Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2010 - ActiveDirkectory Konto gelöscht - Emails weg

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Marco1973RNW

Marco1973RNW (Level 1) - Jetzt verbinden

19.06.2013 um 10:27 Uhr, 6471 Aufrufe, 19 Kommentare, 5 Danke

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe ihr könnt mich retten. Ein Kollegin hier im Hause hat ihren Namen geändert. Also bin ich dummerweise gestern abend nach einer Besprechnung hingegangen und habe ihr wieder ihren alten Hausnamen gegeben. Im ActiveDirectory angelegt und dann den alten Namen gelöscht. Im Exchange den neuen angelegt und der alte war schon verschwunden.

Heute morgen bemerkten wir, dass logischerweise alle Mails verschwunden sind. Also habe ich ihren Namen wieder angelegt und auch im Exchange das Postfach wieder hinzugefügt und ... nichts... alle E-Mails weg.

Gibt es eine Möglichkeit, die E-Mails wieder zu bekommen? Ich kenne mich nur mit der Oberfläche aus und kann Konten ändern anlegen und löschen. Eingerichtet wurde es hier extern.

Eine Sicherung per Acronis wird ebenfalls jede Nacht gemacht, aber ob ich da ein einzelnes Postfach mit wiederherstellen kann?

Der Exchangeserver läuft als virtuelle Maschine (VM-Ware) auf Windows Server 2008 SE

Würde mich riesig über Hilfestellung freuen.

lg
Marco
Mitglied: eumel1979
19.06.2013 um 10:43 Uhr
Hi,

den User hätte man auch einfach umbenennen können inkl. Exchange. Hast du es bei deinem Dienstleister schon einmal versucht?
Gruß Eumel
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
19.06.2013 um 10:47 Uhr
Hallo,

mit dem AD Account hast du auch den Exchange Account gelöscht.

Wende dich an deinen Dienstleiter und lass das Postfach wiederherstellen (und hoffe das Acronis richtig eingerichtet ist)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Marco1973RNW
19.06.2013 um 10:51 Uhr
Hätte hilft mir jetzt nicht mehr

ich dachte ich könnte mir die Peinlichkeit beim Dienstleister ersparen und ihr würdet mir helfen...
Bitte warten ..
Mitglied: Marco1973RNW
19.06.2013 um 10:53 Uhr
Aber schnell seit ihr hier

Ich habe jetzt eine 1,5 GB große Datei auf dem lokalen Rechner im alten Benutzer gefunden. Hier sollten doch alle Daten drin sein. Es ist eine OST-Datei. Wie bekomme ich die nun wieder ins Outlook 2003 eingebunden?
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
19.06.2013 um 10:54 Uhr
Hallo,

Zitat von Marco1973RNW:
Heute morgen bemerkten wir, dass logischerweise alle Mails verschwunden sind. Also habe ich ihren Namen wieder angelegt und auch
im Exchange das Postfach wieder hinzugefügt und ... nichts... alle E-Mails weg.

Meinst du damit, du hast dem neuen Benutzer eine neues Postfach zugeordnet?

Gibt es eine Möglichkeit, die E-Mails wieder zu bekommen? Ich kenne mich nur mit der Oberfläche aus und kann Konten
ändern anlegen und löschen. Eingerichtet wurde es hier extern.

Du könntest folgendes versuchen/prüfen:
Hat der Benutzer schon neue Emails erhalten, so musst du diese vorher am Outlook des Benutzers wegsichern, bzw. exportieren.
Sonst sind diese weg, wenn du das alte Postfach wieder verwendest.
Also vorher alles aus dem jetzigen Outlook sichern.
Dann siehst du auf dem Exchange nach, ob in der Verwaltungskonsole des Exchange unter Empfängerkonfiguration > Getrenntes Postfach > das alte Postfach des Benutzers noch existiert.
Wenn ja, so könntest du das verbinden.
Du kannst das jetzige Postfach (als das neu angelegte ohne die alten emails) des Benutzers löschen und das alte Postfach in den getrennten Postfächern mit einem Rechtsklick und Verbinden dem Benutzer neu zuordnen.
So hättest du dann die alten Emails wieder.
Andere Einstellungen wie z.B. zusätzliche Email-Adressen usw.. must du wieder einrichten.

Eine Sicherung per Acronis wird ebenfalls jede Nacht gemacht, aber ob ich da ein einzelnes Postfach mit wiederherstellen kann?

Nur, wenn es die Acronis Exchangesicherung war. Dies ist ein eigenständiges Produkt von Acronis.
Ein nomales Acronis Backup & Recovery kann keine einzelnen Postfächer oder emails wiederherstellen.

HTH
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
19.06.2013 um 10:57 Uhr
Moin,

hast Du Dir schon mal über die Exchange Verwaltungskonsole die "Getrennten Postfächer" anzeigen lassen? Im EXC2K7 stecken da noch die Postfächer für einen Zeitraum von 60(?) Tagen, nachdem der Benutzer aus dem AD gelöscht worden ist. Das "Getrennte Postfach" konnte man dann wieder an den neuen(alten) User hängen und alles war gut. Evtl. funktioniert das unter EXC2K10 ja auch so.

