Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange EMail Probleme

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Estrichleger

Estrichleger (Level 1) - Jetzt verbinden

14.01.2009, aktualisiert 16:54 Uhr, 6479 Aufrufe, 14 Kommentare

Wie fange ich hier nur an?

Also, das ich noch in der sehr happigen Lernphase bin ist ja klar. Entpsrechende Literatur habe ich auch gelesen (und nur die Ansätze ansatzweise verstanden).

Also momentan rufen meine Clients per Outlook noch Ihre Mails direkt von unseren 1&1 Konto ab. Ich würde es aber begrüssen wenn der Exchange das dann macht. Ich habe mich mal als Beispiel nur laufen lassen und er scheint auch abzurufen aber leider kommen die Mails nicht bei mir an.

Als Beispiel:

Der POP lautet pop.1und1.de
Der SMTP lautet smtp.1und1.de
Meine EMailadresse lautet meinname@firmenname.org (so sind die anderen auch angelegt!)

Das habe ich soweit auch alles eingetragen bei den POP3 Postfächern. Die entsprechende Weiterleitung an mein Exchangekonto meinname@firmenname.local habe ich da auch gesetzt. Ich bekomme die Mails aber leider nicht.

Wenn das erstmal funktionieren würde, wären wir wieder einen Schritt weiter.

Das hier ist für später, wenn sowas überhaupt möglich ist!
Dann müssten die ganzen Regeln der Clients auf den Server zusammen kommen und an alle Clients gleich weitgegeben werden. DIe verschiedenen Adressbücher müssten dann auch zusammengefasst werden und serverseitig gespeichert werden und dann wieder Clientseitig angezeigt werden. Fakt ist dann hier, das sich die Clients bzw. die Nutzer sicher nur nach z.B. einer Neuinstallation des OS und von Outlook einfach an den Exchange anmelden und alles ist wieder da ohne das sie vorher ein Backup machen müssen oder ähnliches. Aber das ist wie gesagt, etwas für später!
Mitglied: wiesi200
14.01.2009 um 20:02 Uhr
Fangen wir mal bei Grundsatz an.

Es gibt zwei möglichkeiten das der Mailserver an seine E-Mails kommt:
Punkt 1 du installierst ein POP connector und sagst dem das die E-Mails von einem POP3 Konto abholen soll

Punkt 2 du hinterlegst deiner Domain "Firmenname.org" einen MX eintrag der auf deinen Mailserver verweist. (statische Ip vorausgesetzt). Dann werde alle E-Mails für "@firmenname.org" an den Mailserver weitergeleitet und der sortiert das dann in die entsprechenden Postfächer ein. Hier wird kein POP3 Konto benötigt.

Was du mit dem Exchangekonto "meinname@firmenname.local" anstellen wills ist mir ein rätsel.

Hier gibt's gute Hilfestellungen.
http://www.msexchangefaq.de/
Bitte warten ..
Mitglied: Estrichleger
14.01.2009 um 20:27 Uhr
Das meinname@firmenname.local ist eines der internen Postfächer für den Benutzer an dem die entsprechenden EMails des entsprechenden Popkontos weitergeleitet werden sollen.

Das mit dem POP Connector habe ich gemacht. Da hat er zwar abgerufen, aber nicht weitergeleitet an die interne mailadresse. Die Emails wurden aber vom Konto gelöscht und waren nicht mehr zu finden.

Das fand ich ziemlich merkwürdig.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
14.01.2009 um 22:28 Uhr
Hallo.

Das mit dem POP Connector habe ich gemacht. Da hat er zwar abgerufen, aber nicht weitergeleitet an die interne mailadresse.

Die externe Adresse lautet ja nicht firmenname.local sondern firmenname.de. Also musst du in den Empfängerrichtlinien dies auch eintragen, dann weiß auch der POP3 Connector an wen er die Mails zustellen soll. - http://www.sbspraxis.de/exchange/ex03018/ex03018.html

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Estrichleger
15.01.2009 um 08:40 Uhr
Der Exchange Server scheint nicht mehr zu starten. Zumindest bekomme ich diesen Fehler

c1041721

Der Microsoft Exchange-Informationsspeicher kann nicht gestartet werden (Fehler 1053). Da bekomme ich einen Zeitüberschreitungsfehler. Hats die Datenbank zerhauen? Es ist ja noch nichts drinnen ... zumindest nichts wichtiges.
Ich habe die ganzen Daten aus dem MDBDATA Ordner verschoben, sodass dieser jetzt leer ist und theoretisch neu zu befüllen ist. Ich hoffe, das ich damit keine Nutzer lösche und sich morgen keiner mehr in XP anmelden kann.

