Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2010 DAG Backup mit Windows Bordmitteln

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: ITLogger

ITLogger (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2011 um 11:34 Uhr, 9859 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

da Internet ist leider etwas widersprüchlich zu dem Thema, weshalb ich mich einfach mal ans Forum wende.
Thema: Exchange 2010 (DAG) Backup mit Windows 2008 R2 Server Sicherung.

Zunächst ein Überblick über meine Konfig:
Jeweils gleicher Updatestand von Windows 2008 R2 Enterprise und Exchange 2010 SP1.
Meine beiden Server befinden sich in deiner DAG. Jeder Server hält jeweils eine Kopie der aktiven DB des anderen Servers vor,
soweit alles Standard.

Server1:
D:\DB01 aktive DB
D:\DB02 passive Kopie

Server2:
D:\DB01 passive Kopie
D:\DB02 aktive DB

Im Web habe ich nun gelesen, dass die Windows Server Sicherung fähig ist, Exchange 2010 zu sichern, allerdings funktioniert die Sicherung
angeblich nur für ganze Volumes und es lassen sich nur aktive Datenbanken sichern, keine passiven Kopien.

Stimmt das, dass man nur ganze Volumes sichern kann, obwohl man einzelne Ordner auswählen könnte?
Wie sichere ich beide DBs am besten mit Windows Server Sicherung. Gibt es Empfehlungen?

- Jeweils nur die aktive DB auf einem Server sichern (Pfad auswählen)?
- Beide DBs für den Zeitraum des Backups auf einem Server aktiv schalten und dort beide aktiven DBs sichern?
- Beide DBs auf einem Server aktiv schalten und auf dem anderen die passiven Kopien sichern?

Wenn ich den Pfad der aktiven DB auswähle, kann ich wohl sichern, aber nach Abschluss meldet mir die Windows Sicherung einen Fehler,
und ich könne das Backup nicht zur Wiederherstellung verwenden.
Außerdem dauert der Konsistenzcheck von Exchange während des Backups sehr lange und führt teilweise zu längeren Verbindungsabbrüchen
im Outlook. Kennt jemand das Problem?

Gibt es Empfehlungen? Arbeitet vielleicht schon jemand erfolgreich mit einer 2-Server DAG mit Windows Server Sicherung?

Danke vielmals.
Flo
Mitglied: ollembyssan
13.01.2011 um 14:22 Uhr
Hallo,

du musst bei der Verwendung vom Bordmittel "Windows Server Backup" eine Vollständige Sicherung auswählen, um
die Exchange Datenbanken "online" zu sichern.
Dabei kannst du zur Sicherung ein Volumen auswählen, auf dem keine Exchange-spezifischen Daten gespeichert oder installiert worden sind. Wenn du wie bei deiner Methode nur den Pfad der Datenbanken auswählst, wird "Windows Server Backup" die Datenbanken nicht sichern, da dadurch die Aufhebung der Datenbankbereitstellung nicht stattfindet etc.
Bei der Online Sicherung wird der Dienst "Windows Server Backup Extension" automatisch gestartet, die Bereitstellung der Datenbank aufgehoben, eine Konsistenzüberprüfung durchgeführt und die Datenbanken (bzw. Exchange) letztendlich gesichert.

Um Datenbanken und/oder Transaktionsprotokolle seperat zu sichern musst du auf Software von Drittherstellern zurückgreifen.

http://www.promuxx.de/index.php/backup-exchange-2010-mit-windows-server ...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: ITLogger
15.01.2011 um 16:36 Uhr
Das verstehe ich nicht. Wird die Bereitstellung der Exchange DBs nun während des Backups aufgehoben (user können nicht weiterarbeiten) oder bleibt die Datenbank verfügbar?
Wie verhält es sich bei einer 2-Server DAG, wobei jeder Server jeweils eine aktive von 2 DBs hostet. Muss ich zum Backup beide Datenbanken auf einem Server aktiv schalten?
Oder sichere ich dann den Server, der die passiven Kopien hostet.

Muss ich den kompletten Rechner, inkl. ca. 20 GB Systempartition mitsichern, oder muss ich nur die Partition mit den Exchange Daten auswählen?
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
15.01.2011 um 17:59 Uhr
Zitat von ITLogger:
Das verstehe ich nicht. Wird die Bereitstellung der Exchange DBs nun während des Backups aufgehoben (user können nicht

Entschuldige, das war mein Fehler, ich war gedanklich schon bei der Wiederherstellung.
Die Bereitstellung der DB wird nicht aufgehoben, muss Sie auch nicht, da mit VSS gearbeitet wird.

weiterarbeiten) oder bleibt die Datenbank verfügbar?

Ja, die DB bleibt verfügbar.

Wie verhält es sich bei einer 2-Server DAG, wobei jeder Server jeweils eine aktive von 2 DBs hostet. Muss ich zum Backup
beide Datenbanken auf einem Server aktiv schalten?

Ja.

Muss ich den kompletten Rechner, inkl. ca. 20 GB Systempartition mitsichern

Ja.
Bitte warten ..
Mitglied: ITLogger
17.01.2011 um 11:26 Uhr
Ok ich habe es nun nochmals versucht mit vollständiger Sicherung.

Es scheint zu klappen, habe aber nach wie vor das Problem, das während der "Konsistenzprüfung für Anwendung Exchange"
die Postfächer zeitweise hängen und kein Outlook Zugriff möglich ist.

Im Task Manager sehe ich eseutil werkeln. An den Logfiles kanns doch kaum liegen? Sind nicht so viele (Umlaufprotokollieren).
Ca. 200 MB Logfiles.
Bitte warten ..
Mitglied: silvercloud
26.04.2011 um 11:41 Uhr
Hallo,

du gibst dir deine Antwort doch schon selber. Wie du sagst springt eseutil an. Eseutil ist ja nun nichts anderes als das interne Datenbankwartungsprogramm deiner Datenbank. In der Serversicherung siehst du ja auch ganz am Anfang wie die Datenbank auf Konsistenz überprüft wird. Nun, das kann leider nur geschehen, wenn die Datenbank kurz off genommen wird. Ansonsten ändert sich ja der Datenstand. Dadurch werden dann auch die Protokolldateien in die Datenbank geschrieben.
Wie dir auffallen dürfte verschwinden diese aber danach nicht automatisch. Da nur die Schattenkopie gesichert wird, und nicht die eigentliche DB selber, werden auch die Protokolldateien nicht gelöscht da die DB nicht "weiß" das sie konsistent ist.

Daran das also die Postfächer hängen kannst du leider nichts ändern.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 DAG Backup
Frage von voelkemlExchange Server2 Kommentare

Hallo, ich habe eine Exchange 2010 Umgebung mit einer DAG aus 4 Servern. Inzwischen ist der Datenbestand auf 2 ...

Exchange Server
Exchange 2013 DAG schwenkt bei Backup
Frage von blackhawk17Exchange Server2 Kommentare

Guten Morgen, Ich habe 2 Exchange 2013 cu 16 Server in einer DAG Active/Active Gesamtgröße pro Server 2,2 Tb. ...

Exchange Server
Exchange 2010 DAG zurück bauen
Frage von Leo-leExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, Wir haben 3 exchange Server. 2 davon in der dag mit Postfachrolle, hub Transport und Clientzugriff und ...

Exchange Server
Exchange 2010: Datenbank in DAG verschieben
Frage von FA-jkaExchange Server

Ich experimentiere gerade bzw. immer noch ein bisschen mit Exchange 2010 herum. Mein "Bastelziel" sind zwei Server, die mit ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet4 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.