Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange 2013 - OWA Benutzeranmeldename nicht mit (Klammeraffe) Zeichen möglich..??!! Gibt es da eine Möglichkeit?

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Spirit

Spirit (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2012 um 18:00 Uhr, 7330 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich experimentiere gerade mit einem Win 2012 Server mit Exchange 2013 in einer Testumgebung herum und habe soeben einen neuen Benutzer angelegt, mit dem ich mich nun auf der OWA Oberfläche einloggen möchte.

da ich mehrer accepted Domains habe und es daher sein kann, dass es mehrer office adressen geben wird, habe ich den Benutzernamen als gesammte Mail adresse vergeben.

Benutzername: office@test.at

jedoch lässt mich das OWA nicht mit diesem Benutzernamen einloggen... anscheinend verwendet das OWA den "Prä-Windows 2000" Benutzeranmeldenamen, sprich wenn ich "office_test.at" verwende, funktioniert es.

wie kann ich es nun machen, dass ich als benutzernamen die komplette Mailadresse verwenden kann..?

Ich bin neu im Exchange System und arbeite mich gerade erst ein.. ich hoffe diese Frage ist nicht zu panal.. :/


Vielen Dank schonmal im voraus.


PS: wenn jemand vielleicht Interesse hätte, würde ich mich wirklich sehr freuen, wenn sich jemand die Zeit nehmen möchte, mir ein paar Klein/Großigkeiten per Skype und RDP zu erklären... Wäre wirklich für jede Hilfe dankbar...
Mitglied: wiesi200
12.11.2012 um 20:00 Uhr
Hallo,

Macht ja so auch keinen Sinn.
Beim Benutzer wird die Domain ja eh hinten angehängt.
Somit ist dann dein Benutzername office_test.at@test.at
Wie viele Email Adressen bzw EMail Domains du hinterlegst spielt keine Rolle. Wichtig ist hier wie du deine interne Domain nennst.

Beim OWA wird aber dann diese interne Domain automatisch hinten drann gehängt.

Lange rede bei einem Benutzernamen @xxx.at zu verwenden ist sich nix gut.
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit
12.11.2012, aktualisiert um 21:28 Uhr
Naja ich muss es ja verwenden.

Es geht ja darum dass ich mehrer "Accepted Domains" habe und wenn dann dort gleiche "alias" sind, müssten ich die Benutzer "office1" "office2" "office3" nennen, was jedoch kompletter Schwachsinn wäre, da sich ein normal User nicht irgendwelche Zahlen oder sonstiges bei seinem Weblogin merken möchte, sondern seine Mailadresse + Passwort.

Sprich ich will auf einem Exchange Server mehrere Mailboxen für verschiedene "Unternehmen" mit eigener "Domain" hosten. und da wäre es für den Webzugriff einfacher, wenn die Personen sich mit ihrer Mailadresse einloggen könnten, anstelle das @ Zeichen durch einen _ zu ersetzen.

Bin da so von Zimbra gewöhnt, wo ich mich mit meiner Mailadresse einloggen kann... Dachte da wäre hier auch möglich..
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
12.11.2012 um 21:33 Uhr
Ein Exchange ist so gesehen ja für eine Active Directory (Windows Domain) gedacht.
Im Endeffekt geht's ja nicht darum das @ durch _ zu ersetzen. Alles ab dem @ ist unnoetig.

Somit ein Exchange für ein Unternehmen, du kannst zwar alternativ E-Mailadressen hinterlegen aber auf sowas willst du nicht raus?
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
12.11.2012 um 22:25 Uhr
Hi,

das wird so nicht gehen, weil der Exchange deine Emailadressen die bei einem xbeliebigen Anbieter liegen nicht kennt.

Sendeconnectoren hin oder her ... es geht um die Anmeldung am Exchange und der ist mit einer einzigen Domäne verbunden und in dieser werden die Benutzer erstellt.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
12.11.2012 um 22:58 Uhr
Hallo.

In einen Active Directory hast du 2 Möglichkeiten dich anzumelden:
a) Prä 2000 Windows = Domäne\Benutzername oder
b) UNC = benutzer@locale_Domäne

Eine Anmeldung mit E-Mail Adresse ist nicht möglich.

