Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange 2010 Standard vs. Enterprise

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: mart1n

mart1n (Level 1) - Jetzt verbinden

26.07.2012 um 13:04 Uhr, 6257 Aufrufe, 4 Kommentare

Anzahl der Postfachdatenbanken, was bedeutet das?

Hallo,

wir würden gern von Lotus auf Exchange migrieren. Allerdings ist mir nicht so ganz klar was der Unterschied zwischen der Standard und der Enterprise ist.

Die meisten Infos die ich im Netz finde, ist nur, dass es einen Unterschied von 1-5 Mailboxen im Standard und 6-99 im Enterprise gibt. Aber was heißt das? Was sagt mir das "5 Mailboxen pro Server"?

Und stimmt das, dass es sonst keine Unterschiede in der Lizensierung des Servers gibt? Bei 2007 war es ja meines Wissens so, dass wenn ich mehrere Server Clustern will die Enterprise-Version benötige. Ist dem nun nicht mehr so?

Vielleicht wird dann einiges klarer wenn ich mal den Zusammenhang kenne welche Version die Sinnvollere ist und welche CALs man dann dazu nimmt

Viele Grüße
Martin
Mitglied: 48507
26.07.2012, aktualisiert um 13:15 Uhr
Es sind nicht 5 Mailboxen, sondern 5 Datenbanken. Für Cluster brauchst du Windows Server Enterprise, die Exchange-Version ist da egal. Standard-CALs wirst du auf jeden Fall brauchen, Enterprise-CALs kriegst du nur als Upgrade zu den Standard, kannst also nix falsch machen. Device-CALs lohnen sich, wenn du mehr Mitarbeiter als Rechner hast.

http://www.microsoft.com/exchange/2010/de/de/licensing.aspx
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
26.07.2012 um 13:24 Uhr
Hallo,

Zitat von mart1n:
Standard und der Enterprise ist.
Schaust du hier http://www.learnmsexchange.com/exchang/370-comparison-between-microsoft ...

dass es einen Unterschied von 1-5 Mailboxen im Standard und 6-99 im Enterprise
Nicht Mailboxen (Postfächer) sondern Datenbanken.

gibt. Aber was heißt das? Was sagt mir das "5 Mailboxen pro Server"?
5 Exchange Datenbanken (nicht Postfächer) beim Standard als max. Du kannst also deine Postfächer auf verschiedene Datenbanken aufteilen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: mart1n
26.07.2012 um 16:40 Uhr
Hallo,

danke euch beiden.

Also zur Situation. Wir haben 3 große Standorte, davon 2 in Deutschland und einen im Ausland. Daher würde es also Sinn machen 3x Exchange Std. auf jeweils einen Windows 2008 Enterprise zu installieren. Zumindest wenn man untertags immer mal einen abschalten will um Wartungsarbeiten oder ähnliches auszuführen.

Bezüglich der CALs heißt das also wenn ich Exchange Std. kaufe muss ich zwangsweise die Std. Cal mitkaufen und kann aber zusätzlich noch die Ent. Cal kaufen, richtig?

In was für einen Fall brauch man dann mehr als 5 Datenbanken?

Viele Grüße
Martin
Bitte warten ..
Mitglied: 48507
26.07.2012, aktualisiert um 17:26 Uhr
Mehrere Datenbanken machen Sinn, wenn du den Server besser auslasten möchtest (DB1 auf RAID 1, DB2 auf RAID 2 etc...). Zudem kannst du gewisse Einstellungen (z.B. Limits) global pro Datenbank einstellen (in Fußvolk, Verwaltung, Vorstand - DB etc. aufteilen). Fällt eine DB aus, steht nicht sofort der ganze Exchange still. Usw.

Auch gab es mal die Empfehlung von Microsoft, die DB ab einer gewissen Größe aufzuteilen (weiß leider nicht mehr, ab wie viel GB)

Es kommt natürlich auch auf deine Hardware und die Anzahl der User an. >= Six-Cores mit SAS-RAID und > 16 GB RAM werden sich mit einer DB wohl langweilen. Schau dir mal die Hardware-Anforderungen bei Microsoft an. Microsoft spricht nur von CPU und RAM (pro Client 80-90 MB), jedoch nirgendwo von den I/O-Anforderungen.

Ihr werdet wahrscheinlich irgendwo ein zentrales Mail-Gateway haben, das Mails an den Exchange zustellt. Wenn die Leitung des Standortes mit dem Gateway ausfällt, werden die User nur noch unter sich kommunizieren können. Lohnt sich hier ein Cluster?

Enterprise-CALs kannst du zusätzlich kaufen. Der Exchange sagt dir, wann und wo du welche brauchst (z.B. beim Bereitstellen von Archivpostfächern).

Ich empfehle dir auf jeden Fall, eine Admin-Schulung zu besuchen. Der Exchange 2010 kann sehr viel und ist entsprechend komplex. Vor allem setzt er an vielen Stellen auf die Powershell.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 standard quotas greifen nicht (3)

Frage von jocologne zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Microsoft Exchange 2016 Enterprise komplett hochverfügbar bereitstellen (10)

Frage von Excaliburx zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Standard auf neuen Server 2016 installieren? (11)

Frage von zeroblue2005 zum Thema Exchange Server ...

Windows 10
gelöst Win10 Enterprise - Standard Apps konfigurieren (2)

Frage von cuilster zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(2)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

LAN, WAN, Wireless

WPA-2 hat erste Risse: KRACK

(4)

Information von the-buccaneer zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hardware

GPD Pocket: Winziger Laptop für Wenig Tipper

(1)

Information von pelzfrucht zum Thema Hardware ...

Windows 10

Microsoft veröffentlicht das "Fall Creators Update

(10)

Information von Penny.Cilin zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (23)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (20)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...

Windows 7
gelöst Windows 7 Anmeldedomäne festlegen (13)

Frage von flotaut zum Thema Windows 7 ...