Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange für den Empfang von E-Mails über smtp konfigurieren

Frage Internet E-Mail

Mitglied: z-tech

z-tech (Level 1) - Jetzt verbinden

28.04.2011, aktualisiert 19:47 Uhr, 7699 Aufrufe, 26 Kommentare

Hallo,

ich versuche seit Tagen mein sbs 2003 für den Empang von Emails über smtp von 1und1 einzurichten, aber leider ohne Erfolg. Ich habe auch diverse Suchmaschinen gefüttert aber nichs brauchbares gefunden.

Ich habe bei 1und1 für meine domain den mx eintrag auf meine dnydns adresse verwiesen mit der prio 10, als backup habe ich die 1und1 mx-server gelassen.

Wie sage ich nun meinem Server zu hause das er diese Emails empfängt?

Folgendes habe ich schon gemacht: Dyndns im router eingetragen > funktioniert
Port 25 an meinen Server weitergeleitet
Exchange per Wizzard für den Empfang konfiguriert > was muss ich denn bei den Domänen eintragen, habe natürlich meine internerne Domäne und habe auch meine dyndns adresse als smtp domäne eingesetzt, richtig? Oder muss ich da alle Domains eintragen die ich bei 1und1 habe? Hab ja alle auf den dyndns gelinkt.

Muss ich im DNS Mannager noch irgendwas einstellen? dort ist bis jetzt nur eine zone für meine .local domäne eingertichtet (dns ist korrekt eingerichtet und läuft). Korrigiere, klar muss ich da ne neue reverse zone einstellen, nur wie sieht diese aus???

was ich auch noch nicht verstehe.....ich möchte mehrere email adressen (user1@domain1.de, user1@domain2.de etc...) auf ein Benutzerkonto leiten, geht das und sehe ich dann an welche email adresse die mail ursprünglich gehen sollte?

Also so eine kleine step by step anleitung wäre cool, ich bin echt am verzweifeln und finde im internet ein haufen aber nix was mich weiter bringt, auch nicht msxfaq.de

Danke schonmal
Mitglied: goscho
28.04.2011 um 20:27 Uhr
Hallo z-tech,
wenn du nach folgender Anleitung vorgehst, sollte es problemlos klappen:
http://www.msxfaq.de/internet/mxrecord.htm

Achte darauf, dass du am Gateway oder auf dem Exchange selbst nach Viren/Spam scannst.
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
28.04.2011 um 20:36 Uhr
Zitat von z-tech:
ich versuche seit Tagen mein sbs 2003 für den Empang von Emails über smtp von 1und1 einzurichten, aber leider ohne
Erfolg. Ich habe auch diverse Suchmaschinen gefüttert aber nichs brauchbares gefunden.
Hi,

das liegt vielleicht daran, dass smtp das Protokoll für den Versand von Mails ist und nicht für den Empfang.
Ich würds' mal mit pop3 bzw. imap versuchen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: z-tech
28.04.2011 um 20:37 Uhr
über den beitrag bin ichn auch schon gestolpert.
dann ebschäftige ich mich damit nochmal wurde nur daraus nicht schlau. brauch ich eigentlich noch irgendwelche anderen infos von 1und1 ?
Bitte warten ..
Mitglied: z-tech
28.04.2011 um 20:43 Uhr
ähm ähm es gibt die möglichkeit emailsm zu empangen ohne einen pop oder imap connector einzurichten denke ich. aber kann sein das ich da was verwechsel.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
28.04.2011 um 20:48 Uhr
Zitat von 99045:
das liegt vielleicht daran, dass smtp das Protokoll für den Versand von Mails ist und nicht für den Empfang.
Ich würds' mal mit pop3 bzw. imap versuchen.
Hi kaputtnick,
wenn du von solchen Sachen keine Ahnung hast, halt dich doch einfach mal raus.

Lies doch auf msxfaq.de, wovon wir reden.

