Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

GELÖST

Exchange 2010 Datenbank löschen

Mitglied: Skarden

Skarden (Level 1) - Jetzt verbinden

02.02.2011 um 12:53 Uhr, 8730 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

in einer Exchange 2010 Umgebung gibt (besser gab) es eine Datenbank, die nicht eingebunden ist. Wenn ich sie versuche einzubinden gibt es eine Fehlermeldung. Verfolge ich diese Fehlermeldung so stelle ich fest, die Datenbank lag auf einer Platte, die nicht mehr existiert. Von den Daten her ist das auch weiter nicht schlimm, die Daten waren wenn überhaupt vorhanden uralt.
Nur leider kann ich die Datenbank auch nicht löschen.
Ich würde sie ja als Leiche liegenlassen, aber der ExchangeSearch-Dienst läuft permanent auf voller CPU-Last.

Im ADSIEDIT finde ich den Eintrag zu dieser Datenbank mit dem toten Pfad:

CN=Configuration, DC=Domäne, DC=local
CN=Services
CN=First Organisation
CN=Administrative Groups
CN=Exchange Administrative Groups (FY123ABC456)
CN=Databases
>Hier liegen die ganzen Datenbankeinträge...auch die "Tote"

Was passiert, wenn ich den einfach lösche?

Wie so etwas passieren kann....(besser nicht fragen..nur soviel: zu viele Admins mit zu vielen Rechten und viel zu wenig wissen)

Wenn es als Info noch erforderlich ist. Alles auf Windows 2008 R2 mit mehreren Standorten.

Muss ich erwähnen, dass es von dieser Platte (die da weg ist) natürlich kein Backup gibt, oder wird das aus der Beschreibung oben klar?

Danke und Gruß

*schwer frustriert* Skarden
Mitglied: Ausserwoeger
02.02.2011 um 14:38 Uhr
Hast du schon ein Entfernen mit der console versucht ?

http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb201683.aspx

LG Andreas Ausserwöger
Bitte warten ..
Mitglied: Skarden
02.02.2011 um 15:50 Uhr
Hallo,

er findet die Datenbank ja leider nicht um sie zu löschen.

Skarden
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
02.02.2011 um 16:17 Uhr
Du könntest ja auch versuchen einen neue zu machen diese dann zu kopieren umzubennenen und auf den richtigen Pfad zu legen und sie dann wieder Entfernen.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Skarden
02.02.2011 um 17:11 Uhr
Also...

ich habe die Datenbank via ADSIEDIT gelöscht.
Den Exchange Search-Dienst neu gestartet und die EMC aktualisiert (F5)

Danach ging die CPU-Last sofort wieder zurück. Es scheint so, als wäre jetzt wieder alles schick.

Welche späteren Fallstricke sich noch auftun, ich weiss es nicht. Werde aber ggf. davon berichten.

An dieser Stelle auch noch einen Dank an die Kollegen vom MSExchange-Forum und die Anregung hier.

Danke
Skarden
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Kann Exchange 2010 Datenbank nicht löschen.
gelöst Frage von Mike-MExchange Server2 Kommentare

Hallo Exchange Experten. ich habe vor ca. 2 Monaten einen Exchange DB Crash gehabt. Daraufhin habe ich mit eseutil ...

Exchange Server
Exchange 2010 Datenbank
gelöst Frage von PharaunExchange Server2 Kommentare

Hallo, ich stehe momentan vor folgendem Problem: Wir betreiben einen Exchange 2010 Server (auf einem SBS2011). Da die Exchange-Datenbank ...

Exchange Server
Exchange 2010 Datenbank nach Wiederherstellung zusammenführen
Frage von PC-PerfektExchange Server1 Kommentar

Hallo zusammen, wir hatten vor 14 Tagen eine Problem mit der De- und Reinstallation einiger Rollen und mussten infolge ...

Exchange Server
Exchange 2010 - Logfiles und Datenbank wegsichern
Frage von staybbExchange Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte einen Exchange 2010 mit 3 Mailboxstores wegsichern und die entsprechenden Transaktionslogs ebenfalls. Früher wurde dies ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 9 MinutenMicrosoft

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...