Wie schon gesagt ich befinde momentan im Aufbau der Exchange Geschichte. Da läuft momentan, wenn was laufen würde, nur testweise ein Konto.

Wie bekomme ich den wieder zum Laufen?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
15.01.2009 um 08:44 Uhr
Hallo.

Was steht den in der Ereignisanzeige?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Estrichleger
15.01.2009 um 08:59 Uhr
Zitat von GuentherH:
Hallo.

Was steht den in der Ereignisanzeige?

LG Günther

Das ist ja das lustige. Erst jetzt nachdem ich da was gelöscht habe, kommen die Fehler m Minutentakt.

Einmal der

MSExchangeMU Fehler 1009
Es konnte nicht auf die Metabase zugegriffen werden Fehlercode 80040154 (Klasse nicht registriert)

und der

MSExchangeSA Fehler 9098
Der MAD-Überwachungsthread konnte sein Konfiguration nicht vom DS lesen. Fehler 0x80040154

und der hier

MSExchangeFBPublish Fehler 8197
Fehler beim Initialisieren der Sitzung für den virtuellen Computer DC1. Fehler 0x8004011d. Stellen Sie sicher das MS Exchange Store ausgeführt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
15.01.2009 um 09:03 Uhr
Hallo.

Überprüfe ob der IIS gestartet ist. Ansonsten gehe hier einmal weiter - http://www.eventid.net/display.asp?eventid=1009&eventno=2661&so ...

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Estrichleger
15.01.2009 um 09:04 Uhr
Gibst Du mir bitte den Langnamen des Dienstes IIS.

Ich hab da ein ganz dummes Gefühl in der Magengegend ... ich werde mich wohl bald mal mit dem KB 320202 beschäftigen müssen, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
15.01.2009 um 09:44 Uhr
Hallo.

IIS = Internet Information Server = WWW-Publishingdienst

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Estrichleger
15.01.2009 um 10:41 Uhr
Der IIS ist gestartet. Den WWW-Publishingdienst habe ich per Hand gestartet. Er steht ansonsten aber auf Automatisch.

Unter Outlook ist es jetzt so, das ich in die Unterverzeichnisse des Exchangekontos nicht komme. Da kommt dann folgendes

"Die nächste Ebene des Ordners kann nicht eingeblendet werden. Diese Ordnermenge konnte nicht geöffnet werden. Der MS-Exchange Server-Computer steht nicht zur Verfügung. Das Netzwerk antwortet nicht, oder der Server wurde für Wartungsarbeiten heruntergefahren.

AHbe das Konto schon wieder entfernt auf dem CLient und neu angelegt. Es kommt aber trotzdem die Fehlermeldung. Anscheinend Identifiziert er den entsprechenden Exchangenutzer, kann aber nicht auf dessen Postfach zugreifen.
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
15.01.2009 um 10:52 Uhr
Überprüfe, ob alle Exchange Dienste gestartet sind und ob die Informationsspeicher bereitgestellt worden sind (siehst du im Exchange System Manager)

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: Estrichleger
16.01.2009 um 08:52 Uhr
So die Speicher sind wieder da. Zumindest kommt keine Fehlermeldung mehr wenn ich unter Administrative Grupper\erste Admingruppe\Server\dc1\ und dort dann die Eigenschaften der Protokolle und erste Speichergruppe anschaue.

Die Dienst sind nicht alle aktiv und können auch teilweise nicht aktiviert werden.

Hier mal das Bild. Ich finde hier leider keine Option zum hochladen.

http://img253.imagevenue.com/img.php?image=92228_dienste_122_580lo.JPG

Beim Routingmodul bekomme ich den Fehler 1083: In dem ausführbaren Programm, in der Dienst ausgeführt wird, ist der Dienst nicht implementiert.
Bitte warten ..
Mitglied: Estrichleger
19.01.2009 um 13:32 Uhr
Tja, ich komme nicht mehr weiter. Leider!
Bitte warten ..
Mitglied: Estrichleger
21.01.2009 um 10:28 Uhr
So nun sind keine Fehler mehr da.

Leider kann ich die Mails wieder versenden (intern) jedoch kommt nichts an.

Es sind aber, wie schon gesagt keine Fehler da.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Office 2013 - Exchange 2010 - Probleme mit Anhängen (3)

Frage von Coscos zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2016 Probleme mit einzelnem Postfach und Cache Mode (5)

Frage von MacgregS zum Thema Exchange Server ...

E-Mail
gelöst Exchange Online Probleme mit Greylisting bei Smarthost Mailrelay (3)

Frage von Xartor zum Thema E-Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...