Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2007 protokollierung Termine ab und zusagen.

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: uLmi

uLmi (Level 2) - Jetzt verbinden

17.11.2011 um 17:12 Uhr, 2668 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Zusammen,

wir haben einen Exchange 2007 daran sind diverse outlookclients, smartphones und ein Blackberry enterprise server mit diversen Clients.
Wir haben ein extra Postfach (nenne ich mal "Leads") von dem aus ein Mitarbeiter Kundentermine an die Accountmanager sendet. Ddiese Termine sind dann in dem Leads-Postfach und beim Accountmanager im Postfach.

Jetzt ist es "angeblich" vorgekommen, dass der Termin in dem speziellen postfach war aber nicht beim Account Manager.
Wenn ich Exchange richtig einschätze und der Accountmanager den Termin versehentlich ablehnt, würde der Termin in dem Lead-Postfach doch aus so angezeigt werden, das der teilnehmer (accountmanager) abgelehnt hat..

Ich vermute der Kollege der das Lead-postfach pflegt einfach verschwitzt hat den Termin einzustellen und nachträglich einen termin ohne den Accountmanager eingestellt hat oder so aber ich muss das ja erstmal beweisen.

Ich will also rausfinden ob der Accountmanager von einem Endgerät oder Outlook den Termin abgelehnt hat oder ob der Termin nachträglich oder fehlerhaft von dem Lead-account angelegt wurde.

geht das ? also auch nachträglich ?

danke vielmals
Mitglied: goscho
17.11.2011 um 21:49 Uhr
Hi,
ist die Nachrichtenverfolgung auf deinem Exchange aktiviert?
Wenn ja, kannst du über den Nachrichtenstatus im EMS sehen, ob etwas von diesem Postfach an den anderen User versandt wurde.
Ob das dann ein eindeutiger Beweis dafür wäre, dass der Empfänger diese auch gesehen haben muss, glaube ich weniger.
Bitte warten ..
Mitglied: NetWolf
17.11.2011 um 23:21 Uhr
Moin Moin,

ok, gehen wir mal davon aus, du findest es heraus. Und dann?

Wirst du wissen:
- wir sind Menschen
- Menschen machen Fehler
- Menschen können aus Fehlern lernen
-
-
- die Recherche nach dem "Fehler" kostet der Firma mehr, als das Ganze als Erfahrung abzuhaken.

Grüße aus Rostock
Wolfgang
(Netwolf)
Bitte warten ..
Mitglied: uLmi
18.11.2011 um 00:29 Uhr
wolfgang leider scheinst du nicht erkannt zu haben, dass ich das schon längst als menschlichen fehler abgestempelt habe und ich mich darum auch nicht weiter kümmern würde aber ich muss beweisen, dass das system keine fehler gemacht hat, auch wenn das bedeutet, dass ich viel zeit damit verschwende und im endeffekt jemand dafür angeschissen ist.

wenn ich das nicht beweise werden diese personen immer wieder es irgendwie darauf zurückführen wenn mal was ist.

ich könnte ja auch rumrennen und jedem pauschal sagen, dass sein fehler auf sein versagen zurückzuführen ist und das system richtig funktioniert, keine fehler macht. leider muss man immer gucken was passiert ist und dem anweder verdeutlichen warum etwas so ist. damit er versteht wie das system arbeitet und warum etwas so ist wie es ist

gute nacht

uLmi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (17)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Vmware
gelöst Wie würdet Ihr eine ESXi Cluster Farm managen? (11)

Frage von AlFalcone zum Thema Vmware ...

Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...