Exchange kommuniziert nur per SMTP. Der holt keine Mails per POP oder IMAP ab. Wenn du einen POPer vor den Exchange stellst, leitet dieser die MAils per SMTP an den Exchange weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
28.04.2011 um 20:52 Uhr
@goscho
Warum hältst du nicht einfach raus oder erklärst es ihm richtig, anstatt mich hier anzublaffen?
SMTP ist ein Versandprotokoll und 1 und 1 liefert keine Mails per SMTP. Punkt.
PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
28.04.2011 um 20:57 Uhr
Zitat von 99045:
@goscho
Warum hältst du nicht einfach raus oder erklärst es ihm richtig, anstatt mich hier anzublaffen?
SMTP ist ein Versandprotokoll. Punkt.
Dann möchte ich dich Mr. Oberschlau doch mal bitten, mir unwissendem Trottel zu erklären, wie ein Exchange-Server konfiguriert werden muss, damit dieser per IMAP/POP Mails empfängt.
Das kann der Exchange überhaupt nicht.

Nur weil du hier rumplonkst, heißt das noch lange nicht, dass du auch weißt, wovon du sprichst.
Bitte warten ..
Mitglied: z-tech
28.04.2011 um 21:07 Uhr
so und wieder zu dem eigetnlichen bitte... wo und wie mach ich denn den eintrag im dns mannager , bin echt neuling im dns
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
28.04.2011 um 21:23 Uhr
Moin

Naja - also mein Exchange empfängt auch Mails per SMTP ;)

Und genau das solltest du doch mal prüfen: Ist dein Mailserever aus dem Internet per SMTP erreichbar. Funktioniert ein telnet <IP-Adresse> 25 ? - Soll heißen: Antwortet dein Exchange ?

Was mir auch ein wenig Stirnrunzeln verursacht ist, dass du das mit einem DynDns-Eintrag machen willst. Ich kann mir nich mal ansatzweise vorstellen, dass das funktionieren wird. Es wundert mich schon, dass man überhaupt einen DynDNS überhaupt eintragen kann. Aber selbst wenn es theoretisch bei 1und1 gehen sollte: In der Praxis wirst du damit garantierrt nur Probleme haben.

Mein ehrlich gemeinter Tipp: Wenn du keine feste IP hast, dann belasse es liebe dabei, die Mails mit einem POP-Connector abzuholen Und den Versand über einen Smarthost zu machen.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
28.04.2011 um 21:28 Uhr
Zitat von 99045:
> Zitat von z-tech:
> brauch ich eigentlich noch irgendwelche anderen infos von 1und1 ?

http://hilfe-center.1und1.de/hosting/mail_ums/mailxchange/connector/4.h ...
http://hilfe-center.1und1.de/hosting/email/owa/14.html
Du hast keinen blassen Schimmer, worum es hier geht.

Deine Anleitungen sind zum Einrichten von Outlook mit 1&1 Mailkonten vorgesehen.
Das hat doch nichts damit zu tun, wie man einen Exchange-Server konfiguriert.

Ich helfe dir aber gern mit passenderen Links:
http://www.msxfaq.de/internet/smtpbasics.htm
http://www.msxfaq.de/internet/smtpmx.htm

@z-tech,
wenn du den Anleitungen von Frank Carius folgst, sollte eigentlich alles normal klappen.
Bitte warten ..
Mitglied: z-tech
28.04.2011 um 21:30 Uhr
aus irgencwelchen gründen kommen mails jetzt an aber nur diese die zu ...@...-it.de gehen , kann es sein weil meine interne zone ...-it.local heist.
bzw ich habe im dns mannager folgendes gemacht:

neue domäne erstellt "ztech-it.de", diese wurde im ordner de angelegt dann host A angelegt mit meinem server, zeiger habe ich automatisch erstellen lassen. dann darunter ein mx eintrag mit dem vollquli. domänenname "ztech-it.de.ztech-it.local"

so ich hab ehrlich gesagt nur rumgespielt und mich nach keiner anleitung gehalten und jetzt gehts hmm das probiere ich nochmal mit ztech-va.de aus mal gucken ob das geht )))
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
28.04.2011 um 21:39 Uhr
Das ist genqau richtig so.