Gruß J :.-) chem
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
19.06.2013 um 11:06 Uhr
Hallo,

wie die Kollegen mit den getrennten Postfächern schon geschrieben haben ist die eine Möglichkeit.

Du könntest natürlich auch die OST in eine PST Datei umwandeln und ins Outlook einbinden.
Dazu gibt es eine Menge Tools die mehr oder weniger gut funktionieren (Die meisten kosten aber was)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: mc-daniel
19.06.2013 um 11:08 Uhr
Hallo Marco,

habe ich richtig verstanden, das Active Directory (AD) liegt auch auf einem Windows Server 2008?

Beim Exchange 2010 ist das "Exchange-Postfach" direkt mit dem AD "verbunden", daher ist es beim löschen verschwunden.
Allerdings wird es in der Exchange Managemant Console nicht direkt gelöscht, sondern als "Getrenntes Postfach" markiert.

Es dauert ein weinig, bis es in der Console unter "Getrennte Postfächer" erscheint. Sollte es dort noch nicht erscheinen, starte bitte auf dem Exchange Server die "Exchange Management Shell" als Administrator und gebe folgenden Befehl ein "Get-MailboxDatabase | Clean-MailboxDatabase".
Wenn Du nun in der Excange Management Console unter "Getrennte Postfächer" schaust, sollte es dort auftauchen (ggf. einmal aktualisieren).

Hier kannst Du nun rechtsklick auf das gewünschte Postfach machen, auf Verbinden klicken, den "Vorhandenen Benutzer" auswählen, Alias eingeben und Fertig.

Ich hoffe damit konnte ich Dir weiterhelfen ;)

Grüße Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: dawn84
19.06.2013, aktualisiert um 11:12 Uhr
Wenn eine Sicherung mit Acronis gemacht worden ist.
Kann aus dieser Sicherung die benötigten Dateien des Benutzers wiederhergestellt werden.
Bin gerade nicht zu Hause um dir einen Hilfreichen Link zukommen zu lassen.

Konntest du mittlerweile mit den vorherigen Antworten etwas erreichen?

Gruß dawn84
Bitte warten ..
Mitglied: Marco1973RNW
19.06.2013 um 11:19 Uhr
wouw... ihr seid echt gut....

@dawn84 ... ich glaube ich komme mit den vorherigen Antworten weiter...DANKE

@Daniel: ich habe jetzt gemacht was du beschrieben hast und tatsächlich steht dort das allte Konto und ich kann es einem Benutzer zuordnen. Allerdings stehen da nur die Namen derer, die noch kein E-Mail Postfach haben.

Wie gehe ich jetzt am Besten vor. Die Mails von heute sind nicht so wichtig. Ich brauche nur die alten Mails im alten Konto.
Bitte warten ..
Mitglied: ricochico
19.06.2013 um 11:33 Uhr
Zitat von Marco1973RNW:
wouw... ihr seid echt gut....

@dawn84 ... ich glaube ich komme mit den vorherigen Antworten weiter...DANKE

@Daniel: ich habe jetzt gemacht was du beschrieben hast und tatsächlich steht dort das allte Konto und ich kann es einem
Benutzer zuordnen. Allerdings stehen da nur die Namen derer, die noch kein E-Mail Postfach haben.

Klar, weil du dem Benutzer ja bereits ein Exchange-Konto zugeordnet hast.
Du musst das Exchange-Konto das dem Benutzer aktuell zugordnet ist löschen und dann kannst du das alte Konto zuordnen.
Bitte warten ..
Mitglied: Marco1973RNW
19.06.2013 um 11:35 Uhr
DANKE, dass wollte ich hören, so mach ich es... ich berichte gleich
Bitte warten ..
Mitglied: mc-daniel
19.06.2013 um 11:38 Uhr
Ach ja, Du hattest Du dem User schon wieder ein neues Postfach angelegt... Das müsstest Du nun wieder "los werden", bevor Du dem User das "alte" zuordnen kannst. Das Beste wäre wohl im AD einen neuen Account anlegen, diesem das Postfach zuordnen und den anderen User löschen.

Kannst Du ja später im AD problemlos umbenennen.

Zweite Möglichkeit wäre in der Exchange Management Console (unter Empfängerkonfiguration) auf dem User rechtsklick, Entfernen wählen.
Dann wird das "neue" Postfach auch als "Getrenntes Postfach" abgelegt und dann solltest Du das "alte" dem User wieder zuordnen können.

Gib mal Rückmeldung ob es geklappt hat ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Marco1973RNW
19.06.2013 um 11:48 Uhr
die Zweite Möglichkeit hat nicht funktioniert. Echangekonten hatte ich alle entfernt. Jetzt stehen bei den Entfernten, das alte, was ich wieder herstellen will, das neue, was ich gelöscht habe um es neu zuzuordnen und das neu angelegte. Puh... ein ganz schönes Durcheinander...

