Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange Enterprise meckert 75 GB Grenze an

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: PapaMo

PapaMo (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2009, aktualisiert 09:05 Uhr, 7935 Aufrufe, 19 Kommentare

Unsere Exchange Server 2003 (SP2) meckert, dass der Store für die öffentlichen Ordner mit 78 Gbyte die 75 Gbyte Grenze überschritten hat. Es handelt sich jedoch um die Exchange 2003 Enterprise Edition. Dort sollte die 75'er Grenze keine Rolle spielen. In der Registry ist die logische Größe des Stores auf 150 GB begrenzt. Trotzdem schaltet Exchange jeden Nacht bei seinen Verwaltungstätigkeiten den Store ab. Ursprünglich war dieser Exchange mal eine Standardedition, wurde jedoch beim Update der Serverhardware auf Enterprise aktualisiert. Der Server wurde dazu neu aufgebaut (ist kein DC) und Exchange 2003 Enterprise mit der /disasterrecovery Option installiert, danach SP2 mit /disasterrecovery. Anschließend wurde der vorhande Store untergeschoben. Da Dateien und Registry-Informationen mit der Neuinstallation nicht von der alten Serverhardware übernommen wurden bleiben eigentlich nur die Store-Files oder Einträge im AD, die den Server immer noch glauben lassen er sei eine Standardedition. Die ObjectID und die Tatsache, dass ich weitere Speichergruppen anlegen kann, weisen in eindeutig als Enterprise Edition aus.

Hat schon mal jemand das Problem gehabt?
Mitglied: Kubelkubel
27.08.2009 um 09:49 Uhr
Hi,

das Upgrade von Standard auf Enterprise ist das Problem.
Lösch mal die Reg-Schlüssel für die Begrenzung - starte am besten neu durch und teste nochmal.
Oder Setz den Wert auf 8.000GB (8TB)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: PapaMo
27.08.2009 um 09:58 Uhr
Wie ich schon geschrieben habe, die Registry einträge sind nicht vom alten Server übernommen worden und die, die ich gemacht habe beschreiben eine 150 GB Grenze.
Bitte warten ..
Mitglied: Kubelkubel
27.08.2009 um 09:59 Uhr
Gib mal bitte den 8000GB Wert ein....du kannst es ja nacher wieder zurücksetzen...

ps.
"Database Size Limit in Gb" nicht "Database Size Limit in GB"
Bitte warten ..
Mitglied: PapaMo
27.08.2009 um 10:35 Uhr
Ich habe die Grenze auf 8TB gesetzt und den Store-Service einmal neu gestartet (den ganzen Server kann ich erst heute Nacht neu starten). Die Fehlermeldung im Ereignisprotokoll bleibt bestehen. Ich habe die Registry-Werte sicherheitshalber auch noch mal mit einem anderen Enterprise Server in unserem Unternehmen verglichen, alles korrekt, sind aber eh die gleichen wie für Standard Edition. 8TB ist übrigens der Defaultwert, wenn man keine Grenzen in die Reg einträgt.

zum PS:

ich habe auf allen Servern "Database Size Limit GB", funktioniert auch. ( http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa998066%28EXCHG.65%29.aspx )
Bitte warten ..
Mitglied: Kubelkubel
27.08.2009 um 10:44 Uhr
Ich habe die Grenze auf 8TB gesetzt und den Store-Service einmal neu
gestartet (den ganzen Server kann ich erst heute Nacht neu starten).

Warte dann mal die Verwaltungstätigkeiten über nacht ab

Die Fehlermeldung im Ereignisprotokoll bleibt bestehen. Ich habe die
Registry-Werte sicherheitshalber auch noch mal mit einem anderen

Welche Fehler genau, Source, ID ?

Enterprise Server in unserem Unternehmen verglichen, alles korrekt,
sind aber eh die gleichen wie für Standard Edition. 8TB ist
übrigens der Defaultwert, wenn man keine Grenzen in die Reg
einträgt.

