Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2010... MAPI-Sitzung hat die maximal zulässige Anzahl von 500 Objekten vom Typ objtFolder überschritten.

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: phoenixz

phoenixz (Level 1) - Jetzt verbinden

24.05.2012 um 16:30 Uhr, 15426 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

folgende Konfiguration:
Migration SBS2003 -> SBS2011 (vor 5 Monaten)
Betroffener Client: Outlook 2010 an Exchange 2010 (SBS 2011)

Im Cached-Mode (Outlook) meldet Outlook regelmäßig Synchronisationsprobleme:
15:23:22 Synchronisiererversion 14.0.6117
15:23:22 Postfach "GS" wird synchronisiert
15:23:22 Fehler bei der Synchronisierung des Ordners.
15:23:22 [80040305-54A-4DE-422]
15:23:22 Die Anzahl der Elemente, die gleichzeitig geöffnet werden können, wurde vom Serveradministrator begrenzt. Schließen Sie zunächst geöffnete Nachrichten, oder entfernen Sie Anhänge und Bilder von ungesendeten Nachrichten, die Sie gerade verfassen.
15:23:22 Microsoft Exchange-Informationsspeicher
15:23:22 Weitere Informationen zu diesem Fehler erhalten Sie unter der folgenden URL:
15:23:22 http://www.microsoft.com/support/prodredirect/outlook2000_us.asp?err=80 ...
15:23:22 Vorgang abgeschlossen

Im Eventlog des Exchange findet sich folgende Fehlermeldung:
Die MAPI-Sitzung 'fb31bab3-d19e-460f-98e6-c948d1fc26eb: /o=First Organization/ou=Exchange Administrative Group (FYDIBOHF23SPDLT)/cn=Recipients/cn=GS306' hat die maximal zulässige Anzahl von 500 Objekten vom Typ 'objtFolder' überschritten.

Gemäß Beitrag http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb676486.aspx setze ich nun graduell die Grenze hoch, bis die Fehlermeldung nicht mehr auftritt (hoffentlich).

Habe den Client (WinXP SP3) komplett neu aufgesetzt, in der Hoffnung, den "MAPI-Schädling" zu finden, was offenbar nicht gelungen ist.

Kennt jmd vielleicht eine Methode, um heraus zu finden, welches Programm auf dem Client der Übeltäter ist?
Welche "gewöhnlichen" Programme sind denn überhaupt MAPI-Clients (außer Outlook)?

Danke im Voraus und herzliche Grüße!
Pino
Mitglied: jadefalke
24.05.2012, aktualisiert um 16:46 Uhr
Es ist Outlook. Der im Cache Mode lauft.

Oh hatte überlesen dass du den MS Eintrag zur heraufsetzen des Wertes schon gefunden hast.
Führe das mal da aus und setze den wert auf 800, das sollte hoch genug sein.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: phoenixz
24.05.2012 um 17:08 Uhr
Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort, aber diesen Lösungsansatz hatte ich ja bereits in meinem Beitrag erwähnt. Ich habe die Grenze über die Registry willkürlich auf 1000 Zugriffe erhöht und Outlook funktioniert nun fehlerfrei.

Es wäre halt nur interessant zu wissen, welcher MAPI-Client soviele Zugriffe generiert. Ist es tatsächlich nur Outlook, der die Default-Grenze überschreitet? Das wäre ja dann wohl wieder ein ordentlicher MS-Bug...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 Konto Maximale Odner Anzahl in Outlook begrenzen (4)

Frage von giesalv zum Thema Exchange Server ...

Windows Update
gelöst Windows Update Fehler Code 0x80244018 bei Exchange 2010 (5)

Frage von Froschmedia zum Thema Windows Update ...

Exchange Server
Exchange 2010 Migration zu Exchange Online (10)

Frage von mastersp zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Globaladressliste bestimmte Contacts excluden (2)

Frage von fabio84 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(2)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (11)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (9)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...