PS: Könntest du bitte auf Groß- und Kleinschreibung achten? Liest sich infach besser.
Bitte warten ..
Mitglied: z-tech
28.04.2011 um 21:47 Uhr
Ja, schreibt sich aber auch schneller *g*
Bitte warten ..
Mitglied: dog
28.04.2011 um 22:14 Uhr
Kaputtnick:

goscho hat völlig Recht und du keinerlei Ahnung worum es eigentlich geht.
Alle deine Beiträge die ich in den letzen Tagen gesehen habe, hatten keinerlei Nutzwert für die Threads und waren nur Rumgepöbel.
Halt dich etwas zurück!
Bitte warten ..
Mitglied: z-tech
28.04.2011 um 22:26 Uhr
Kann mir einer noch erklären wie ich die Empfängerrichtlinien richtig einstell, bzw muss ich jeweils eine Richtline erstellen pro Benutzer ?
Bitte warten ..
Mitglied: 99045
28.04.2011 um 22:30 Uhr
@dog

Orson Welles
Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.

PLONK
Bitte warten ..
Mitglied: z-tech
28.04.2011 um 23:13 Uhr
was muss ich denn einstellen das Benutzer auch mails nach draußen senden dürfen, bekomme immer die meldung das dies nicht erlaubt sei
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
28.04.2011 um 23:38 Uhr
Zitat von z-tech:
Kann mir einer noch erklären wie ich die Empfängerrichtlinien richtig einstell, bzw muss ich jeweils eine Richtline
erstellen pro Benutzer ?
Schau mal hier rein.
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
28.04.2011 um 23:42 Uhr
Zitat von z-tech:
was muss ich denn einstellen das Benutzer auch mails nach draußen senden dürfen, bekomme immer die meldung das dies
nicht erlaubt sei
Die user@z-tech-it.de ist als Hauptadresse eingerichtet?
Jetzt würde ich einen SMTP-Connector einrichten, wie hier beschrieben und per Smarthost des Providers versenden.
Bitte warten ..
Mitglied: z-tech
29.04.2011 um 00:01 Uhr
ne hab die lokale Domäne als main eingetragen.

ähm muss ich jetzt bei Benutzerkonten/E-Mail Adressen bei jedem Benutzer die Externen Adressen eintragen die er empfangen soll ? oder wie mach ich das am besten?

Noch ne Frage, ich habe bei dem Internet Mail Assistenten ja die lokale Domäne und die dyndns domäne eingetragen, warum muss ich da eigentlich die dyndns Domäne eintragen? bzw frage ich mal so: Was muss ich bei SMTP Domänen alleds eintragen, habe mehrere externe Domains. Muss ich da alle eintragen also ztech-va.de, ztech-it.de etc oder reicht da nur die lokale?

langsam bölick ich nicht mehr durch <.)
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
29.04.2011 um 00:10 Uhr
Zitat von z-tech:
ne hab die lokale Domäne als main eingetragen.
Wie willst du denn damit versenden?
Wie sollen denn andere Mailserver die Adressen mit deine_firma.local zuordnen können?
ähm muss ich jetzt bei Benutzerkonten/E-Mail Adressen bei jedem Benutzer die Externen Adressen eintragen die er empfangen
soll ? oder wie mach ich das am besten?
Schau in meinen Link zum Thema Empfängerrichtlinien. Dort wird das sehr gut beschrieben.
Noch ne Frage, ich habe bei dem Internet Mail Assistenten ja die lokale Domäne und die dyndns domäne eingetragen, warum
muss ich da eigentlich die dyndns Domäne eintragen? bzw frage ich mal so: Was muss ich bei SMTP Domänen alleds
eintragen, habe mehrere externe Domains. Muss ich da alle eintragen also ztech-va.de, ztech-it.de etc oder reicht da nur die
lokale?
Die musst dem User alle Mailadressen zuordnen, von welchen er Mails empfangen soll.
Beim Versand ist es jedoch so, dass Exchange nur über die Haupt-SMTP-Adresse eines Users versendet.
Bitte warten ..
Mitglied: z-tech
29.04.2011 um 00:19 Uhr
Wie willst du denn damit versenden?
Wie sollen denn andere Mailserver die Adressen mit deine_firma.local zuordnen können?

