 19:58 Uhr
Die Dienste laufen wie sie sollen so wie es scheint. Der Server wurde auch schon mehrfach neu gestartet etc.

In den Protokollen steht halt sehr oft "Warning: Mail Übertragung an Exchange schlug fehl. Grund:Exchange antwortete mit folgender Fehlermeldung auf die gesendeten Daten / das End-of-Mail Kennzeichen: 552 Requested mail action aborted: exceeded storage allocation."


Die gleiche Meldung welche ich auch direkt bekomme wenn ich auf irgendeinem Weg versuche dem Exchange eine Mail "unterzuschieben"...
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
28.12.2010 um 20:36 Uhr
Virenscanner / Firewall dazwischen geschaltet? Die Popcon Installation wird sich ja auf dem Exchange-Server befinden, davon abgesehen...Den Verbindungsaufbau zum Connector per Telnet hast du wohl auch von lokal auf dem Exchange-Server durhgeführt? Dass das Postfach "voll" ist, wird natürlich Quatsch sein - Von daher ist das mehr oder weniger eine "Pseudo-Fehlermeldung"

Allerdings tritt dieser Fehler auch nicht nach einem Neustart des Servers ohne jegliche Änderung auf. Aus irgendeinem Grund wirst Du ja neugestartet haben, richtig?!
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
28.12.2010 um 20:49 Uhr
Ja Virenscanner (Norman) ist dazwischen geschaltet. Auch eine Firewall (gateprotect). An beiden Konfigurationen wurde aber erstens nicht geändert, und es wurde auch schon mit deaktivierten Virenscanner getestet. Die in Windows integrierte Firewall ist komplett aus.
Genau, telnet wurde lokal getestet.
Die Postfächer sind nicht voll. Und die anderen Meldungen weisen ja explizit auf ein Authentifizierungsproblem hin...

Also ich habe an dem System nichts verändert, und der Kunde sagt er hat auch nichts daran gemacht.

Neu gestartet wurde aus einem EDV-technisch nicht relevanten Grund, der Server musste umziehen da das Gebäude in dem der Server stand, sagen wir mal so, von Naturgewalten etwas mitgenommen wurde. Der Server wurde hierbei allerdings nicht beschädigt oder ähnliches.
Bitte warten ..
Mitglied: it-frosch
28.12.2010 um 23:45 Uhr
Hallo elknipso,

>exceeded storage allocation
Klingt als wäre kein Speicherplatz verfügbar.

grüße vom it-frosch
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
29.12.2010 um 07:59 Uhr
[quote]
552 Requested mail action aborted: exceeded storage allocation."
[/quote]

Ich würde sagen entweder UserQuota oder Festplatte voll...
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
29.12.2010 um 09:47 Uhr
Leider nein, es war zwar tatsächlich in der allgemeinen maximalen Postfachgröße der Exchange Datenbank ein geringerer Wert eingetragen als in den einzelnen Benutzerpostfächern, allerdings löste auch ein her aufsetzen dieses Wertes das Problem nicht.
Zumal sich ja auch Popcon und telnet beschweren, dass die Authentifizierung fehlgeschlagen ist... So steht es auch vom Popcon im Protokoll:

"Warning: Mail Übertragung an Exchange schlug fehl. Grund:Exchange antwortete mit folgender Fehlermeldung auf die gesendeten Daten / das End-of-Mail Kennzeichen: 503 Authentication required"


Oben der Eintrag, der auf einen Speicherplatzmangel hinweist, ist nicht mehr aufgetaucht.
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
29.12.2010 um 11:00 Uhr
Zumal sich ja auch Popcon und telnet beschweren, dass die Authentifizierung fehlgeschlagen ist... So steht es auch vom

Kannst du uns einmal einen Log der Telnet Verbindung einreichen?

Syntax:
telnet
set logfile <Speicherort> z.B. "c:\log"
o <server> <Port>
ehlo
.
.
.

Dann den Log einmal hier einreichen,
das wäre nett.
Danke
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
05.01.2011 um 10:22 Uhr
So, um hier noch mal eine Rückmeldung zu geben.

Der Fehler konnte behoben werden, als Fehlerursache stellte sich das Zusammenspiel von einem Dienst einer Software Lösung von 42 Software heraus.
Warum der Fehler plötzlich auftrat, ohne Veränderungen an der Konfiguration oder der Software, konnte nicht geklärt werden, aber es funktioniert nun nach intensiven Tests einwandfrei wieder.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

DSL, VDSL
Fritzbox Exchange 2007 UM Gateway mit Freetz (2)

Frage von Herbrich19 zum Thema DSL, VDSL ...

Exchange Server
gelöst Zertifikatsfehler nach Migration von Exchange 2007 zu Exchange 2013 (2)

Frage von Tommy1983 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2007 Migration auf Exchange 2016 (3)

Frage von Tommy1983 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...