Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2010 Nachrichtenübermittlung mit mehr als 10 MB nicht möglich

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: KellogsFR

KellogsFR (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2010 um 13:06 Uhr, 36795 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo zusammen,

ich kämpfe hier jetzt seit mehreren Stunden, durchfroste das Interent, starten den Server neu, es bringt aber nix.

Folgendes Problem habe ich:

Wenn ich eine Mail versenden will, die einen Anhang mit mehr als 10 MB hat, dann bekomme ich die Nachricht, dass die Anlage zu groß sein. Im Grunde ist das ja kein Problem, mann kann ja die Größenbeschränkungen raus nehmen, in der Exchange Konsole und das habe ich auch gemacht:
Die Einstellungen sehen jetzt also wie folgt aus:


Exchange Verwaltungskonsole geöffnet:
Organisationskonfiguration - Hub Transport - Globale Einstellungen - Transporteinstellungen - Eigenschaften:

Maximale Empfangsgröße: kein Haken gesetzt, also offen
Maximale Sendegröße : kein Haken gesetzt, also offen

Transportdumpster:
Maximale Größe por Postfachdatenbank (MB): 50
Maximale Aufberwahrungsdauer (Tage): 0


Empfangskonnector Limit:
Serverkonfigurtation - Hub Transport - Empfangsconnector:

Maximale Nachrichtengröße: 102400 kb (100 MB)



Organisationskonfiguration - Hub Transport - Sendeconnector:
Maximale Nachrichtengröße: 102400 kb (100 MB)


Empfängerkonfiguration - Postfach - Benutzerpostfach Eigenschaften wählen - Nachrichtenübermittlungsoptionen - Größenbeschränkungen für Nachrichten:

Größe für gesendetet Nachtichten.
Maximale Nachrichtengröße: 102400 kb (100 MB)

Größe für empfangene Nachrichten:
Maximale Nachrichtengröße: 102400 kb (100 MB)

Neustart Exchange/kompetter Server und Neustart von Outlook:

nach allem, was ich im Internet gefunden habe, müsste das die Beschränkungen aufheben, tut es aber nicht. Also habe ich entweder was übersehen oder ich stelle mich schlicht zu blöd an.

Kann mir jemand halfen, sdamit ich meine 20 MB Anhang raus bekomme?

GRuß aus dem Süden der Republick
Mitglied: Firewire
25.10.2010 um 13:22 Uhr
Hallo,

mal dumm gefragt: Die Fehlermerldung bekommst du aber von deinem lokalen Exchange, oder?
Nicht das evtl. beim Empfänger ein Mailbox-Limit besteht.

Gruß
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
25.10.2010 um 13:23 Uhr
wie ist denn die genaue Fehlermeldung? Weil ich sag mal so: Oftmals darf ein Empfänger auch nur 5-10 MB empfangen, darüber frisst der Mailserver die Mail und gibt dem Absender ne Hassmail zurück ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
25.10.2010 um 13:35 Uhr
Moin,
einfach die Datei/Dateien aufteilen (splitten)!

Abgesehen davon: 20 MB per Mail ist abgesehen davon "pervers" ...

Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: callback
25.10.2010 um 13:42 Uhr
Servus,

hasst du schon probiert, denn Hacken zu setzen, bei maximale sendegröße und maximale enmpfangsgröße, und dann einfach von mir aus 100mb einzutragen, ich weis nur, dass es zum Beispiel bei der Größenbeschränkung vom Postfach so ist, wenn man da leer lässt nimmt er trotzdem den Standard her, und nicht unbegrenzt.

MfG Callback
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
25.10.2010 um 13:49 Uhr
Hallo KellogsFR,
schau bitte hier rein (ist zwar für e2k7, müsste aber passen):
http://www.msxfaq.de/admin/limit2007.htm

@Nagus:
warum sollen Mails mit 20 MB Größe pervers sein?
Wir leben im Jahr 2010 und nicht mehr 1995. Man muss das ja nicht für jeden User einrichten, aber wenn bspw. CAD-Zeichnungen verschickt werden, sind die schnell mal größer als 10 MB.

