Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Exchange Server

Exchange Dienste als anderer Benutzer starten bzw. beenden funktioniert nicht

Mitglied: wiseguy

wiseguy (Level 1) - Jetzt verbinden

29.04.2013, aktualisiert 22:49 Uhr, 2451 Aufrufe, 2 Kommentare

Ich möchte für ein Backup Exchange Dienste beenden und anschließend wieder starten. Das funktioniert auch, solange ich die Deinste als angemeldeter Administrator starte. Mit meinem Service-Benutzer (ist kein verwaltetes Dienstkonto!) bekomm ichs nicht hin.

Meine Umgebung:
  • Windows Server 2008 R2
  • Exchange 2010
  • Angemeldeter Benutzer: Domänen Administrator

Verwendetes Script zum Starten/Beenden der Exchange Dienste: http://certcollection.org/forum/topic/108267-exchange-2010-services-scr ...

Wenn ich das Script normal ausführe läuft es genau wie es soll. Wenn ich das Script aber als anderer Benutzer (gleiche Sicherheitsgruppen wie der Domänen Administrator) erhalte ich die folgenden Fehler:

[code]Microsoft Windows [Version 6.1.7601]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

C:\Admin\Scripte>powershell .\ExchangeServices.ps1 MEINSERVER stop
Stopping \\MEINSERVER\root\cimv2:Win32_Service.Name="MSExchangeAB"
Stop-Service : Der Dienst "Microsoft Exchange-Adressbuch (MSExchangeAB)" kann aufgrund des folgenden Fehlers nicht beendet werden: Der Dienst MSExchangeAB kann nicht auf dem Computer . geöffnet werden.
Bei C:\Admin\Scripte\ExchangeServices.ps1:126 Zeichen:16
\+ Stop-Service <<<< $ExchangeService.Name -Force
\+ CategoryInfo : CloseError: (System.ServiceProcess.ServiceController:ServiceController) [Stop-Service], ServiceCommandException
\+ FullyQualifiedErrorId : CouldNotStopService,Microsoft.PowerShell.Commands.StopServiceCommand

...[/code]
Kann mir jemand sagen, was da genau schief läuft und wie ich das beheben kann? Ich vermute ja, das hängt damit zusammen, dass der Computer Name hier ein "." ist, warum auch immer...
Mitglied: filippg
30.04.2013 um 00:13 Uhr
Hallo,

Mit meinem Service-Benutzer (ist kein verwaltetes Dienstkonto!) bekomm ichs nicht hin.
Da stellt sich natürlich die Frage: welche Rechte hat dein "Service-Benutzer"? Das Stoppen und Starten von Diensten erfordert realtiv hohe Privilegien, das sollte nicht jeder Hinz und Kunz dürfen...
Mit dem Suchbegriff "permission required to restart service" sollte sich dazu im Internet durchaus etwas finden.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: wiseguy
30.04.2013 um 07:49 Uhr
Zitat von filippg:
> Mit meinem Service-Benutzer (ist kein verwaltetes Dienstkonto!) bekomm ichs nicht hin.
Da stellt sich natürlich die Frage: welche Rechte hat dein "Service-Benutzer"? Das Stoppen und Starten von Diensten
erfordert realtiv hohe Privilegien, das sollte nicht jeder Hinz und Kunz dürfen...


Zitat von wiseguy:
... Wenn ich das Script aber als anderer Benutzer (gleiche
Sicherheitsgruppen wie der Domänen Administrator) ...

Er ist also z.B. in der Gruppe Domain-Admins und damit auch in der lokalen Administratorgruppe des Servers und hat damit eigentlich die Berechtigung zum Starten von Diensten. Wenn ich mich mit diesem Benutzer direkt anmelde, kann ich die Dienste auch manuell alle beenden. Aber über das erwähnte Script bekomm ich dann genau den gleichen Fehler. Es muss also ein Problem in Verbindung mit diesem Scrpt geben.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Dienste als Domänen-Benutzer starten
gelöst Frage von KMP1988Windows Server6 Kommentare

Servus, kann ich einzelnen Domänen-User Rechte vergeben, dass sie bestimmte Dienste neu starten dürfen? der Kunde hat einen Server ...

Windows Server
Exchange Dienste starten
gelöst Frage von butch12Windows Server4 Kommentare

Hallo, seit gestern hat ein Dienst auf einem DC Server Blue Screen verursacht, das Problem für den Bluescreen konnte ...

Batch & Shell
Dienst ohne Benutzeranmeldung beenden
Frage von AlphaGenBatch & Shell10 Kommentare

Hallo liebe Community, folgendes Problem: Ich habe eine Exe geschrieben, die über eine Batchdatei mittels Aufgabenplanung aufgerufen wird um ...

Windows Vista
Firefox lässt sich nach Beenden nicht merh starten
Frage von 122573Windows Vista7 Kommentare

Hallo, mein Feuerfuchs und Thunderbird sowie Chrome lassen sich nach dem 1. Starten und beenden nicht mehr starten. Im ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 15 StundenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit25 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...