Genau, der "Default-Wert" hebt die Begrenzung auf, bedeutet also "unlimited"

zum PS:
ich habe auf allen Servern "Database Size Limit GB",
funktioniert auch. (
http://technet.microsoft.com/en-us/library/aa998066%28EXCHG.65%29.aspx
)
scroll mal bis unten durch... .... auf der MS-seite
Bitte warten ..
Mitglied: PapaMo
27.08.2009 um 10:54 Uhr
ID: 9685
Quelle: MSExchange IS Public Store

Exchange-Informationsspeicher "Erste Speichergruppe\Informationsspeicher für Öffentliche Ordner (BSRVMS01)": Die aktuelle physikalische Größe dieser Datenbank (die EDB-Datei und die STM-Datei) beträgt 77 GB. Bei dieser Datenbank wurde die Größenbeschränkung von 75 GB überschritten. Der logische freie Speicher in dieser Datenbank wurde jedoch noch nicht überprüft. Deshalb ist es möglich, dass diese Datenbank genügend freien Speicher enthält, um ihre logische Größe auf einen Wert unterhalb der maximalen Größenbeschränkung zu reduzieren.


Unabhängig von den Verwaltungsaktivitäten, die noch ausstehen, sollte diese Meldung nicht kommen. Ich habe mal gescrollt und "GB" in "Gb" geändert, anschließend den Store-Service neu gestartet: gleiche Meldung.
Bitte warten ..
Mitglied: Kubelkubel
27.08.2009 um 11:13 Uhr
Hi,

hast auch das Database Size Buffer in Percentage angepasst?

Mal ganz blöd:

hast du
HKLM\System\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\Servername\GUID_Public oder
HKLM\System\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\Servername\GUID_Private verändert?
Bitte warten ..
Mitglied: PapaMo
27.08.2009 um 11:23 Uhr
"Database Size Buffer in Percentage" steht auf 10%

die GUID's habe ich nicht verändert.

Die Installationsreihenfolge war (in Kurzform):

neuer Server mit Updates installiert
Exchange 2003 Enterprise installiert mit /disasterrecovery
Exchange SP2 installiert mit /disasterrecovery
alter Store untergeschoben
Registryeinträge für Storegrenze gesetzt (150 GB)


Ich denke ich werde heute nacht mal alle Registrywerte wieder rausnehmen und mal durchbooten. Mal schauen, was die Kiste ohne Einträge sagt.
Bitte warten ..
Mitglied: Kubelkubel
27.08.2009 um 11:31 Uhr
Das ist hier für den öffentlichen Ordner:

HKLM\System\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\Servername\GUID_Public

Das hier ist für den Postfachspeicher:
HKLM\System\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\Servername\GUID_Private verändert?

Wenn du den Database Size Limit in Gb Wert nur auf den Postfachspeicher gesetzt hast, kann es natürlich, durch das Upgrade bedingt dazu kommen, das der öffentlich Speicher immer noch den "Default-Wert" des Exch Standard stehen hat (z.B. wenn da nicht Database Size Limit in Gb eingetragen steht)