hmm hab das bei einem anderen System auch so gemacht, allerdings gab es da keine externen Adressen.
Zumal das versenden mit dem Smarthost nicht geht, steht immer wiederholen da (smtp.1und1.de + Benutzer und Kennwort). Oder liegt das vielleicht an deiner Aussage mit dem zuordnen?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
29.04.2011 um 08:27 Uhr
Moin,

mal wieder meine laienhafte Meinung: Das wird so ohne weiteres nicht gehen!

Senden über smarthost - sicher über konfigurierte Konnektoren kein Problem. Empfang über mx-record bei DYNDNS - gewagt, aber zumindest technisch möglich. Aber mx-record auf mehrere Domains über dyndns ??? Kannst Du denn mit Deinem Router mehrere DDNS-accounts synchronisieren und routen?? Wenn nicht, belass es bei einem mx call (wenn überhaupt ...), sende über mehrere smarthostes, und richte für die restlichen Domains den Empfang über den hier viel geliebten sbs-poper ein: hat bei mir im sbs 03 über Jahre zuverlässig gearbeitet, ebenso wie jetzt im 2008'er.

LG

edit: für das Senden per smarthost muss zumindest ein pop3 oder imap-Konto auf dem Mailserver des Hosters eingerichtet sein, mit dessen Zugangsdaten Du den jeweiligen Sendeconnector beim Hoster für alle dort eingerichteten Postfäches autorisierst ....
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
29.04.2011 um 12:09 Uhr
Zitat von z-tech:
> Wie willst du denn damit versenden?
> Wie sollen denn andere Mailserver die Adressen mit deine_firma.local zuordnen können?

hmm hab das bei einem anderen System auch so gemacht, allerdings gab es da keine externen Adressen.
Hallo z-tech,

ich möchte dir an dieser Stelle den Rat geben, dich intensiv mit den Grundlagen des Mailempfangs und -versands mit Exchange auseinanderzusetzen.
Als Alternative kannst du dir natürlich auch professionelle Unterstützung einkaufen.

Es soll Dienstleister geben, die damit ihr Geld verdienen.
Bitte warten ..
Mitglied: z-tech
29.04.2011 um 20:30 Uhr
Hi,

ich bin ja dabei mich intensiv mit den Grundlagen zu beschäftigen. Habe mir zum Spielen extra ein xSeries Server von IBM gekauft und sogar noch einen 2. Server zusammen gebaut. Habe mich soweit schon eingearbeitet das ich sowohl server 2003 und 2008 einigermaßen verstehe. Laufen sogar redundant was das AD angeht . Und eben jetzt habe ich angefangen mich mit DNS und Exchange zu befassen.

Zu der DynDns Geschichte:

Ich habe einfach verschiedene Domains die ich bei 1und1 hoste auf einen dyndns link geroutet, bzw den MX Eintrag. geht auch super und mein Exchange empfängt alle mails und verteilt diese auch so wie ich das haben will. Dednke nur das man die Verteilung an die jeweiligen Benuitzer schöner realisieren kann per Richtlinie.

@goscho

Hab nochmal nachgeforscht, ich sagte ja das die Geschichte mit dem ".local" schonmal funktioniert hat. War aber doch nicht local, sondern die Domäne endete auf .de.

Und warum soll ich mir teure Hilfe einkaufen wenn es so nette Leute gibt wie hier im Forum die auf alle Fragen das passende parat haben ? da investiere ich lieber ein paar Nächte mit tüfteln und ausrasten, aber dann gehts ja meistens (Und NEIN, ich bin nicht arbeitslos*g*)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange nicht alle mails kommen rein 550 smtp (2)

Frage von windows10 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Exchange SBS 2011 Mails auf Empfang bzw Zustellung prüfen (8)

Frage von Akcent zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...