Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange-Fehler (8026, 2102, 2103, 2104, 8250) nur beim herunterfahren

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: pixel24

pixel24 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.07.2011 um 11:28 Uhr, 5400 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

auf einem 2k3 Server (SBS, x86, aktueller Patchlevel) bekomme ich beim herunterfahren (und nur da) folgende Fehler im Ereignislog:

Typ: Fehler
ID: 8026

Fehler bei LDAP Bind-Operation im Verzeichnis meier-db.meier.intern für DN ''. Das Verzeichnis hat den Fehler [0x51] Server heruntergefahren zurückgegeben.

---

Typ: Fehler
ID: 2104

Prozess INETINFO.EXE (PID=2192). Alle DS-Server in der Domäne reagieren nicht.

---

Typ: Fehler
ID: 2102

Prozess MAD.EXE (PID=3312). Alle verwendeten Domänencontroller-Server reagieren nicht:
meier-db.meier.intern

--

Typ: Fehler
ID: 8250

Der Win32 API-Aufruf 'DsGetDCNameW' hat den Fehlercode [0x862] Angegebene Komponente konnte in der Konfigurationsinformation nicht gefunden werden zurückgegeben. Der Dienst konnte nicht initialisiert werden. Stellen Sie sicher, dass das Betriebssystem einwandfrei installiert wurde.

---

Typ: Fehler
ID: 2103

Prozess MAD.EXE (PID=3312). Alle verwendeten globalen Katalogserver reagieren nicht:
meier-db.meier.intern

---

Probleme mit dem DNS gibt es keine. dcdiag und netdiag liefern ebenfalls keine Fehler.


Was ich zu den Fehlern heraus finden konnte.

8026: Hierzu hatte ich von MS einen Artikel gefunden dass dieser Fehler daher kommen kann wenn man Exchange nicht über das Setup des SBS sondern das Setup anschließend manuell aufruft. Es würde dann zu Timingproblemen beim beenden der Dienste kommen. Leider konnte ich den Artikel heute nicht mehr finden

2102: HIer habe ich zwar einige Infos gefunden dass der Fehler im Zusammenhang mit einem nicht-funktionierenden LDAP-Connect stehen könnte aber das kann ich ausschließen da ich dies mit ldp.exe -> Connect -> Server: meier-db, Port: 389 -- getestet habe. Weiter habe ich noch was gefunden dass das Problem auch daher kommen könnte wenn man einen alten Exchange 5.5 auf 2003 aktuallisiert hat. Dieser würde den LDAP-Port 389 benutzen welcher jedoch vom AD-Server benutzt wird. Kann ich mir nicht wirklich vorstellen da sonst doch einer von beiden gar nicht funktionieren würde, oder? Außerdem habe ich im Exchange System-Manager keine Einstellung für den LDAP-Port gefunden.

8250: Ist wohl ein Problem mit der Replikation der Domäne zwischen den Servern. Der Server um den sich hier handelt ist sowohl PDC wie auch der Exchange-Server. Dann kann es doch eigentlich kein Problem mit der Replikation sein, oder?

2103: Auf dem besagten Server ist der Katalogserver aktiviert. Ich habe im Web Infos gefunden dass man den Katalogserver in Exchange nochmal explizit angeben muss. Auch wenn dieser auf der gleichen Maschiene läuft. Wo mache ich das?


Was mich insgesamt wundert ist dass diese Fehler lediglich beim herunterfahren auftreten. Zumindest sieht es so aus.

Viele Grüße
pixel2
Mitglied: HubertN
08.07.2011 um 12:02 Uhr
Moin

Was mich insgesamt wundert ist dass diese Fehler lediglich beim herunterfahren auftreten. Zumindest sieht es so aus.

Mich wundert das in keinster Weise.

Der Server fährt die Dienste nicht in der korrekten Reihenfolge runter. Soll heißen, dass das AD beendet wird, obwohl noch andere Dienste, die darauf zugreifen sich nicht beendet haben.

Das war früher sogar mehr oder weniger normal. Bis Microsoft einen entsprechenden Patch herausgebracht hatte, der Ordnung in dieses Chaos gebracht hat.
Wieso das bei deinem Server nun nicht korrekt funktioniert ist halt eine Frage, die man ergründen kann oder auch nicht. Sollte der Server ansonsten sauber laufen, dann kannst du das Problem auch auf "ignorieren" setzen.
Genervt hat das in erster Linie, weil der Server ewig zum Runterfahren benötigt.

Du kannst aber auch ggf. bei Bedarf selber Ordnung reinbringen, indem du die lokale Computerrichtlinie um ein Shutdownscript ergänzt, mit dem du die fraglichen Dienste gleich als erstes beendest bevor der Server in den wirklichen Shutdown geht.

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: pixel24
09.07.2011 um 10:36 Uhr
Ich bin gerade dabei ein Skript zu erstellen. Das ist ja eine ganz normale Batch-Datei also:

@echo off
net stop MSExchangeES
net stop IMAP4Svc
net stop POP3Svc
net stop RESvc
net stop MSExchangeSRS
net stop MSExchangeMGMT
net stop MSExchangeMTA
net stop MSExchangeIS
net stop MSExchangeS
shutdown /r /f

Das klappt leider nicht. Zum einen wird bei jedem Dienst der gerade nicht läuft ein entsprechter Fehler/Hinweis ausgegeben. Anschließend laufen unzählige Fehlermeldungen in der Konsole vorbei ... mit System Fehler ... Dienst nicht installaiert ... (ist leider zu schnell um alles zu lesen. Das läuft dann, so wie es aussieht Endlos. Hat jemand evtl. ein passendes Shutdown-Skript für Windows?

Viele Grüße
pixel24
Bitte warten ..
Mitglied: pixel24
09.07.2011 um 12:42 Uhr
habe es hin bekommen. Lediglich das Beenden der Dienste in das Skript und dieses dann per gpedit eingebunden.
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
09.07.2011 um 14:18 Uhr
das hättest du insgeamt allerdings auch einfacher haben können.

Für Exchange hätte z.B. gereicht in einer Zeile die Exchange Systemaufsicht zu stoppen und den Parameter "/yes" anzufügen. Damit werden dann alle abhängigen Dienste automatisch mit beendet.

shutdown /r /f hat ohnehin ohne weitere Parameter keine Auswirkung und ist natürlich nutzlos, da du den Befehl zum Runterfahren ja bereits gegeben hast.

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Symantec Backup Exec 2015: Fehler beim Sichern der Exchange-Datenbanken (4)

Frage von 10TechFlo64 zum Thema Backup ...

Exchange Server
gelöst Fehler bei Installation von Exchange 2013 (3)

Frage von ingoue zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange DCOM Fehler (7)

Frage von Cloudy zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...