Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2007 Postfächer einzeln sichern

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: baldur

baldur (Level 1) - Jetzt verbinden

10.09.2012 um 09:06 Uhr, 6129 Aufrufe, 13 Kommentare

Sicherung einzelner Postfächer mit Exchange 2007

Hi.

Welche Möglichkeiten gibt es, einzelne Postfächer eines Exchange 2007 zu sichern und zu restoren?
Gibt es dazu evtl. Bordmittel oder eine Open Source-Lösung?
Aktuell sichern wir den gesamten Server mit Bacula.

Gruss,
Ralf
Mitglied: ackerdiesel
10.09.2012 um 09:30 Uhr
Hallo,

wir nutzen fürs Backup Symantec Backup Exec mit dem Exchange Client, da kann ich probelmlos einzelne Postfächer zurücksichern. Ich sichere hier auf ein LTO-Band. Die Software kostet allerdings Geld. Aber wenn es ums Backup geht, sollte man auch keine Kompromisse eingehen, nur um ein paar Euro zu sparen.

Kannst bei Symantec eine Testversion herunterladen und die Funktionen mal ansehen.

Auf welches Medium sollen denn die Daten vom Exhange gesichert werden ?

Gruß
ackerdiesel
Bitte warten ..
Mitglied: baldur
10.09.2012 um 09:42 Uhr
Hi.
Wir sichern auf eine LTO Tape-Library.
Backup durch Bacula.
Bitte warten ..
Mitglied: alexdroid
10.09.2012 um 09:45 Uhr
Mit dem jeweiligen Benutzer im Netzwerk anmelden und dann unter Einstellungen das gesamte Postfach als .PST exportieren.
Wenn du diese Datei hast kannst du sie jederzeit jedem x-beliebigen Konto hinzufügen!
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
10.09.2012 um 09:46 Uhr
Moin,

lies Dir das mal durch - entweder Exmerge oder das Commandlet

http://www.msxfaq.net/tools/exmerge.htm

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: baldur
10.09.2012 um 10:06 Uhr
Danke. Ich teste das cmdlet mal.
(habe teilweise 6 GB Postfächer )
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
10.09.2012 um 13:41 Uhr
Hallo,

Zitat von baldur:
(habe teilweise 6 GB Postfächer )
Dann aber dies von ExMerge nicht überlesen
Exmerge kann nur PST-Dateien bis zu 2 GB exportieren und importieren
Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: alexdroid
10.09.2012 um 14:32 Uhr
Ich würde es einfach mit einer Batchdatei machen, welche einmal die Woche die einzelnen PSTs auf eine Externe sichert und fertig. Evtl sogar 2 Festplatten nehmen und diese wöchentlich tauschen
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
10.09.2012 um 15:01 Uhr
Hallo,

Zitat von alexdroid:
Ich würde es einfach mit einer Batchdatei machen, welche einmal die Woche die einzelnen PSTs auf eine Externe sichert
Wo ist denn hier von Postfächer ala PST Datei die Rede die gesichert werden sollen? Hier geht es um Exchange Server, und der hat keine PST Dateien. Du kannst aber PST Dateien aus einem Benutzerpostfach erstellen lassen. Und der Client welcher die Postfächer eines Exchange nutzt hat eine OST Datei (falls der Cache Modus genutzt wird), welches aber selbst nur eine Kopie des Postfachs ist, also nicht zwingend gesichert werden muss.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
10.09.2012 um 15:25 Uhr
Hallo,

erstmal die Frage: Bist du dir sicher, die Exchange-Daten auch Exchange-Aware zu sichern? Ein einfacher SnapShot (oder gar ein File-Backup) ist keine geeignete Methode, um Exchange zu sichern.

Eine Möglichkeit, einzelne Postfächer zu restoren mit Bordmitteln: klares Jein. Jedes Exchange-Aware Backup lässt es zu, dass du eine einzelne Datenbank in die Recovery Storage Group zurücksicherst. Aus dieser kannst du mittels einfachen Exchange-cmdlets (äh... export-mailbox, glaube ich, der Name ändert sich von Version zu Version immer mal) dann ganze Postfächer oder Teile davon in einen Unterordner eines beliebigen "normalen" Postfachs (also im Zweifelsfall das Originalpostfach) exportieren.
Ist also ein klein wenig umständlich, weil man erst die ganze DB restoren muss. Das sollte man aber sowieso gelegentlich machen, um zu verifizieren, dass Backup noch läuft. Und wir zumindest brauchen nur sehr selten einen Restore, weil Exchange Elemente ja nicht gleich löscht, sondern auch bei Hard-Delete noch mindestens die Deleted Item Retention Period aufhebt, und man sie mittels Dumpster Always On über den Client wiederbekommt (und wenn dir die beiden englischen Begriffe nichts sagen empfiehlt sich ein googlen).

Exchange bietet auch ein cmdlet, dass Postfächer in PST-Dateien exportiert (und z.B. in ein kleines, mittels Scheduled Task gestartetes PS-Skript eingebunden werden kann). Problem: Man muss es auf einem Rechner ausführen, auf dem ein 32-Bit Outlook installiert ist - also sicher nicht der Exchange-Server selber, sondern ein separter Rechner, auf dem man die Exchange Mgmt-Tools und eben Outlook installiert.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: baldur
12.09.2012 um 10:36 Uhr
Deswegen will ich das CMDLet ja testen und nicht Exmerge..
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
12.09.2012, aktualisiert um 13:17 Uhr
Hallo,

Zitat von baldur:
Deswegen will ich das CMDLet ja testen
Das war doch schon vor vielen Monden. Funktioniert dein CMDLet um ein Postfach zu exportieren was auch grösser als 2 GB ist? Das geht doch auch im laufenden Betrieb.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
12.09.2012 um 14:36 Uhr
Deswegen will ich das CMDLet ja testen und nicht Exmerge..
Weswegen?

Hast du mal einen Restore einer einzelnen DB mit Bacula getestet

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: baldur
25.09.2012 um 12:51 Uhr
Exmerge kann doch nur 2 GB Postfächer sichern.
Das CMDLet (soweit ich verstanden habe) auch größere Postfächer

Eine einzelne DB kann mit Bacula restored werden.
Exchange sichert die DB lokal auf den Server, Bacula sichert diese offline-Datei zurück.

Gruss,
Ralf
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 Datentransfervolumen einzelner Postfächer
Frage von blackhawk17Exchange Server1 Kommentar

Guten Morgen, wir stellen uns gerade die Frage ob wir feststellen können wie viel Datenvolumen bei der Arbeit zwischen ...

Exchange Server
Exchange 2013 einzelnes Postfach wiederhestellen
Frage von Philbo69Exchange Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich wollte mal nachfragen wie ich auf einem Exchange 2013 ein einzelnes Postfach aus der Exchange.edb wiederherstellen ...

Exchange Server
Exchange Server abschalten und Postfächer Sichern.
Frage von MasterplannerExchange Server5 Kommentare

Hallo zusammen. Die Firma früher 40 Mann, heute auf 3 Personnen zusammengeschrumpft würde gerne den Server abschalten. Die E-mails ...

Exchange Server
Exchange 2016 Probleme mit einzelnem Postfach und Cache Mode
Frage von MacgregSExchange Server5 Kommentare

hallo zusammen, stehe vor einem rätsel: an einem ansonsten rundlaufenden Exchange 2016 (auf 2012r2 VM) habe ich das Problem ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 15 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 19 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware10 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...