Hast du das das DB-Limit in diesem Pfad HKLM\System\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\Servername\GUID_Public geändert oder vieleicht doch nur für den Postfachspeicher?
Bitte warten ..
Mitglied: PapaMo
27.08.2009 um 11:37 Uhr
beide Stores haben eine Limit von 150 GB verpasst bekommen, sowohl public als auch private.
Bitte warten ..
Mitglied: Kubelkubel
27.08.2009 um 12:03 Uhr
Wenn du die beiden Stores auf die erwähnten 8TB setzt oder reg-Einträge löschst, bekommst du im eventlog nach neustarten des Informationsspeichers (ID 1216) die Bestätigung das die Änderung erfolgte?
Bitte warten ..
Mitglied: PapaMo
27.08.2009 um 12:42 Uhr
nö, will einfach nicht. Nebenbei, ich administriere seit ca. 10 Jahren Exchange Server, bin also kein Greenhorn, aber der Fehler ist mir neu.
Bitte warten ..
Mitglied: Kubelkubel
27.08.2009 um 12:53 Uhr
hast du den eventeintrag bekommen nach Änderung oder nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: PapaMo
27.08.2009 um 12:58 Uhr
Ich kann in der Registry setzen was ich will, im Ereignisprotokoll steht nach dem Neustart der Store-Service immer die gleiche Warnmeldung 75 GB blah blah.... Ich kenne das Verhalten nur von Standard Editions.
Bitte warten ..
Mitglied: Kubelkubel
27.08.2009 um 13:01 Uhr
ok, also wird der eintrag garnicht übernommen...
hast du vieleich copy and past beim einsetzen der Database Size Limit in Gb gemacht und ist eventuell vorn/hinten nen leerzeichen drin?
Bitte warten ..
Mitglied: PapaMo
28.08.2009 um 08:34 Uhr
Ich habe letzte Nacht alle Registry-Einträge für den Public und Private Store gelöscht und nur die stehen lassen, die nach der Neuinstallation gesetzt wurden.

Background Cleanup 60000
Background Search 5000
General Event Log 0
Global ID Counter ....
Track Duplicates 1
Transport Event Log 0

Anschließen habe ich den Server neu gestartet. Ergebnis: Im Ereignisprotokoll stehen nun Warnmeldungen, dass die 18 GByte Grenze überschritten ist, sowohl für Public als auch für Private. Das entspricht dem Verhalten einer nicht angepassten Standard Edition. Die Stores wurden aber interessanter Weise nicht abgeschaltet.

Ich denke das hier irgendwas bei der Installation schiefgelaufen ist. Ich werde am Wochenende nochmal die Enterprise Edition drüber installieren und mal schauen.
Bitte warten ..
Mitglied: Kubelkubel
28.08.2009 um 09:57 Uhr
Hmmm.
ok das ist ja schonmal etwas.

Bevor du drüber bügelst, kannst du noch einmal den Schalter mit den 8.000GB setzen und schauen ob der Eventeintrag 1216 nach neustart des Informationsspeichers eingetragen wird.

Ist schon ein seltsames Verhalten.

Gruß

PS. Bitte unbedingt berichten
Bitte warten ..
Mitglied: PapaMo
02.09.2009 um 08:15 Uhr
Ich habe habe die Enterprise Edition nochmals drüber installiert. Der erste Versuch mit /disasterrecovery schlug fehl. Exchange meinte, dass das nicht möglich sei, weil Standard Edition - Aahhhhh!!! (Obwohl Object ID = Exchange und Möglichkeit weitere Stores anzulegen = vorhanden ?!?). Ich weiß nicht was meine Jungs bei der Erstinstallation da gemacht haben aber die Installation über die Option "Reinstall" war dann schnell gemacht und erfolgreich. Anschließen meldet ESE artig 8TB als Grenzwert.
Bitte warten ..
Mitglied: Kubelkubel
02.09.2009 um 08:28 Uhr
Moin,

danke für die Info.

Ist schon ein merkwürdiges Verhalten gewesen.
Würd mich ja mal interessieren wie die das zustande bekommen haben

Freut mich zu hören das alles wieder gut ist und der Exchange "Enterprise" nicht mehr über die "75Gb" Grenze meckert.

Gruß

Rolf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
DSL, VDSL

Telekom blockiert immer noch den Port 7547 in ihrem Netz

(3)

Erfahrungsbericht von joachim57 zum Thema DSL, VDSL ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2013 Aktivierung (4)

Frage von Mazenauer zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Anonymes relay für einzelnen Client?? (10)

Frage von eastfrisian zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Problem mit POP3-Abruf eines Exchange-2013-Postfachs

Frage von YotYot zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (34)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...