Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange gelöschter Benutzer - Unzustellbar

Frage Internet E-Mail

Mitglied: der-poet

der-poet (Level 1) - Jetzt verbinden

02.07.2009, aktualisiert 12:46 Uhr, 10669 Aufrufe, 15 Kommentare, 1 Danke

Folgendes Problem

Bei einem Kunden von uns gab es einen Personalwechsel.
Der Nachfolgerin wurden die Emails ihrere Vorgängers weitergeleitet.
nun hat der Administrator vor Ort nach einer Zeit den Alten Benutzer gelöscht.
Seit dem tritt nun folgendes Problem auf:
Wenn die neue Benutzerin eine Terminanfrage an eine x-beliebige Person verschickt, bekommt diese Person beim Bestätigen oder Ablehnen des Termins eine Mail vom Systemadministrator dass die Antwort an die """"" ADRESSE VOM VORGÄNGER """""" nicht zustellbar ist.
woran kann dies liegen?
bzw. es ist klar wenn der Benutzer gelöscht wurde sowohl ADS wie auch Postfach im Exchange 2003 Server, dass diese Meldung kommt.
Allerdings verstehe ich nicht, wie es sein kann, dass ich als Benutzer A eine Terminanfrage An Benutzer B schicke, dieser aber eine Unzustellbarkeit beim An-/Abnehmen von Benutzer C bekommt.

Bitte um Hilfe

Daten:
Outlook 2003 als Client
Exchange Server 2003

Gruß der_poet
Mitglied: crashzero2000
02.07.2009 um 13:42 Uhr
Hy Poet,

das gleiche Problem hatten wir auch schon.
Ist schon etwas her, ich glaube das lag an einer Terminkalenderverknüpfung/Berechtigung des Vorgängers die noch aktiv war.

Ich schau aber nochmal in die Unterlagen dann kann ich´s genauer sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: der-poet
02.07.2009 um 13:46 Uhr
erstmal danke für die Antwort

dann bin ich mal gespannt wie gut eure Dokumentation ist *G*

Gruß der Poet
Bitte warten ..
Mitglied: crashzero2000
02.07.2009 um 13:51 Uhr
Schau mal nach bei den Vertreterregeln sowie bein den Terminkalenderberechtigungen.
Sollte da noch der "alte" User drinstehen, löschen.

Wir haben eigentlich eine Knowledgebase aber , wie du sicherlich weißt, ist das manchmal ein Zeit- und Erinnerungsproblem.

Gib mal Feedback !
Bitte warten ..
Mitglied: der-poet
02.07.2009 um 14:13 Uhr
hi

vom verständnis?
ich soll die Vertreterregeln und Terminkalenderberechtigungen mir anschauen
das Problem ist doch, dass der Benutzer nicht mehr existiert bei dem so eine Regel bzw. Berechtigung übergangsweise eingetragen war.
Also Terminkalenderberechtigung vergeben für Benutzer A auf Kalender von Benutzer C
Benutzer C ist aber nimme da
bei neuer Terminanfrage von Benuter A an Benutzer B bekommt Benutzer B vom Systemadministrator die Mail, dass Benutzer C nicht mehr vorhanden

von daher kann ich dir jetzt mit dem Nachsehen nicht ganz folgen
Bitte warten ..
Mitglied: crashzero2000
02.07.2009 um 14:16 Uhr
Neee - ich meine das irgendjemand , eine Vertreterregel bzw. Terminkalenderberechtigung , noch vom alten User angelegt hat.
Is schon klar das der andere nicht mehr existiert.

Da kommst du um eine lokale Suche wohl nicht drumrum.

;)
Bitte warten ..
Mitglied: der-poet
02.07.2009 um 15:50 Uhr
hi
also das einzige was gemacht wurde war folgendes:
das postfach benutzer C (der jetzt nimme in der firma ist) wurde benutzer A freigegeben
und die emails von benutzer C wurden benutzer A weitergeleitet
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
02.07.2009 um 18:34 Uhr
Hallo.

das postfach benutzer C (der jetzt nimme in der firma ist) wurde benutzer A freigegeben

Wie kann ein Postfach freigegeben werden, wenn der Benutzer gelöscht wurde?

