Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

Exchange 2010 Neuinstallation schlägt fehl

Mitglied: kaloschke

kaloschke (Level 1) - Jetzt verbinden

12.03.2010, aktualisiert 18.10.2012, 10263 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi,

ich hatte auf W2008R2 Exchange 2010 installiert. Alles lief gut. Nun habe ich das Update Rollout 2 drüberinstalliert, das war aber eine englische Version (gibt es überhaupt eine deutsche?)! Danach konnte Exchange nicht mehr gestartet werden!

Die Deinstallation über das Setupprogramm schlug ebenfalls fehl: Fehler "einige Steuerelemente sind ungültig". Die Ausführung von "setup /m:RecoverServer" brachte auch nix.

In meiner Verzweiflung habe ich mich daran gemacht, Exchange händisch zu deinstallieren. Also alle Dienste gestoppt, das Exchangeobjekt aus der Domäne gelöscht, den Installationsordner gelöscht sowie alle Registrieeinträge, die mit Exchange zu tun haben.
Der IIS musste danach auch de- und neu installiert werden. Allerdings ließ hier nur die Minimalversion installieren. Der IIS 6 Kompatibilätsmodus blaubt außen vor. Ich konnte vorher Exchange auch nur installieren, wenn dieser Modus aktiviert war.
Die Fehlermeldung beim Versuch einer Neuisntallation unterscheidet sich nicht von den oben beschriebenen.

Kann ich noch etwas machen oder muss ich tatsächlich den ganzen Server neu aufsetzten?

Gruß Kaloschke
Mitglied: Edi.Pfisterer
12.03.2010, aktualisiert 18.10.2012
Aloha
Vielleicht findest Du hier einen Ansatz....

gutes gelingen!
lg
Edi
Bitte warten ..
Mitglied: kaloschke
14.03.2010 um 13:33 Uhr
Hi,

danke für den Tipp. Hat leider nichts gebracht, außer dass ich den Exchange Server jetzt wohl sauber aus dem AD entfernen konnte. Setup /m:RecoverServer zeigt nach wie vor, dass die Hub-Transport-Rolle sowie die Mailbox-Servrrolle nicht installiert ist. Toll! Die soll das Setup mir ja gerade wieder installieren.

Gruß Kaloschke
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
15.03.2010 um 11:47 Uhr
Was ist, wenn Du das Setup ohne den Flag /m:RecoverServer ausführst?
Vermutlich wird die manuelle Deinstallation wohl doch nicht ganz einwandfrei funktionieren...
Kann ich noch etwas machen oder muss ich tatsächlich den ganzen Server neu aufsetzten?

ich fürchte, das wird auf Neuaufsetzen hinauslaufen...
Sicher Dir halt auf jeden fall die Mailboxen!

ansonsten fällt mir leider auch nichts mehr ein...

gutes gelingen
lg
Bitte warten ..
Mitglied: Flerker09
13.04.2011 um 10:21 Uhr
Hallo zusammen,

Ich habe ein ähnliches Problem. Und zwar habe ich einen W2008R2 SP1 Server aufgesetzt und den Exchange 2010 drauf installiert. Das ganze in einer Citrix Umgebung und in koexistenz mit dem alten Exchange 2003 auf W2003 SP2. Bei der Statusüberprüfung der Postfachrolle ist die Installation ins Nirwana gelaufen und nach 3 Tagen habe ich dann mal abgebrochen :D.
Nach diesem Schritt und auf Grund des unerklärlichen Fehlers habe ich die Karre wieder geplättet und neu aufgesetzt.
Bei der Exchange Installation kam allerdings die Fehlermeldung:

einige Steuerelemente sind ungültig
Der Exchange Server weist einen inkonsistenten Status auf. Nur der Wiederherstellungsmodus ist verfügbar.
Verwenden Sie setup.com /m:RecoverServer um diesen Exchange Server wiederherrzustellen.

