Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2010 Server sendet keine Mail an Absender wenn Empfangsgröße überschritten

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: peternunaber

peternunaber (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2014 um 09:04 Uhr, 1248 Aufrufe, 7 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

bei einem Exchange 2010 ist im Empfangsconnector eine max. Größe von 30 GB eingestellt. Soll eine größere Mail vom Provider abgeholt werden (pop3) wird diese dort liegen gelassen, der Absender bekommt aber keine Information darüber.

Wie kann ich den Exchange dazu bewegen, den Absender zu benachrichtigen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
Mitglied: keine-ahnung
27.06.2014 um 09:09 Uhr
Moin,
Wie kann ich den Exchange dazu bewegen, den Absender zu benachrichtigen?
versucht er bestimmt . Für ihn ist der Absender aber Dein Popper ....

Richte die direkte Mailzustellung auf dem MX ein, dann funktioniert das auch ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
27.06.2014 um 09:22 Uhr
Hi

Wie Keine-ahnung bereits geschrieben hat funktioniert das nur bei direkter Mailzustellung auf den Exchange (MX eintrag)
Jedoch wird dir keiner ein Mail senden das über 30 GB hat. deshalb ist die Frage sinnlos.

Jede anständige Firma überträgt solche datenmengen entweder über FTP oder auf anderem wege aber nicht per Mail.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
27.06.2014, aktualisiert um 09:28 Uhr
Hallo,

mal kurz OT:

Ich denke, der TO meint eine Mailgröße von 30 MB?!

Auch bei uns stellen solche Größen das Maximum i.S. Mailversand dar.

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: peternunaber
27.06.2014 um 09:37 Uhr
Hallo,

bin beeindruckt über die schnelle Hilfe. Danke dafür.

an "keine-Ahnung": Den Server direkt als MX einzutragen wurde seitens der GF abgelehnt. Aber ein Gedanke: Der Empfangsconnector sieht ja beim Abholen, von wem die Mail an den Zwischen-Provider (1und1) gesendet wurde. Dann ermittelt er, das ihm die Mail zu groß ist, d.h. an dieser Stelle ist aus "Programmierersicht" alles vorhanden. Könnte man da scripttechnisch etwas machen? Ich weiß nur nicht wo man da ansetzen muss, bzw. ob es da Schnittstellen gibt...

an Ausserwoeger: Ich meinte natürlich 30MB - sorry. Das Limit stand mal bei 15 MB, dann wurde auf 30 MB erhöht, nun reden wir über 80 MB Mails. Wenn dass so weiter geht, liefert Ikea die Billys per Mail...

LG, Peter
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
27.06.2014 um 09:56 Uhr
Könnte man da scripttechnisch etwas machen?
Nicht das ich wüsste - der Exchange ist für solche Art des email-Empfangs nicht designt. Eventuell geht da ja aber was in Deinem Popper?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
27.06.2014 um 10:30 Uhr
Hallo,

Zitat von peternunaber:
Mail vom Provider abgeholt werden (pop3) wird diese dort liegen gelassen, der Absender bekommt aber keine Information darüber.
Warum sollte jemand der euch Erfolgreich eine Mail zugestellt hat (das Postfach bei 1und1 hat ja erfolgreich angenommen) jetzt auf einmal einen Hinweis bekommen das *Ihr seine Post nicht abholen könnt? Welchen Unsinn soll das haben? Der Absender hat doch schon Erfolgreich die Post ausgeliefert. Das ihr die selbst nicht abholen könnt ist doch rein eurer internes Problem.

Wie kann ich den Exchange dazu bewegen, den Absender zu benachrichtigen?
Gar nicht. Der Exchange hat damit
gar nichts** zu tun. Euer Popper könnter das vielleicht, aber wie sieht das beim Absender aus wenn du ihm laufend schreibst "Wir sind zu blöd deine Post ausm Postamt abzuholen". Der wird sich auch sagen "?!? Die haben doch schon meine Post!" Eventuell Manuell ihm einen 2 Zeiler schicken das ihr euch bemüht seine Post aus eurem Postamt zu holen, er möge noch ein wenig auf die Antwort warten. Wirkt irgendwie als wenn ihr die Verar..... wollt.

Euer Konzept hat ein paar gravierende Mängel, und das muss die GF mal akzeptieren. Gibt es denn solche gravierende Gründe für euere Mailgrössen und das dem Exchanhge verboten wird sich seine Post zustellen zu lassen, so wie das Postsystem eben mal Konzipiert worden ist. dann klappt auch das alles.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
30.06.2014 um 08:21 Uhr
Hi

Was die GF gegen eine zustellung über MX eintrag direkt auf den Mailserver haben soll ist mir unklar? Vor allem welche GF hat das Technische Verständis um das beurteilen zu können ?

Warum verwendet man den POP ? Die Mailboxen beim Provider verursachen kosten.Die Mailübertragung über POP ist unsicher usw.


LG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 nimmt keine externen mail mehr an (16)

Frage von Wern2000 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 PublicFolder Replication auf zweiten Exchange Server abschalten (2)

Frage von fragenumfragen zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Exchange 2010 Keine Verbindung zum LDAP-Server (7)

Frage von westberliner zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...