Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2010 Zugriff auf bereitgestellte zweite Datenbank

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: bitehlers

bitehlers (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2011 um 17:04 Uhr, 4011 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,
auf Grund eines Serverausfalls haben wir ein großes Problem mit der alten Exchange DB.

Die Exchange DB konnten zum Glück noch vom Server ziehen. Wir haben den gesamten SBS 2011 neu aufgesetzt.
Die alte Exchange DB haben wir im Exchange Manager gemountet. Die DB liegt nun als zweite DB im Exchange. Wie können wir einem User nun den Zugriff auf diese DB ermöglichen, um von dort die alten Mails zu ziehen? Der Zugriff reicht auch temp. aus. Wichtig ist bloß, dass wir die Mails in ein PST File exportieren können.
Müssen wir die Standard DB, die Exchange generiert vorerst aushängen, oder geht es auch so?
Die zweite von uns eingehängte DB steht als fehlerfrei im Exchange.
Vielen Dank schon einmal im Voraus.

VG
Benny
Mitglied: filippg
18.12.2011 um 18:00 Uhr
Hallo,

es haben also alle Nutzer ein Postfach in der neuen DB (mit dem sie auch bereits wieder arbeiten). Jetzt sollen für die Nutzer wieder die alten Daten bekommen, richtig?
Dann hast du ein sog. Dial Tone Recovery-Verfahren gestartet. Das ist von MS auch dokumentiert, siehe http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd979810.aspx

Grundsätzlich hast du jetzt viele Möglichkeiten, und welche davon du verwendest ist ein wenig davon abhängig, wie viele Nutzer du hast, und wie sicher du dir bist, keine Fehler zu machen.
a) DialTone geht davon aus, dass du die alte DB als Recovery-DB anbindest. Du kannst die zweite jetzt wieder löschen, als RDB anbinden und die im oben verlinkten Artikel beschriebenen Schritte durchführen. Das ist relativ viel herumjongliererei mit DBs
b) Du kannst die Daten mit MailboxExportRequest in eine PST-Datei exportieren http://technet.microsoft.com/de-de/library/ee633455.aspx , das müsste auch mit Postfächern gehen, die an keinen Nutzer angebunden sind (nachlesen)
c) Du kannst die Daten mit Restore-Mailbox aus der alten DB bei den neuen Postfächern einzeln hinzufügen. Das ist das gleiche wie bei DialTone, aber man kann es halt auch für jeden Nutzer einzeln machen (und bekommt dann rechtzeitig mit, wenn etwas schief läuft) http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb125218.aspx
d) du kannst einen neuen Nutzer anlegen, und ein altes Postfach mit ihm verbinden. Dann mit Outlook Verbinden und Postfach als PST exportieren. Anschließend Postfach wieder trennen, nächstes verbinden, mit Outlook exportieren... das würde ich dir aber nur empfehlen, wenn du nicht mehr als fünf Nutzer hast.

Noch eins: Die Postfächer in der gemounteten, alten DB sind aus Exchange-Sicht alle gelöscht. Du solltest also auf der DB die deleted Mailbox Retention Time hochsetzen, sonst sind sie bald wirklich weg.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: bitehlers
26.12.2011 um 20:15 Uhr
Hallo Filipp,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Nach langem Probieren, mussten wir leider feststellen, dass sämtliche Dateien beschädigt sind und nicht sauber weiter verarbeitete werden können.
Dies haben wir auch bereits an den Kunden kommuniziert und einen anderen Weg gewählt, daher auch erst jetzt meine Rückmeldung.

Gruß,
Benny
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Symantec BackUp Exec: Datenbank nicht bereitgestellt:
Frage von DorianWindows Server6 Kommentare

Guten Morgen zusammen, Ich habe ein Problem mit Symantec BackUp Exec. Und benötige euch hilfe da ich im Internet ...

Exchange Server
Exchange 2010 mit zweiter Internetleitung
gelöst Frage von steftsExchange Server2 Kommentare

Hallo Community, wir haben bei einem Kunden folgendes Szenario: Der Kunde hat zwei Internetleitungen, eine ADSL von Vodafone und ...

Exchange Server
Exchange 2010 Datenbank
gelöst Frage von PharaunExchange Server2 Kommentare

Hallo, ich stehe momentan vor folgendem Problem: Wir betreiben einen Exchange 2010 Server (auf einem SBS2011). Da die Exchange-Datenbank ...

Exchange Server
Kann Exchange 2010 Datenbank nicht löschen.
gelöst Frage von Mike-MExchange Server2 Kommentare

Hallo Exchange Experten. ich habe vor ca. 2 Monaten einen Exchange DB Crash gehabt. Daraufhin habe ich mit eseutil ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 12 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 15 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware10 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...