Was kann ich nun tun um diesen Schritt aus der Fehlermeldung zu umgehen, ich will ja keine Wiederherstellung machen?!!

Hilfe ;)

lg
Bitte warten ..
Mitglied: Edi.Pfisterer
18.04.2011 um 06:36 Uhr
Hallo!
gleich Vorweg: das klingt alles sehr ungünstig für mich...
Da ich bis dato noch keinen Exchange 2010 in Händen hatte, kann ich leider auch nur mit Vermutungen dienen...

Ich frage mich, warum Du keine Wiederherstellung machen möchtest?
Grundsätzlich gilt für die Wiederherstellung, dass dadurch ein Exchange-Server nach einem Totalausfall wieder mit allen ursprünglichen Konfigurationen installiert wird, da diese im AD stehen!

Das Einzige, was nicht wiederhergestellt wird, sind die Mailboxen. Diese kannst Du aber sehr einfach nach erfolgter Installation "unterjubeln", sofern Du die Datenbanken aus einer Sicherung vorliegen hast.

hm...
Falls Du - nach dem gerade erwähnten - noch immer keine Wiederherstellung machen möchtest, dann bliebe noch der Weg über ADSI Edit:

start/ausführen/
mmc
Snap In hinzufügen
ADSI EDIT
Connect to domain
CN=Microsoft Exchange ....

hier aber mit Vorsicht werken, da Du dir sonst womöglich den Exchange 2003 wegschiesst....
(und dann hilft KEIN setup /m:recoverServer mehr....!!!)

nach erfolgter Entfernung mit ADSI Edit kannst Du den Exchange "ganz normal" mit
setup.com /m:preparedAD
installieren.

Hoffe, nicht zu spät zu sein mit meinen Ausführungen und noch mehr hoffe ich, dass ich Dir ein bisschen helfen konnte...

lg
Edi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
WSUS Neuinstallation auf SBS2011 schlägt fehl
Frage von BlongmonWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Problem: Auf einem SBS2011 wurde der WSUS deinstalliert soll aber wieder in Betrieb genommen werden. Für ...

Outlook & Mail
Outlook Adressauflösung schlägt fehl - Outlook 2010 - Exchange
Frage von 97561Outlook & Mail1 Kommentar

Moin liebe Community, wir haben bei einem Client folgendes Szenario: Client: Windows 7 Domäne: domain1.local Outlook 2010 Postfächer: name@domain1.de ...

Backup
Backup Exec 2010 - Wiederherstellung Exchange 2010 Mailkonto schlägt fehl
Frage von OeffDiBackup2 Kommentare

Hallo, alleine komme ich nicht weiter. Hoffe auf Hilfe. Wir sichern unseren Exchange Server 2010 (lauft auf MS Server ...

Exchange Server
Exchange über ActiveSync schlägt sporadisch fehl
Frage von steftsExchange Server

Hallo, wir haben unseren Exchange über die Web Application Firewall unserer Sophos UTM freigegeben. Vorher war er über eine ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 1 TagLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Monitoring
VPN Performance Zyxel-Fritte
gelöst Frage von HenereMonitoring13 Kommentare

Servus, nachdem ihr mir ja schon so gut helfen konntet, was das VPN zwischen Zyxel USG60W und Fritte 7490 ...

Batch & Shell
Meltdown Microsoft Prüf Script - .zip Datei leider leer
gelöst Frage von MasterBlaster88Batch & Shell13 Kommentare

Hallo zusammen, ich patche gerade unsere Windows Server bzgl. der Meltdown Lücke. Patch vorhanden, Reg Keys gesetzt Um das ...

Batch & Shell
Shell-Skript - Syntax error: Unterminated quoted string
Frage von newit1Batch & Shell13 Kommentare

Hallo Ich schreibe ein Skript das eine CSV-Datei in eine mySQL Datenbank schieben soll. Bekomme nach start des Skrips ...

Sicherheit
Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen
Information von FrankSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...