Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange antwortet mit Fehlermeldung

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: manu90

manu90 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.04.2012 um 15:27 Uhr, 3293 Aufrufe, 7 Kommentare

hallo zusammen,

habe einen Exchange 2003 und habe diesen im Exchange System Manager > Empfänger > Empfängerrichtlinien > Eigenschaften der Default Policy die domain.local eingerichtet bei den Usern im AD als Standard die ext. Domain mail@domain.tld und zusätzlich die interne mail@domain.local.

das geht soweit auch prima. Nun habe ich einen User der nicht mehr in der internen Organisation ist und nur noch per POP3 abholt.
Bei dem kommt sogleich eine Fehlermeldung, dass sie Mail nicht vorhanden sei, Exchange glaubt anscheinend immer noch er sei dafür zuständig.

der betroffene User hat aber weder die interne noch die externe Mail im AD eingerichtet.

gibts ne Möglichkeit das Exchange die Einstellungen nochmals einliest... ?
oder kann ich prüfen ob vielleicht die Adresse im Exchange noch irgendwie hängig ist?

tja... vorerst mal vielen Dank.
wenn noch was unklar einfach melden.

ciao.
Mitglied: GuentherH
21.04.2012 um 16:06 Uhr
Hallo.

Der User hat wahrscheinlich die gleiche E-Mail Domäne wie sie auch am Exchange vorhanden ist. Um das zu lösen suche einfach hier einmal am Board nach "shared namespace".

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
21.04.2012 um 20:34 Uhr
Hallo,

du hattest einen internen Nutzer, hast den gelöscht (oder den Account mail-disabled), und er hat jetzt die gleiche Adresse nur als externer Nutzer? Dann würde ich mal ganz stark auf Outlook Nickname Cache tippen. Outlook verwendet innerhalb eines Mailsystems X500-Adressen zur Zustellung und merkt sich diese. Wenn man nun den Nutzername oder sogar seine EMail-Adresse angibt, zieht Outlook diese nicht mehr gültige X500-Adresse an.
Test: klappt der Versand mit OWA?

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: manu90
22.04.2012 um 12:27 Uhr
hi,

ich hatte es mit OWA getestet und würde sagen das ging prima. Aber von Outlook wieder nicht obwohl ich die betreffenden NK2 Einträge gelöscht habe...
also liegt denn das X500 Verzeichnis, resp. wo kann ich dieses bereinigen?

vielen Dank.
ciao.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
22.04.2012 um 14:12 Uhr
Hi.

ich hatte es mit OWA getestet und würde sagen das ging prima

Hat der User jetzt noch eine E-Mail Adresse aus der Domäne? ja oder nein?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: manu90
24.04.2012 um 17:02 Uhr
hi,
nein jetzt nicht mehr...
Bitte warten ..
Mitglied: filippg
04.05.2012 um 19:29 Uhr
Nach PN von bluebalu:

ich hatte es mit OWA getestet und würde sagen das ging prima. Aber von Outlook wieder nicht obwohl ich die betreffenden NK2 Einträge gelöscht habe...
Wie geschrieben: wenn es mit OWA geht ist das ein sehr deutlicher Hinweis darauf, dass es der Nickname Cache ist. Wenn es mit Outlook nach löschen des Nickname-Caches nicht funktioniert könnte man vermuten, dass der Nickname-Cache nicht richtig gelöscht wurde.
Über die Outlook-Version schreibst du leider nichts. Grundsätzlich beschreiben tut es http://support.microsoft.com/kb/287623 . Woran ich mich erinnere: Wenn man von älteren Outlook-Versionen upgedatet hat, wird deren Cacheformat weiterverwendet, das sind dann nicht unbedingt nk2-Dateien. Man kann aber auch einfach einzelne Einträge löschen, wenn man anfängt, den Namen zu tippen, warten, bis er in der Vorschlagsliste markiert ist, dann entfernen drücken.

Neben Löschen des Nickname-Cache (was sowieso schwierig ist, wenn viele Clients betroffen sind) gibt es eine weitere Lösung: Du musst nur dafür sorgen, dass die X500-Adresse wieder existiert.
1. Anlegen eines Mail-Enabled-Contact für den ausgezogenen Nutzer (falls du den nicht sowieso schon hast)
2. Ermitteln der fehlenden Adresse. Das geht bei 2003 glaube ich am besten über das MessageTracking, in den nicht zugestellten Mails müsste sie als Empfängeradresse drinnestehen.
3. hinzufügen der Adresse als zusätzliche Proxy-Adresse mit Typ X500 (http://support.microsoft.com/kb/287623 ).

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: manu90
21.05.2012 um 10:51 Uhr
hi Danke...

problem gelöst... ich glaube das ging danach doch richtig und landeten die Mails im Junkordner...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Outlook synchronisiert sich auf iOS nicht mit Exchange (4)

Frage von Akrosh zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Schemaerweiterung - Office 365 - Exchange Online mit lokalem AD

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange 2013 Aktivierung (4)

Frage von Mazenauer zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...