Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2010 Portfreigabe MX

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: D46505Pl

D46505Pl (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2010 um 02:23 Uhr, 5862 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

wir haben ein Exchange 2010 bereitgestellt auf einem lokalen Server der über eine DynDns Adresse eingehängt ist.
Eine normale Domain hat einen MX Eintrag auf diese Domain und der Exchange sendet eMails über die Smarthorst funktion über unseren Server beim ISP die Nachrichten rauß, damit wir das Spamproblem nicht haben.
Bis hier klappt alles wie es soll.

Welche Ports müssen freigegeben werden, damit ein Zugriff von iPhone & Co von ausserhalb möglich wird?
Braucht der Mailtransport (MX) auch eine freigabe?
Mitglied: wiesi200
16.09.2010 um 05:07 Uhr
Morgen,
ach komm wenn man ein wenig sucht würde man genug Anleitungen finden.
Du musst auf den OWA kommen. Also am besten die 443 für https. Wobei du auch das ganze auf nen anderen Port umbiegen kannst. Http würde auch gehen. Und der MX Eintrag hat damit überhaupt nichts zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
16.09.2010 um 22:50 Uhr
Hallo,

der Post ist frei.
Mein Problem ist, dass keine Mails ankommen.

Ich erhalte folgenden Fehler aus der Rückmeldung, wenn ich versuche mir selbst von extern eine eMail zu senden:

Diagnoseinformationen für Administratoren:

Generierender Server:

meineemail@meinexchange.tld
mx50.namemaster.de #<mx50.namemaster.de #5.7.1 smtp;554 5.7.1 <meineemail@meinexchange.tld>: Relay access denied> #SMTP#

Das ganze hängt an einem Dyndns Provider (namemaster.de), bei dem ein MX Backup eingerichtet ist.
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
17.09.2010 um 11:27 Uhr
Zitat von D46505Pl:
Hallo,

der Post ist frei.
Kommst du auf den OWA ist die Frage? Du musst ja den Port auf den Mailserver leiten und der OWA muss eingerichtet sein.
Mein Problem ist, dass keine Mails ankommen.

Ich erhalte folgenden Fehler aus der Rückmeldung, wenn ich versuche mir selbst von extern eine eMail zu senden:
Wie darf ich das verstehen?

Diagnoseinformationen für Administratoren:

Generierender Server:

meineemail@meinexchange.tld
mx50.namemaster.de #<mx50.namemaster.de #5.7.1 smtp;554 5.7.1 <meineemail@meinexchange.tld>: Relay access denied>
#SMTP#

Das ganze hängt an einem Dyndns Provider (namemaster.de), bei dem ein MX Backup eingerichtet ist.


Wieso versuchts du dir selbst eine E-Mail zu schicken?
Wie hast du denn eigentlich dein I-Phone angebunden.
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
18.09.2010 um 15:05 Uhr
Hallo,

danke für die Antwort.

Auf den OWA komme ich.
Ich habe mir von meinem GMX Account eine eMail um das System zu testen.
Von Exchange zu GMX geht, von GMX zu Exchange erzeugt o.g. fehler.

Das iPhone habe ich über Einstellungen -> Mail eingebunden als Server habe ich das Eingetragen, was ich auch eingebe um auf den OWA zu kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: D46505Pl
25.09.2010 um 19:38 Uhr
Hat hier noch jemand eine gute Idee?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Activesync Problem bei IOS 10.1.1 und Wildcard SSL Zertifikat (2)

Frage von hasel123 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Problem (6)

Frage von Peacer zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...