Pervers sind Sachen, die die Datenbank zum Stehen bringen (wenn das 'ne 20 MB Mail schafft, dann gute Nacht).
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
25.10.2010 um 14:00 Uhr
@KellogsFR
Hm - also wir haben Quotas von 300 MB auf die Postfächer. Wenn ich also 15 Mails mit 20 MB bekomme ist meins voll .. ich würde mich beim Absender bedanken ...
Für Email-Archivsysteme ist das auch der Tod!

Da bevorzuge ich doch den Weg eines Downloads - das finde ich dann elegant.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
25.10.2010 um 14:11 Uhr
Zitat von Nagus:
@KellogsFR
Hm - also wir haben Quotas von 300 MB auf die Postfächer. Wenn ich also 15 Mails mit 20 MB bekomme ist meins voll .. ich
Ihr Ärmsten,
wir haben überhaupt keine Quotas auf die Postfächer (sind aber auch nur 10).
Bei größeren Firmen kenne ich auch solche beschränkten Postfächer, wobei 300 MB nicht mehr zeitgemäß sind.
Ich richte bei meinen Kunden unterschiedlich große Postfächer ein, von 500 MB bis 15 GB (alles dabei).
würde mich beim Absender bedanken ...
Wofür, dass du diesem erklären musst, die Zeichnungen auf einen SFTP zu schieben, um dann von ihm gefragt zu werden, ob man 'SFTP' essen kann.
Für Email-Archivsysteme ist das auch der Tod!
Welche können damit nicht umgehen?
Da bevorzuge ich doch den Weg eines Downloads - das finde ich dann elegant.
Was ist elegant daran?
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
25.10.2010 um 14:11 Uhr
wie ist denn die genaue Fehlermeldung? Weil ich sag mal so: Oftmals darf ein Empfänger auch nur 5-10 MB empfangen, darüber frisst der Mailserver die Mail und gibt dem Absender ne Hassmail zurück ;)

Darauf haben wir noch keine Antwort bekommen!
Bitte warten ..
Mitglied: Snuffchen
25.10.2010 um 14:22 Uhr
Schau dir bitte mal diese Seite an, da ist die Konfiguration der Nachrichtengrößen an den einzelnen Stellen gut beschrieben: http://blog.this.at/post/2009/03/19/Message-Size-Limits-in-Exchange-200 ...
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
25.10.2010 um 14:28 Uhr
Och - man kommt damit klar und ich finde es noch großzügig Waren aber auch mindestens um den Faktor 200 mehr User ...
Bei meinem letzten Arbeitgeber (IT Unternehmen, groß) war die Quota bei 180 MB ...

Der Tod des Archivsystems war nun mehr in Bezug auf das Volumen gemeint. Viel Spaß beim Bestücken und sichern ....

Och - ist doch einfach: ich stell bereit und der andere holt. Per FTP hast du vermutlich auch ne bessere Performance als mit dem Mail System
Bitte warten ..
Mitglied: KellogsFR
25.10.2010 um 14:35 Uhr
@goscho und @ snuffchen,

Danke für euere Hinweise, aber das ist genau das was ich gemacht habe. Im Grunde genommen war die Eingangsbeschreibung der Einstellungen das, was auf msxfaq beschrieben ist. Ich bin jede einzelne Einstellung in der Management Konsole durchgegangen, habe alle Untermenüs durchwühlt und überall, wo ein Limit eingetragen gewesen sit, dieses entsprechend hoch gesetzt.

Wie gesagt, leider hat es nix gebracht, ich weiß aber, dass die gleichen Einstellungen beim Exchange 2007 funktionieren und dann die Mails mit der entsprecehden Größe versendet und empfangen werden können.

