Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2010 Empfangsconnector für externen Email Empfang richtig konfigurieren

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Mauiman

Mauiman (Level 1) - Jetzt verbinden

19.06.2011 um 12:49 Uhr, 15904 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo ich habe grade einen Exchange 2010 Empfangsconnector konfiguriert der direkt über das Internet Mails zugestellt bekommen soll.
Dabei hab ich folgendes gemacht.
Ich habe bei meinem Provider nachgefragt, von welchem IP Adressbereich ich Emails bekomme und habe diesen im Reiter "Netzwerke" unten bei remote Adressen eingetragen.
Dann habe ich noch im Reiter Authentifizierung Annonym angehakt und siehe da es treffen tatsächlich Mails ein.
Jedoch wenn ich Testmails von GMX aus verschicke, kommen die scheinbar noch nicht an.

Da ich bisher nur über Popcon Mails empfangen hab, kenne ich mich mit dieser Art mail zu empfangen noch nicht so aus.
Ist das überhaupt die richtige Methode? mit Annonym und dem Adressbereich, oder soll das lieber auf "Alle Adressen" und mit Authentifizierung eingestellt werden? wobei ich dann nicht wüsste welchen Benutzer ich da zur Auth. benutzen soll.

Wäre schon, wenn mich da jemand aufklären könnte!

Vielen Dank! Maurice
Mitglied: GuentherH
19.06.2011 um 13:00 Uhr
Hallo.

Ich habe bei meinem Provider nachgefragt, von welchem IP Adressbereich ich Emails bekomme

Das kommt darauf an. Wenn der MX-Eintrag auf den Provider zeigt, und der dann die Mails an euch weiter leitet (z.B. weil hier der SPAM Filter läuft), dann ist die Einstellung richtig.
Zeigt aber den MX-Eintrag auf eure externe Adresse, dann musst du einmal der gesamten Welt erlauben, dass an euch Mails zugestellt werden.

Was mich jetzt wundert. Bei der Grundinstallation wird doch schon ein Empfangsconnector angelegt, der korrekt konfiguriert ist. Warum hast du hier herumgedreht?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
19.06.2011 um 16:14 Uhr
Hallo,


a) Nach Gefühl landen weit mehr E-Mails im Junk Mail Ordner beim neuen Exchange Server
b) Der Exchange 2010 Server hat von Haus aus ein paar Einschränkungen welche E-Mail er annimmt und welche nicht.
c) Wenn der MX Eintrag neu gesetzt wurde dauert es etwas bis dis im gesamten Internet funktioniert
d) GMX Server sind sowieso dauernd auf einer Blacklist und werden von vielen Providern nicht angenommer

Und wie GuentherH schon sagte, der Exchange 2010 ist normalerweise schon zum Empfang konfiguriert und normalerweise sind dafür keine Änderungen nötig damit das funktioniert

Gruß Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: Mauiman
19.06.2011 um 16:20 Uhr
Danke euch beiden!!
Ja ihr habt recht, der Empfangsconnector ist per Default so konf., dass er alle IP v4 Adressen empfängt, nur dachte ich, da könnte ja evtl die Gefahr lauern, als Spam relay misbraucht zu werden.
Oder hat der exch. 2010 da auch von haus aus Mechanismen, die das verhindern?

Grüße Maurice
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
19.06.2011 um 18:46 Uhr
Hallo.

Oder hat der exch. 2010 da auch von haus aus Mechanismen, die das verhindern?

Per Default ist der Exchange Relaysicher. Wenn allerdings ein Admin daran herumdreht dann würde ich eine Überprüfung auf jeden Fall empfehlen - http://www.mxtoolbox.com/diagnostic.aspx

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
19.06.2011 um 19:20 Uhr
Zitat von Mauiman:
Ich habe bei meinem Provider nachgefragt, von welchem IP Adressbereich ich Emails bekomme und habe diesen im Reiter
"Netzwerke" unten bei remote Adressen eingetragen.
Ich weiß nicht genau was du meinst aber gibt es das du den Empfang beschränkt hast?
Dem Exchange ist eig egal welche IP-Adresse er hat, dem gets nur um die Domains.

Dann habe ich noch im Reiter Authentifizierung Annonym angehakt und siehe da es treffen tatsächlich Mails ein.
Und das hört sich nach Open-Relay an

Grüße Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
19.06.2011 um 20:38 Uhr
Hallo.

Dem Exchange ist eig egal welche IP-Adresse er hat, dem gets nur um die Domains

Hier geht es um die IP-Bereiche, die dem Exchange Server Mails senden dürfen. Dadurch kann man z.B. definieren, dass von IP-Bereichen auch China keine Mails angenommen werden.

Und das hört sich nach Open-Relay an

Naja, es wird kaum jemand eine Mails senden können, wenn er sich vorher authentifizieren muss Deswegen muss der Exchange kein offenes Relay sein.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
20.06.2011 um 00:04 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hier geht es um die IP-Bereiche, die dem Exchange Server Mails senden dürfen. Dadurch kann man z.B. definieren, dass von
IP-Bereichen auch China keine Mails angenommen werden.
Das ist mir schon klar nur wenn Mauiman bei seinem Provider gefragt hat, wird der Provider warscheinlich seinen Bereich angeben haben bzw. die IP-Adressen die Mauiman selbst zugeordnet sind. Wenn die IP-Adressen von GMX nicht in den Bereih fallen kann das nicht funktionieren.

Naja, es wird kaum jemand eine Mails senden können, wenn er sich vorher authentifizieren muss Deswegen muss der Exchange
kein offenes Relay sein.
War das nicht so das der Exchange Mails ohne Authentifizierung annimmt wenn der Empfänger auf seinem Server liegt.
Und sobald mann die Option Annonym aktiviert auch ohne Authentifizierung Darüber verschickt werden darf?

Gruß Hitman
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
20.06.2011 um 00:48 Uhr
Hi.

War das nicht so das der Exchange Mails ohne Authentifizierung annimmt wenn der Empfänger auf seinem Server liegt.
Und sobald mann die Option Annonym aktiviert auch ohne Authentifizierung Darüber verschickt werden darf?

Du musst zwischen dem Recht -> Senden an den Exchange und Relayen unterscheiden. Senden an den Exchange muss jeder können, Relayen darf nur ein authentifizierter User oder Gerät.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
20.06.2011 um 11:02 Uhr
Hallo

Ja nur senden kann per Default jeder?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: prival
29.03.2012 um 12:14 Uhr
Ja und nein. Nur Benutzer mit Postfächern können per default senden. Und für das Senden von intern geht es über den Client Connector via Port 587 mittels Authentifizierung.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 nimmt keine externen mail mehr an (16)

Frage von Wern2000 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 einstellen eines externen DNS Namens beim versenden nach extern (3)

Frage von ThePinky777 zum Thema Exchange Server ...

Windows Update
gelöst Windows Update Fehler Code 0x80244018 bei Exchange 2010 (5)

Frage von Froschmedia zum Thema Windows Update ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (19)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...