Leider kann ich aber dem getrennten Konto immer noch nicht dem Konto des neuen Benutzers zuordnen. Habe die Konsole auch schon neu gestartet, aber in der Liste der User ohne Postfach aus dem AD stehen nur die, zu denen ich nie ein Konto angelegt habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Marco1973RNW
19.06.2013 um 11:57 Uhr
der neue Benutzer war im AD auch nicht mehr vorhanden... komisch .... habe ihn dort wieder angelegt und jetzt kann ich ihn auch im Exchange zuordnen.

Es kommt die Fehlermeldung "Einige Steuerelemente sind ungültig - Die Eigenschaft darf nicht leer sein."

Alias gefüllt mit dem Vor- und Zuamen des neuen Benutzers...

erfolgreich abgeschlossen mit Warnung "Die Änderung wird aber erst nach einer Active Directory-Replikation wirksam...
Bitte warten ..
Mitglied: mc-daniel
19.06.2013 um 12:11 Uhr
Die Meldungen sind normal, den Alias kannst Du im nachhinein jederzeit anpassen.
Die Replikation zwischen Exchange und AD findet automatisch statt. Du könntest den Befehl...

Get-MailboxDatabase | Clean-MailboxDatabase

... über die Exchange Management Shell ausführen, um die Ansichten zu aktualisieren.

Prinzipiell sollte nun aber dem "wieder angelegten" Benutzer das gewünschte Postfach zur Verfügung stehen.

Ist das nicht so?? Ich hoffe ich sehe noch alles richtig ;)
Bitte warten ..
Mitglied: mc-daniel
19.06.2013 um 12:14 Uhr
Falls Du ein getrenntes Postfach endgültig löschen möchtest, geht das nur über die "Exchange Management Shell" (als Administrator ausführen).

Zunächst solltest Du nach getrennten Postfächern suchen, da ansonsten direkt nach dem entfernen (trennen) das Postfach noch nicht unter "Getrennte Postfächer" erscheint bzw. nach dem Wiederverbinden noch unter "Getrennte Postfächer" stehen bleibt.

Wie bereits genannt, folgenden Befehl in der "Exchange Management Shell" ausführen:

Get-MailboxDatabase | Clean-MailboxDatabase

Nun stehen zwar die getrennten Postfächer in der Exchange Management Console, können dort aber nicht entgültig gelöscht werden (nur wieder verbunden). Löschen lässt sich das Postfach nur mit Hilfe der GUID des Postfachs. Diese ermittelt man mit folgendem Befehl:

get-mailboxdatabase | get-mailboxstatistics | Where{ $_.DisconnectDate -ne $null } |fl

Nun genau aufpassen, dass man beim richtigen Postfach schaut. Hier werden alle getrennten Postfächer aufgelistet!

Bei dem gewünschten Postfach nun den Wert kopieren der bei “Identity” steht (das ist die GUID). Ich empfehle hier den QuickEdit-Modus unter Eigenschaften zu aktivieren, dann kann der Wert markiert werden, mit rechtsklick kopiert und erneut mit rechtsklick hinter folgendem Befehl wieder eingefügt werden.

Hier ein Beispiel:

Remove-mailbox -database “Mailbox Database 0778870387“ -storemailboxidentity 91023103-045b-49a9-a963-c11254805aef

Wobei der Wert hinter -storemailboxidentity durch die entsprechende GUID ersetzt werden muss.

Nun ist das Postfach entgültig gelöscht ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Marco1973RNW
19.06.2013 um 12:19 Uhr
Ja du siehst alles richtig DANKE DANKE DANKE

Ihr habt mich gerettet. Hätte ich nach den ersten beiden Antworten nicht mit gerechnet

Ich hoffe ich darf mich beim nächsten Problem wieder melden.

Selten so schnell Hilfe bekommen in einem Forum.... das hätte mein Dienstleister auch nicht so schnell hinbekommen, ihr habt es drauf
Bitte warten ..
Mitglied: mc-daniel
19.06.2013 um 13:20 Uhr
Das war meine gute Tat für heute Immer wieder gerne!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 - eMails von der Warteschlange gelöscht
Frage von staybbExchange Server

Hallo, ich hatte bis eben noch auf einem Exchange 2010 das Problem, das der Smarthost der die Mails vom ...

Exchange Server
Email konto password ändern - exchange -
gelöst Frage von jensgebkenExchange Server2 Kommentare

Hallo Gemeinschaft, möchte gerne das email Kennwort bei meinem 1und1 gehosteten email account ändern Ich ändere es doch zuerst ...

Exchange Server
Gelöschtes Konto im SBS 2011
gelöst Frage von MiStExchange Server2 Kommentare

Guten Morgen, dummerweise habe ich gestern 2 Benutzer im ActiveDirectory unter DOMÄNE/MYBUSINESS/USERS/SBSUSERS gelöscht. Über die SBS-Konsdole habe ich den ...

Exchange Server
Exchange 2010 - Email Weiterleitung
Frage von JuckieExchange Server4 Kommentare

Hallo an alle, im Exchange Server 2010 habe ich ja unter den Zustellungsoptionen der Nachrichtenübermittlungseinstellungen eines Postfaches die Möglichkeit, ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 19 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 21 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.