Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange in fremder Domain nicht erreichbar

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: minorum

minorum (Level 1) - Jetzt verbinden

11.10.2009 um 23:09 Uhr, 4627 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe ein für mich sehr merkwürdige Problem und würde mich freuen wenn mich jemand auf die richtige Fährte setzen kann.

Folgende Situation:

Kleines Netzwerk mit SBS 2008 und fünf Clients.
Exchange 2007 als Mailserver.
Alles funktioniert einwandwandfrei.

Einer der Clients muss aber auf einen anderen externen Exchangeserver unter SBS2003 zugreifen, der in einer völlig getrennten Domain liegt.
Die Verbindung zu dieser Domain wird über VPN hergestellt und er kann dort auf die Freigaben des anderen Servers zugreifen.
Wenn nun unter Outlook 2007 die Verbindung zum dem anderen Exchangeserver hergestellt werden soll, funktioniert das nicht, sondern es ist immer nur der lokale Exchangeserver zu erreichen.
Wenn nun der gleiche Computer nicht an der lokalen Domain angemeldet ist, sondern selbstständig läuft, dann kann sich Outlook bei bestehender VPN Verbindung auch ohne Probleme mit dem fremden Exchangeserver verbinden.

Es sollte doch möglich sein, sich bei einem Exchangeserver auserhalb der eigenen Domain anzumelden? Und das ohne dass man sich dafür aus der eingenen Domain abmelden muss. Oder sehe ich das falsch?

Grüße

Markus
Mitglied: filippg
12.10.2009 um 00:11 Uhr
Hallo,

ja, man kann mit OL auch aus einem anderen AD heraus Exchange nutzen. Entsprechend Firewall etc vorausgesetzt, natürlich. Ist der Name des Exchange-Servers korrekt auflösbar? Dann sollte es mit dem manuellen Einrichten eines Profils klappen.. Die Domains heißen nicht zufällig gleich, oder? Irgendwo in OL gibt es noch eine Einstellung, bei der man auswählen kann, ob er sich immer automatisch anmeldet oder jedesmal nach Nutzernamen + Kennwort fragt - letzteres sollte wohl eingestellt werden.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
12.10.2009 um 00:12 Uhr
Moin,

bei Exchange gilt das Highlander-Prinzip - es kann nur einen geben...

Zwei verschiedene Outlookprofile anlegen - und dann alternativ anwählen

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: minorum
12.10.2009 um 00:20 Uhr
Das ist klar, da meldet sich Outlook sowieso schon von alleine und sagt, dass das nicht geht.

Aber das ist nicht das Problem. Der User ist lokal an der Domaine angemeldt aber nicht am Exchangeserver.
Nur den externen Server über vpn findet er nur wenn er nicht bei der localen Domaine angemeldet ist sondern solo läuft.

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
12.10.2009 um 00:26 Uhr
Moin,

wenn Du Dich gegen die Domain authentifizierst, machst Du es auch gegen den Exchange

deswegen geht 2 nur (no Domain, dann geht der andere)

aber sprich doch mal den 2. Exchange per IMAP an - dann haste sie beide...

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: minorum
12.10.2009 um 08:47 Uhr
Schei................ !

Ich hab mir fast so was gedacht. Da hilft auch kein zweites Profil in Outlook .
IMAP ist nicht so günstig,da es vor allem um Kalender und Kontakte geht.

Ich habe mir noch nicht damit befasst aber wäre evtl. die Verbindung über Outlook Anywhere eine Möglichkeit?

Grüße

Markus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows DC - Standorte - Branch Office - mit "fremder" Domain (4)

Frage von genlog zum Thema Windows Server ...

Internet Domänen
Weiterleitung wenn Domain nicht erreichbar (8)

Frage von BAMA1971 zum Thema Internet Domänen ...

Exchange Server
Aufnahme einer weiteren Mail-Domain in Exchange 2016 -Standard (14)

Frage von Karlsen-vom-Dach zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...