Ich gehe mal davon aus, dass das irgenein Bug ist, der sich im Exchange 2010 befindet, oder ich bin zu blöd, die richtige Einstellung zu finden. Im Moment habe ich mir damit beholfen, das alles auf einen FTP Server zu laden und zum Download freigegeben. Befriedigend ist das nicht, ich werde weiter versuchen, das Problem zu lösen. Vielleicht ist ha jemand dabei, der ein ähnliches Problem hat, wie ich.
Bitte warten ..
Mitglied: KellogsFR
25.10.2010 um 14:40 Uhr
Bitte Kinders, ich wollte hier keine Grabenkämpfe lostreten. Ich selber bin auch der Meinung, man sollte das mit FTP lösen, aber manchmal ist es eben so, dass der Kunde das haben will.

Versuch du mal einer Architektin, die sich ohne Rücksprache mit dem Admin einen Serverschrank der Breite 1000 m und Tiefe 60 cm mit einer Höhe von 120 cm kauft klar zu machen, dass eine anständige Maschine bereits 80 cm tiefe hat, zuzüglich den Anschlüssen. Das Argument das dann kommt ist: Es passt aber nicht in die Flucht der anderen Büroschränke rein.

Weil dem so ist, will die auch Dateien mit 40 mb versenden, am besten mit Blumenmuster, weils so hübsch ist.

Mir ist es letztlich egal, der KKunde ist König, mein Problem ist aber immer noch nicht gelöst.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
25.10.2010 um 15:13 Uhr
Zitat von KellogsFR:
Versuch du mal einer Architektin, die sich ohne Rücksprache mit dem Admin einen Serverschrank der Breite 1000 m und Tiefe 60
cm mit einer Höhe von 120 cm kauft klar zu machen, dass eine anständige Maschine bereits 80 cm tiefe hat, zuzüglich
den Anschlüssen. Das Argument das dann kommt ist: Es passt aber nicht in die Flucht der anderen Büroschränke rein.

Weil dem so ist, will die auch Dateien mit 40 mb versenden, am besten mit Blumenmuster, weils so hübsch ist.

Genau mein Reden.

Mir ist es letztlich egal, der KKunde ist König, mein Problem ist aber immer noch nicht gelöst.
Hast du mal die Infos bei Frank Carius alle durchgelesen.
Wie empfangt ihr die Mails (POP-Connector)?
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
25.10.2010 um 16:34 Uhr
Zitat von KellogsFR:
Bitte Kinders, ich wollte hier keine Grabenkämpfe lostreten. Ich selber bin auch der Meinung, man sollte das mit FTP
lösen, aber manchmal ist es eben so, dass der Kunde das haben will.

Will ich ja auch ned

Gruß Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
25.10.2010 um 16:35 Uhr
[ot]
Hmm - Serverschrank mit der breite von 1000 METERN?!? Ich glaub da sind die 20 cm mehr oder weniger Tiefe dann auch kein Problem... Aber was ich da alles reinpacken könnt *träum*... ich hoffe mit zwischen-Stegen - sonst werden die Halteschrauben doch etwas teuer ;)

[/ot]

Mir fehlt noch immer die Info wie die genaue Fehlermeldung aussieht....
Bitte warten ..
Mitglied: KellogsFR
25.10.2010 um 18:25 Uhr
Sorry, das mit der Fehlermeldung habe ich bisher vergessen. Es war folgende Meldung:

Der Anhang überschrietet die maximale Größe

So oder so ähnlich. war die Fehlermeldung. Leider oder Gott sein Dank, kann ich jetzt hier kein Bild mehr posten, denn als ich versuchte, die Fehlermeldung nochmals zu replizieren, konnte die Datei problemlos angehängt und versendet werden.

Es scheint also, dass der Exchange 2010 die oben genannten Einstellungen durchaus entgegen genommen hat, aber eine Weil benötigte, das auch richtig umzusetzten.

So gesehen alles OK und ich hoffe, dass dieser Betrag dem nächsten auch noch helfen wird.

So long and thanks for the fish
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...