Bin da so von Zimbra gewöhnt, wo ich mich mit meiner Mailadresse einloggen kann...

Ja klar, das Ding hat ja eine eigene Userverwaltung

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit
12.11.2012, aktualisiert 13.11.2012
Hallo,

ich glaube ich habe es falsch/verwirrend ausgedrückt...

ich habe den Benutzernamen auf "office@test.at" geändert, sodass sie nicht nur Mailadresse sondern auch Benutzername gleich geschrieben werden. Deshalb wollte ich wissen ob man das "@" als Sonderzeichen nicht für die Benutzeranmeldung verwenden kann.
Im AD steht beim Benutzer nun unter Konto: "office@test.at @server.at"
Aber wie es aussieht, muss ich wohl damit leben und das @ immer mit einem _ ersetzen.

Ein Problem tritt jedoch dann auf, wenn der Benutzername zulange wird, da Prä-Windows2000 nur 20 Zeichen unterstützt.
Wie mache ich das nun am schönsten..?

Gibt es eine Möglichkeit sich per UNC benutzer einzuloggen, jedoch die lokale Domaine automaisch hinten ran zu schalten..?

sodass ich mich mit dem UNC Benutzernamen "office@test.at@server.at" einloggen kann und aber nur "office@test.at" eingebe..? und das "@server.at" automatisch gesetzt wird..? Das ist übrigends das, auf was ich von anfang an hinaus wollte... sorry nochmals dass das so lange hin und her ging...
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit
13.11.2012, aktualisiert um 00:12 Uhr
Zitat von wiesi200:
Ein Exchange ist so gesehen ja für eine Active Directory (Windows Domain) gedacht.
Im Endeffekt geht's ja nicht darum das @ durch _ zu ersetzen. Alles ab dem @ ist unnoetig.

Somit ein Exchange für ein Unternehmen, du kannst zwar alternativ E-Mailadressen hinterlegen aber auf sowas willst du nicht
raus?


Das Szenario auf das ich hinaus möchte ist aber eben ein Exchange für verschiedene "Unternehmen/Domains". So wie es zum Beispiel Hostingprovider handhaben, die Exchangekonten an x beliebe Kunden mit verschiedenen Domains verkaufen.

Wenn man da nun zum Beispiel 50 "office@" adressen hat, müsste man für jede office@ adresse einen eigenen Benutzernamen anlegen, da sie sonst identisch wären.
Somit habe ich den Benutzernamen einfach so wie die komplette Mailadresse definiert, um doppelte Benutzernamen auszuschließen und auch eine Nummerierung zu vermeiden.
Bitte warten ..
Mitglied: Spirit
13.11.2012 um 00:28 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hallo.

In einen Active Directory hast du 2 Möglichkeiten dich anzumelden:
a) Prä 2000 Windows = Domäne\Benutzername oder
b) UNC = benutzer@locale_Domäne

Eine Anmeldung mit E-Mail Adresse ist nicht möglich.

> Bin da so von Zimbra gewöhnt, wo ich mich mit meiner Mailadresse einloggen kann...

Ja klar, das Ding hat ja eine eigene Userverwaltung

LG Günther


Danke Günther... ich bin zwar jetzt lange auf der Leitung gestanden, abe bei nochmaligen lesen deines Kommentars hab ich es nun geschafft.

LÖSUNG:
Ich erstelle einfach einen UNC Suffix lautend auf "test.at" und nehme als Username nur noch "office". Somit kann ich mich danach in der OWA mit dem UNC Benutzernamen "office@test.at" anmelden und alles ist so wie ich es gerne hätte UNC sei Dank ;).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013, OWA zeigt unter Android nur die "light" Version

Frage von rickstinson zum Thema Exchange Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 Exchange 2013 Zuordnung der Signaturen nicht möglich

Frage von Laufenfeuer zum Thema Outlook & Mail ...

Exchange Server
Exchange 2013 OWA Kalender (11)

Frage von Xaero1982 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...