Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2010 - Logfile für Löschen oder Verschieben von öffentlichen Odnern

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Ohio1337

Ohio1337 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.01.2014, aktualisiert 10.01.2014, 3133 Aufrufe, 2 Kommentare

Guten Morgen miteinander.

Meine Frage an euch:
Gibt es eine Logfile, in der man nachschauen kann, welcher Benutzer wann wo welchen Ordner oder welche Mail in den öffentlichen Ordnern gelöscht oder verschoben hat?

Es handelt sich um einen Exchange Server 2010 gehostet als VM auf einem Windows Server 2012. Jeder Benutzer hat die Rechte zum lesen, verschieben und löschen von Mails oder Ordnern.

Hintergrund der ganzen Sache ist, dass manche Mails der Kunden von unseren Mitarbeitern einfach nur gelesen und verschoben werden aber dann keine Bearbeitung stattfindet (aus welchem Grund auch immer). Somit versauert die Mail in irgendeinem Ordner und 2 Wochen später meldet sich ein aufgebrachter Kunde und fragt, wieso er noch keine Antwort bekommen hat. Ärger den man damit zumindest nachverfolgen und evtl. sogar vermeiden könnte.
Hab mal google ausgequetscht aber letztendlich kommt immer nur der selbe Ansatz ohne wirkliche Lösung: Die Berechtigungen der Mitarbeiter ändern. Das geht aber nunmal nicht. Die Mitarbeiter brauchen ihre Berechtigungen.

Falls jemand noch einen anderen Weg kennt, als nur eine Logfile auszulesen, immer her damit. Ich hab auch schon mit dem Gedanken gespielt, ein Helpdesk einzurichten.. ist ja dann im Prinzip eine Art von Mail-Tracking.

Vielen Dank schonmal im Vorraus für eure Lösungsansätze/Vorschläge/Beiträge,

Gruß Ohio
Mitglied: goscho
LÖSUNG 08.01.2014, aktualisiert 10.01.2014
Guten Morgen Ohio,

dein Problem ist nicht wirklich die Nachverfolgbarkeit des Löschens, sondern wie werden Aufgaben in der Firma bearbeitet.

Dein öffentlicher Ordner ist nichts anderes als ein Sammelbriefkasten im Foyer, für welchen mehrere Mitarbeiter einen Schlüssel haben.
Diese sollen jetzt regelmäßig nach neu eintreffenden Anfragen schauen und diese bearbeiten.

Beim Briefkasten kann es genauso sein, dass deine Mitarbeiter die entnommene Post einfach entsorgen, ohne diese vorher zu bearbeiten.
Wenn du das nachverfolgen willst, dann musst du bspw. eine Kamera mit freier Sicht auf den Briefkasten anbringen und dann noch die aufgenommenen Videos auswerten.

Ähnlich verhält es sich bei deinem Vorhaben mit den zentralen Postfächern (öffentlichen Ordnern).

Hierfür musst du das Logging konfigurieren (wobei ich nicht genau weiß, ob alle deine Wünsche realisierbar sind).
Anschließend müssen diese Logs aber auch ausgewertet werden.

Wie das Logging eingerichtet wird, steht bspw. hier.

Es ist natürlich auch entscheidend, ob das Ganze für 3 User mit 2 öffentlichen Ordnern eingerichtet werden soll oder für eine größere Anzahl (sowohl User als auch ÖOs).

Deine Idee mit dem Helpdesk ist schon nicht verkehrt.
Es könnte aber auch folgendes eingerichtet werden:

Die öffentlichen Ordner werden als moderierte Ordner konfiguriert. Dann werden alle eingehenden Nachrichten an den Moderator als Kopie weitergeleitet. Vielleicht kann dies auch ein anderer öffentlicher Ordner sein, in welchem die User nicht löschen dürfen.

Bearbeitete Mails könnten in einen Unterordner verschoben/kopiert werden (auch mit Info, wer was wann gemacht hat).

Auch gibt es CRM-Systeme, die das genau abbilden, was du vorhast.
Von MS gibt es den BCM, der auch mit Exchange genutzt werden kann. Ab Outlook 2010/13 ist der jetzt gar kostenlos verfügbar.
Hier die Infos zum BCM 2010
Bitte warten ..
Mitglied: Ohio1337
08.01.2014 um 14:24 Uhr
Hierfür musst du das Logging konfigurieren (wobei ich nicht genau weiß, ob alle deine Wünsche realisierbar sind).
Anschließend müssen diese Logs aber auch ausgewertet werden.

Zuerst würde ich mal gerne eine Logfile für das Verschieben von Mails erstellen. In der Exchange-Konfiguration bin ich noch blutiger Anfänger, deshalb weiß ich jetzt nicht genau, welchen der aufgeführten Dienste ich da genau loggen muss?!

Es ist natürlich auch entscheidend, ob das Ganze für 3 User mit 2 öffentlichen Ordnern eingerichtet werden soll
oder für eine größere Anzahl (sowohl User als auch ÖOs).

Wir haben bestimmt mehr als 50 Ordner mit über 100 Nutzern.

Es könnte aber auch folgendes eingerichtet werden:

Die öffentlichen Ordner werden als moderierte Ordner konfiguriert. Dann werden alle eingehenden Nachrichten an den Moderator
als Kopie weitergeleitet. Vielleicht kann dies auch ein anderer öffentlicher Ordner sein, in welchem die User nicht
löschen dürfen.

Das wäre wohl zu umständlich bei so vielen Anfragen.

Bearbeitete Mails könnten in einen Unterordner verschoben/kopiert werden (auch mit Info, wer was wann gemacht hat).

Geanu das ist der Punkt. Die Benutzer verschieben die Mails von unbearbeitet in bearbeitet, jedoch ohne die Mail beantwortet zu haben (z.B.).

Auch gibt es CRM-Systeme, die das genau abbilden, was du vorhast.
Von MS gibt es den BCM, der auch mit Exchange genutzt werden kann. Ab Outlook 2010/13 ist der jetzt gar kostenlos verfügbar.
Hier die Infos zum BCM 2010

Das klingt gut und die ersten paar Sachen die ich mir angeschaut habe, sind Recht vielversprechend. Werde das in den nächsten Tagen mal angehen.

Danke für den Input.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Migrationspostfach von Exchange 2010 auf Exchange 2013 verschieben (7)

Frage von manuel1985 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Mails älter als 2 Jahre löschen (5)

Frage von ribiku.sith zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 Dateianhänge von bestimmten Exchange Mails in Ordner verschieben (5)

Frage von Kineas zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...