Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2010 zum versenden und empfangen von Mails per DynDNS einrichten

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Grave111

Grave111 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2011 um 19:20 Uhr, 9348 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Abend,

ich möchte in meine bereits bestehnde (Testumgebung) AD ein Mailserver (Exchange 2010) integrieren..

Nach langen suchen und lesen bin ich auf ein paar tutorials im internet gestoßen doch leider verstehen ich das noch immer nicht ganz ..

Wie im Titel bereits beschrieben möchte ich gerne die verbindung über eine DynDns Adresse herstellen da kein feste IP vorhanen ist. Dabei ist immer die rede von
MX Datensätze, CName usw...


Eine DynDns ist bereits vorghanden und eine Domain incl. Mailspace habe ich bei DomainFactory ebenfalls regestriert.

Wie müsste ich hier Schrit für Schritt vorgehen um den Mailverkehr ins laufen zu bringen? Könnte mir hier einer dabei etwas behilflich sein bzw. erklären ?

Welche Art von konfiguration müsste ich wählen? Smarthost? MX ?

Besten Dank schon mal.

Viele Grüße,
Grave
Mitglied: transocean
25.10.2011 um 19:36 Uhr
Moin,

Smarthost und MX sollte deine 1. Wahl sein.

Gruß

Uwe

Edit: Und hier habe ich noch eine Step by Step Anleitung für Dich.

http://www.r33net.de/files/exchange2010_w2k8r2_stepbystep_ger.pdf
Bitte warten ..
Mitglied: Grave111
26.10.2011 um 18:27 Uhr
Hallo,

vielen dank für den Link..

Für das Senden sollte es dann so aussehen:
-Sendeconnector mit Smarthost konfigurieren und den SMTP-Server meines Providers eintragen. (?)
-Anschließend noch den Port 25 vom Router auf den Exchangeserver weiterleiten. (?)

Für das Empfangen möchte ich wenn möglich einen direktempfang von Mail´s auf den Server..
Wie ist hier die vorgehensweise? In Anleitung von r33net ist der Empfang über ein POP3 Konto und pullution..

Bei Senden einer Mail von extern auf den Exchange frage ich mich dann wie hier die E-Mailadresse sein würde " user@meinserver.dyndns.org"? Oder lässt es sich einrichten damit meine Adresse user@meinedomain.de" lautet?

Gruß,
Grave
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
27.10.2011 um 16:23 Uhr
Zitat von Grave111:
Hallo,

vielen dank für den Link..

Für das Senden sollte es dann so aussehen:
-Sendeconnector mit Smarthost konfigurieren und den SMTP-Server meines Providers eintragen. (?)
-Anschließend noch den Port 25 vom Router auf den Exchangeserver weiterleiten. (?)

Ja und Nein. Port 25 muss zum direkten Empfang der Mails an den Exchange weitergeleitet werden. Der hat mit dem Senden nichts zu tun.

Für das Empfangen möchte ich wenn möglich einen direktempfang von Mail´s auf den Server..
Wie ist hier die vorgehensweise? In Anleitung von r33net ist der Empfang über ein POP3 Konto und pullution..

Du musst einen Empfangsconnector einrichten. Siehe hier: http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb125159.aspx#EMC

Bei Senden einer Mail von extern auf den Exchange frage ich mich dann wie hier die E-Mailadresse sein würde "
user@meinserver.dyndns.org"? Oder lässt es sich einrichten damit meine Adresse user@meinedomain.de" lautet?

Das lässt sich mit dem Umbiegen des MX-Record (so es denn von deinem ISP ermöglicht wird) auf deine dyndns.org Adresse erreichen, unter der dein Server ja im Internet erreichbar ist.

Bei mir sieht es so aus.

Maildomain: lieschen-mueller.de
Subdomain: mail.lieschen-mueller.de (unter der Subdomain ist mein Exchange im Netz erreichbar) Bei dir ist das die dyndns.org Adresse.
MX-Record der Domain lieschen-mueller.de zeigt auf die Subdomäne mail.lieschen-mueller.de
Backup habe ich beim ISP belassen (Mein Exchange läuft nicht im 24/7 Betrieb).
Mailkonten im Exchange angelegt. Z. B. u.schulze@lieschen-mueller.de

Gruß

Uwe


Gruß,
Grave
Bitte warten ..
Mitglied: Grave111
27.10.2011 um 18:43 Uhr
Hallo Uwe,

Vielen dank.. der Mailfluss funktioniert ...und die Mailadressen sind wie ich sie mir vorgestellt habe ;).

Ja und Nein. Port 25 muss zum direkten Empfang der Mails an den Exchange weitergeleitet werden. Der hat mit dem Senden nichts zu tun.
Ach und ja ich meinte den Port 25 für den Empfang.. mein Fehler.

Doch jetz habe ich noch ein Problem mit OWA. In den einstellungen von Exchage habe ich die Intere sowie externe Adresse wie ich owa erreichen kann. Die interne ist klar.. doch zu der externen Adresse kann ich keine verbindung aufbauen.
Muss ich hier zpeziell noch anpassungen an der Domain und DynDns vornehmen?

Ich würde gern dass OWA über zb. https://mail.domain.de/owa erreichbar ist. müsste hier erst eine Subdomain wie mail.domain.de einrichten und dort als MX Record meine DynDns eintragen? Und wie müsste dann die einstellung im Exchange sein? Irgendwelche weiterleitungen noch nötig?

Besten Dank schon mal.

Gruß,
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Windows Exchange Server mit fester IP dazu bringen E-Mails zu empfangen und zu versenden
Frage von Murmeltier28Exchange Server11 Kommentare

Hi, ich habe einen Windows Server 2008R2 SP1 mit Exchange 2007 SP3 (Alles Legal ich bin Student und habe ...

Exchange Server
Transportregel Exchange 2010 einrichten?
gelöst Frage von Leo-leExchange Server7 Kommentare

Hallo Forum, ich möchte eine Transportregel auf dem Exchange Server 2010 mit folgender Aktion einrichten: Mails vom Absender *@abc.de ...

Exchange Server
Exchange Server 2010 mit DynDNS von Strato
Frage von tobi989Exchange Server11 Kommentare

Hallo Gemeine, ich hätte da mal ein kleines Anliegen. Folgende Problemstellung: Bei mir Zuhause läuft zum Test ein Server ...

Exchange Server
Abwesenheitsmail bei versenden über Verteilergruppe Exchange 2010
Frage von JobbiExchange Server

Hallo Zusammen, habe folgendes Problem: Das versenden über eine Verteilergruppe funktioniert perfekt. Wenn jetzt aber der Inhaber der Zielemailadresse ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 7 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 9 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 23 StundenInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server12 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...