Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2010 - öffentliche Ordner - Mails anderen Benutzern zuweisen

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: ThomasH.

ThomasH. (Level 1) - Jetzt verbinden

30.08.2012 um 08:25 Uhr, 3445 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

wir haben hier einen Exchange 2010 und Abteilung A hat einen öffentlichen, E-Mail aktivierten ordner wo alle mails für Abt. A eintreffen. Auf diesen Ordner soll nur der Leitung von Abt. A zugreifen.
Nun sollen die Mails an die entsprechenden Bearbeiter weitergereicht werden. Im tobit gabs die Funktion "E-Mail zuweisen" mit der man die Mails dann dem entsprechenden Nutzer "übergeben" kann.
Leitet der Abteilungsleiter nun die Mails einfach nur weiter ist er der Absender und die Mitarbeiter antworten Ihm, nicht dem eigentlichen Absender.

Gibts da was oder hab ich hier jetzt ein echtes Problem.

Würde mich sehr über Lösungsansätze freuen.

Schönen Tag, Thomas
Mitglied: d4shoerncheN
30.08.2012, aktualisiert um 11:26 Uhr
Hallo,

Lösung 1
Lege bei jedem Benutzer einen neuen Outlook-Ordner an, z. B. mit Namen "Abteilung A". Die Leitung von Abteilung A bekommt für diese Ordner Vollzugriff. Nun kann die Leitung von Abteilung A die E-Mail einfach in den Ordner des entsprechenden Benutzers verschieben und der Adressat bleibt der gleiche.

Lösung 2

Je nach Outlook-Version, in meinem Beispiel Outlook 2010: E-Mail per Doppelklick öffnen, auf dem Reiter "Nachrichten" in die Spalte "Verschieben" wechseln. Auf "Aktionen" klicken und "Diese Nachricht erneut senden" auswählen. Nun warnt Outlook das Sie nicht der ursprüngliche Absender sind und ob Sie die Nachricht wirklich senden wollen. Dies bestätigen Sie mit ja und die E-Mail öffnen sich neu. Nun einfach im Feld "An" den gewünschten Empfänger eingeben. Der Empfänger enthält nun den richtigen Absender.


Gruß
@d4shoerncheN
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
30.08.2012 um 10:25 Uhr
Lösung 3
Abteilung A als Verteiler anlegen und dem Öffenlichen Ordner eine andere Interne Mailadresse geben und in den Verteiler den Abteilungsleiter und den öffentlichen Ordner hinzufügen.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
30.08.2012 um 11:19 Uhr
Hallo.

Nun warnt Outlook das Sie nicht der ursprüngliche Absender sind und ob Sie die Nachricht wirklich senden wollen

Nein. Der Absender erhält die Meldung, dass er nicht berichtigt ist mit diesem Namen zu versenden. Du hast nämlich vergessen dem Absender das "SendAs" Recht zu geben.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasH.
30.08.2012 um 11:21 Uhr
Hi, Danke erstmal für die Antworten,


Zitat von d4shoerncheN:

Lösung 2
Je nach Outlook-Version, in meinem Beispiel Outlook 2010: E-Mail per Doppelklick öffnen, auf dem Reiter
"Nachrichten" in die Spalte "Verschieben" wechseln. Auf "Aktionen" klicken und "Diese Nachricht
erneut senden" auswählen. Nun warnt Outlook das Sie nicht der ursprüngliche Absender sind und ob Sie die Nachricht
wirklich senden wollen. Dies bestätigen Sie mit ja und die E-Mail öffnen sich neu. Nun einfach im Feld "An"
den gewünschten Empfänger eingeben. Der Empfänger enthält nun den richtigen Absender.


Da bekomme ich den Fehler dass ich nicht das Recht habe als dieser Benutzer zu senden ... wie ich das Recht bekomme hab ich noch nicht rausbekommen, da es ja bei ziemlich jeder Mail jmd. anderes ist.

Danke, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
30.08.2012 um 11:22 Uhr
Hallo,
Zitat von GuentherH:
Nein. Der Absender erhält die Meldung, dass er nicht berichtigt ist mit diesem Namen zu versenden. Du hast nämlich
vergessen dem Absender das "SendAs" Recht zu geben.

LG Günther
du hast Recht. Man sollte vorher mal testen, bevor man es schreibt - sorry,

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ThomasH.
30.08.2012 um 11:24 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hallo.

> Nun warnt Outlook das Sie nicht der ursprüngliche Absender sind und ob Sie die Nachricht wirklich senden wollen

Nein. Der Absender erhält die Meldung, dass er nicht berichtigt ist mit diesem Namen zu versenden. Du hast nämlich
vergessen dem Absender das "SendAs" Recht zu geben.

LG Günther

Genau, man müsste doch jetzt irgendwo das Recht "senden als" jeder eintragen... da der Absender ja immer ein Anderer ist.

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: d4shoerncheN
30.08.2012 um 11:26 Uhr
Hallo,
Zitat von ThomasH.:
> Zitat von GuentherH:
> ----
Genau, man müsste doch jetzt irgendwo das Recht "senden als" jeder eintragen... da der Absender ja immer ein
Anderer ist.

Thomas
das wird nicht funktionieren und da war auch ein dicker Denkfehler von mir. Denn so könnte man ja im Namen von jedem SPAM verschicken.

Von daher bitte Lösung 2 komplett ignorieren, ich hol mir einen Kaffee damit ich nicht mehr so ein Stuss schreibe. Für interne Firmenzwecke ist diese Methode oft hilfreich.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Exchange 2010 verschluckt E-Mails (1)

Frage von westberliner zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 Öffentliche Ordner über Active Sync werden nicht angezeigt (5)

Frage von Xartor zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 - Anzahl eingehender Mails pro Tag mit Anhang? (1)

Frage von PiLoT zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...