Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

Exchange 2010 - Verwaltungskonsole Verbindungsproblem

Mitglied: zetor1337

zetor1337 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.03.2010 um 17:40 Uhr, 18898 Aufrufe, 4 Kommentare

Die Exchange 2010 Verwaltungskonsole und die Exchange Shell können keine Verbindung zum Exchange Server aufbauen. Es folgt eine Fehlermeldung das die HTTP Url nicht verfügbar ist.

Hi Leute,

ich habe da ein Problem, das zwar hier auf der Seite schon mal angerissen, aber nicht beantwortet wurde:

Ich kann mit der Exchange Server 2010 Verwaltungskonsole und der Exchange Shell keine Verbindung zum Exchange Server aufbauen. Es kommt immer die folgende Fehlermeldung:


AUSFÜHRLICH: Connecting to server-xxx.xxxx.local
[server-xxx.xxxx.local] Beim Verbinden mit dem Remoteserver ist folgender Fehler aufgetreten: Der WinRM-Clie
nt hat eine Anforderung an den Remote-WS-Verwaltungsdienst gesendet und eine Antwort erhalten, in der gemeldet wurde, d
ass die angeforderte HTTP-URL nicht verfügbar ist. Diese Meldung wird normalerweise von einem HTTP-Server zurückgegeben
, der das WS-Verwaltungsprotokoll nicht unterstützt. Weitere Informationen finden Sie im Hilfethema "about_Remote_Troub
leshooting".
+ CategoryInfo : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [], PSRemotingTransportExc
eption
+ FullyQualifiedErrorId : PSSessionOpenFailed



Zum System:
- Windows Server 2008 R2 mit AD und DC Rollen
- Exchange 2010

Es ist anzumerken das OWA und IIS funktionieren, über owa kann ich auf die Exchangekonten zugreifen und es werden auch die emails noch abgeholt.


Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!
Mitglied: ollembyssan
13.03.2010 um 13:52 Uhr
Hallo zetor1337,

schau bitte einmal in den IIS, ob bei den Bindungen per HTTP der richtig Host eingetragen worden ist bzw.
immer noch vorhanden ist. Stimmen die Bindungen noch überein?

z.B. server.domain.tld

Gruß,

Ole
Bitte warten ..
Mitglied: zetor1337
13.03.2010 um 14:06 Uhr
hi ole,

ja die bindungen habe ich auf alle möglichen werte getestet, momentan stehen sie einfach auf "leer". ich hatte server.domaene.local, dann nur server und auch ssl.wwwdomain.de, nichts hat geholfen. Der Exchange server ist auch über owa und exchange active sync erreichbar! outlook baut inzwischen keine verbindung mehr auf, allerdings zeigt er unter "kontoeinstellungen testen" an das alles ok ist!

Um zu erklären wie es zu dem Zustand kam: OWA ging nicht mehr richtig nachdem ich einfach die Defaultwebsite umbenannt habe (OK ich weiss ein fehler). Darauf hin habe ich etwas rumgedoktort und eine zusätzliche Site angelegt. Diese dummerweise ebenfalls auf port 80. Dann habe ich gelesen das man IIS und die CAS Rolle deinstallieren und neu installieren soll, dann würde OWA wieder gehen. Das habe ich auch getan, owa geht auch ja auch wieder, nur ist eben die Exchange Shell und der Manager nicht mehr in der Lage eine Verbindung aufzubauen.

Ich habe folgende Anleitung gefunden:
1. make sure IIS WinRM extension is installed
2. open powershell and run command : WinRM Quickconfig
3. Open IIS go to Powershell virtual directory and check that SSL in disabled and authentification is set only to Anonymous
4. Open Windows powershell modules
5. run Remove-PowershellVirtualDirectory command
6. run New-PowershellVirtuallirectory command
7. IISreset

jetzt stehe ich vor dem schritt die powershell virtual directory zu entfernen und neu hinzuzufügen, habe da aber etwas respekt weil ich nicht weiss welche parameter ich benötige, und ob ich dadurch noch mehr schaden anrichten kann?
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
13.03.2010 um 20:18 Uhr
Hallo zetor1337,

lass doch erst einmal diese waghalsigen Versuche sein!

Wie sieht es denn aus, wenn du in der Exchange Management Console -> rechts in der Optionen Leiste,
versuchst mit einer Organisation zu verbinden, indem du den FQDN angibst?

Du musst die Bindungen im IIS so einrichten wie zuvor auch, da liegt der Fehler begraben!
Gib einmal die Bindungen per HTTP nur mit einfachem Hostnamen (server) an, starte den IIS neu und versuche den Exchange in der EMC zu verbinden.

Falls dies fehlschlägt, versuche den FQDN (server.domain.tld) in der HTTP Bindung, starte den IIS neu (iisreset /noforce) bei diesen Vorgängen darf SSL (Einstellung im IIS) nicht erzwungen werden!

Wie sieht es mit den Einträgen im DNS aus, was liefert "nslookup" zurück?
Welche Sonstigen Fehler werden diesbezüglich in der Ereignisanzeige deutlich?

Hier darf nichts überhastet werden, sonst kannst du dir durch "Unwissenheit" Steine in den Weg legen...

Gruß,

Ole
Bitte warten ..
Mitglied: 100133
15.08.2011 um 14:10 Uhr
Hallo,

habt ihr für dieses Problem eine Lösung gefunden? Die Bindung funktioniert und ich hab trotzdem immer noch dasselbe Problem...

LG tux170
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Verbindungsproblem Outlook 2013 mit Exchange 2010
gelöst Frage von ITHG13Exchange Server1 Kommentar

Hallo Community, wir haben ein kleines Problem mit unserer Exchange/Outlook-Infrastruktur. Wir nutzen einen Exchange 2010 und sind vor kurzem ...

Exchange Server
Exchange 2010 Verwaltungskonsole starten nicht möglich (Illegales Zeichen)
Frage von TripleBExchange Server

Hi, folgendes Problem habe ich jetzt seit einiger Zeit auf dem Tisch und komme absolut nicht mehr weiter. Zur ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Erreichbarkeit der Verwaltungskonsole
gelöst Frage von Welly92Exchange Server2 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe ein kleines Problem. Habe heute eine neue VM erstellt mit frischen Win Server 2012 Standard. ...

Exchange Server
Outlook 2010 o. 2013 Verbindungsproblem mit Exchange 2010 o. 2013 unter WIN7
Frage von FensdowExchange Server1 Kommentar

Fehlersymptom: Fehlermeldung von MS Outlook beim erstmaligen Verbinden mit Exchange, Outlook wird dann geschlossen: „Es steht keine Verbindung mit ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...