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: crashzero2000
03.07.2009 um 09:41 Uhr
Da liegt der Wurm begraben............................
Bitte warten ..
Mitglied: Chibisuke
03.07.2009 um 12:07 Uhr
Hi,

das klingt stark danach dass hier eine Stellvertretung schuld ist. Hatten wir vor kurzem auch, Cheffin eines Kunden hat jedesmal einen NDR bekommen wenn sie einen Termin an eine Mitarbeiterin weitergeleitet hat. Der NDR war allerdings ausgeschrieben auf die Mailadresse einer ausgeschiedenen Mitarbeiterin.
Der Hund lag wie bereits erwähnt an einer Stellvertretung. Die beiden Mitarbeiterinnen waren eine Zeit lang gleichzeitig angestellt und als #1 Urlaub hatte wurde #2 als Stellvertretung in Outlook eingetragen. Die Stellvertretung wurde natürlich nie aufgehoben, und nachdem #2 ausgeschieden war wurde auch irgendwann ihr Konto gelöscht und die NDRs tauchten auf. Bei #1 in den Outlook-Optionen die Stellvertretung gelöscht und schon war wieder Ruhe.
Bitte warten ..
Mitglied: crashzero2000
03.07.2009 um 12:11 Uhr
Hy Chibisuke,

genau, das ist das was ich mit der Vertreterregellung meinte, du hast es worttechnisch auf´n Punkt gebracht.

;)
Bitte warten ..
Mitglied: der-poet
09.07.2009 um 12:44 Uhr
Hallo zusammen.

das Problem an der ganzen Sache ist nur.
Das der Benutzer der jetzt noch immer in der Firma ist keine Weiterleitung bzw. Vertreterregel hatte.
Sondern der Benutzer der nicht mehr in der Firma ist und dann auch gelöscht wurde.

daher ist wohl die Lösung: einfach die Vertretungsregel rauszunehmen wohl nicht die Richtige.


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
09.07.2009 um 13:06 Uhr
Hallo.

Sondern der Benutzer der nicht mehr in der Firma ist und dann auch gelöscht wurde.

Ok, das ist soweit klar, aber

das postfach benutzer C (der jetzt nimme in der firma ist) wurde benutzer A freigegeben

diese Aussage passt nicht zum 1. Satz.

Wenn ein Benutzer gelöscht wurde, dann wird auch das Postfach am Exchange gelöscht. Kein Benutzer -> kein Postfach.

Eine deiner Angaben ist also falsch. Um dir also weiterhelfen zu können, kläre dies bitte einmal ab.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: der-poet
09.07.2009 um 13:44 Uhr
Hallo Günther

Mir ist klar, dass beim Löschen des Benutzer C das Postfach auch gelöscht wird.

Es gab aber in der Übergangszeit wo auch noch Benutzer C als Benutzer vorhanden war diese Freigabe.

Benutzer C wurde nun ja gelöscht und das Problem trat auf.

Von daher liegt die Vermutung doch nach, Das irgendwo eine Leiche rumirrt?

nur wo?
Bitte warten ..
Mitglied: BAMBOIHH
28.09.2009 um 16:42 Uhr
Moin,

wir haben exakt das gleiche Problem.
Die Ursache ist auch bei uns eine Leiche, an die ich "so" (zumindest ich weiß nicht wie) nicht heran komme.
Selbst die Wiederherstellung des Benutzers mit adrestore und des Postfaches ("Tape"-Backup) brachten keinen Erfolg.

@ der_poet - hast Du inzwischen das Problem beheben können? Und wenn ja - wie?

Gruß,
BAMBOIHH
Bitte warten ..
Mitglied: BAMBOIHH
12.03.2010 um 11:08 Uhr
So, endlich habe ich Lösungen gefunden:

Zitat von: http://www.msxfaq.de/konzepte/stellvertreter.htm

"Es gibt noch eine "harte Methode" und die lautet:

"outlook.exe /cleanserverrules"

Damit werden aber alle Serveregeln entfernt. Der Anwender sollte also vorher seine Regeln exportieren und hinterher wieder importieren."

Dies muss bei der Person ausgeführt werden, die die Vertreterregel von dem gelöschten Benutzer eingerichtet hatte.


Evtl. helfen sonst auch die Wege, die auf den folgenden Quellen veröffentlicht wurden:

http://www.ureader.com/message/1106919.aspx

http://support.microsoft.com/kb/253557
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 - Kontakte von zweitem Benutzer verwenden (6)

Frage von chb1982 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Separates Kennwort für Windows Benutzer-Konto und Exchange Mail-Konto (4)

Frage von cramtroni zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2010 versendet an gewisse Benutzer nicht (5)

Frage von itisnapanto zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (19)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...