Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2010 Übermittlungsbestätigung deaktivieren bzw unterdrücken

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: DefloS

DefloS (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2013, aktualisiert 01.04.2014, 5338 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich suche grad eine Möglichkeit die Übermittlungsbestätigung die generiert wird, wenn der Sender sie anfordert zu unterdrücken.

Bisher habe ich nur rausgefunden das bis Outlook2007 diese Funktion vom Client aus abgeschaltet werden konnte(?) - wobei mir komisch vorkommt, das Outlook diese Aufgabe an der Stelle übernehmen kann(?)

Wie auch immer: Diese Einstellung soll nicht global angewendet werden sondern auf einzelne Postfächer; wie geht man an die Sache ran?
Mitglied: DefloS
23.10.2013 um 16:17 Uhr
Danke,

also ich habe mich durch diesen wirren Blog Beitrag gekämpft.

Die Quint-Essenz des ganzen ist ja eigentlich folgendes(Bitte Korrigieren wenn ich mich da vertue):
Die Information im Header die die Empfangsbestätigung hat rausfiltern und als Transportregel erstellen, richtig?

Im konkreten Fall habe ich mir eine Testmail zugestellt:
(...)
Subject: test mit RR Header
Thread-Topic: test mit mit RR Header
Thread-Index: Ac7P2J6KDc+/eTUAR96JZSESI+mgVg==
Return-Receipt-To: <neugieriger.nachverfolger@ist-die-mail-angekommen.de>
(...)

das "RETURN-RECEIPT-TO" ist ja das was die Empfangsbestätigung auslöst

Ich habe eine Regel erstellt, die diesen Teil weg löscht, trotzdem wird die Empfangsbestätigung generiert...? Warum?
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
23.10.2013 um 21:18 Uhr
Hallo,

das "RETURN-RECEIPT-TO" ist ja das was die Empfangsbestätigung auslöst
Ich würde mir ja irgendwie einbilden, in dem "wirren Blog Beitrag" würde ziemlich deutlich stehen, dass der Entscheidende Header "Disposition-Notification-To" ist.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: DefloS
25.10.2013 um 08:39 Uhr
Ich habe vergessen zu sagen dass ich 2 Regelne rstellt hatte, die erste für die "Disposition-Notification-To" UND DIE ZWEITE für das "Return-Receipt-to" mit identischen einstellungen.

Ich gehe davon aus das die Regeln einfach nicht funktioniert weil ich etwas falsch einstelle.


Zugegebenermaßen blicke ich auch bei der erstellung der Regeln nicht ganz durch:

zur Zeit siehts so aus:

gesendet an 'x@y.de'
und die 'Nachrichtenkopfzeile' ' Disposition-Notification-To' enthält
'Disposition-Notification-To' entfernen
Diese "Nachrichtenkopfzeile kann/muss(!) ja auch editiert werden, ich habe dort ebenfalls "Disposition-Notification-To" ich weiß nicht was ich da sonst eintragen soll... am liebsten würde ich es ja auch "Nachrichtenkopfzeile" stehen lassen weil es sich am Sinnvollsten anhört.......
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
LÖSUNG 26.10.2013, aktualisiert 01.04.2014
Hallo,

deine hier gepostete Regel enthält ein Leerzeichen zu viel. Bei
>' Disposition-Notification-To' enthält
ist nach dem ersten Hochkomma ein Leerzeichen.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Anonymes relay für einzelnen Client?? (14)

Frage von eastfrisian zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (21)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...