Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange Datenbanken lassen sich nach Wiederherstellung nicht bereitstellen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: apu

apu (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2006 um 17:45 Uhr, 6835 Aufrufe

Nach Wiederherstellung der Datenbanken mittels NTBackup lassen sich die Informationsspeicher nicht mehr bereitstellen

Hallo zusammen,

wir haben folgendes Problem: Bei uns laufen drei Domänen-Controller von denen einer auch Exchange-Server ist. Wir haben nun in einer separaten Testumgebung auf einen neuen Rechner das Image des Exchange-DCs (erstellt mit Acronis True Image Server) aufgespielt. Dort wollen wir nun eine Sicherung unserer Exchange Datenbank einspielen (Das Ganze ist so ein wenig als "Notfallübung" gedacht, um im Ernstfall eine Sicherung der Exchange Datenbank problemlos zurückspielen zu können).

Dazu haben wir zunächst die Bereitstellung der Speicher aufgehoben und dann das Überschreiben bei Wiederherstellung erlaubt.

Dann das NT-Backup aufgerufen und unsere Sicherung der Datenbank zurückspielen lassen. Das Häkchen "letzter Sicherungssatz" haben wir ordnungsgemäß gesetzt. Das NT-Backup läuft auch ohne Fehler durch und meldet: Wiederherstellung abgeschlossen.

Danach haben wir dann im Anwendungsprotokoll darauf gewartet, dass ESE die Protokolldateien wieder in die Datenbanken integriert, aber hier scheint es als würde Exchange das nicht wollen. Zumindest treten hier dann folgende zwei Fehler auf:

1.)
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: ESE BACKUP
Ereigniskategorie: Rückruf
Ereigniskennung: 904
Datum: 03.08.2006
Zeit: 17:29:48
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: FINSERVER1
Beschreibung:
Information Store (2616) Aufruf ErrESECBRestoreComplete der Rückruffunktion endete mit Fehler 0xC8000203 Die Zeitangabe im nächsten Protokoll entspricht nicht dem erwarteten Wert.

2.)
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: ESE BACKUP
Ereigniskategorie: Wiederherstellung
Ereigniskennung: 903
Datum: 03.08.2006
Zeit: 17:29:48
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: FINSERVER1
Beschreibung:
Information Store (2616) Wiederherstellung aus Verzeichnis d:\temp\Erste Speichergruppe wurde mit Fehler abgeschlossen (Die Zeitangabe im nächsten Protokoll entspricht nicht dem erwarteten Wert.
).

Wenn man nun versucht den Informationsspeicher wieder bereitzustellen, dann kommt folgende Meldung:


Interner Verarbeitungsfehler. Starten Sie den Exchange System-Manager, den Microsoft-Informationsspeicherdienst oder beide erneut.

ID-Nr.: c1041724
Exchange System-Manager

Jemand ne Idee?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Alex
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange für mehrere Gesamtstrukturen bereitstellen (8)

Frage von PK5003 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Datenbanken ständig defekt (5)

Frage von westberliner zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2007 Datenbank restore ohne Exchange zu verändern - SBS2008

Frage von pitamerica zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 - Logfiles und Datenbank wegsichern (4)

Frage von staybb zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Allnet - VDSL2 Modem - SFP (mini-GBIC) (20)

Frage von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Monitoring
Netzwerk-Monitoring Software (18)

Frage von Ghost108 zum Thema Monitoring ...

Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (17)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Kopiervorgang schlägt fehl, weil Datei- und Ordnername zu lang sind (14)

Frage von Schroedi zum Thema Windows Server ...