Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange hosten mit Windows SBS 2008 und KabelBW Professional

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: PhobosX

PhobosX (Level 1) - Jetzt verbinden

02.10.2010, aktualisiert 01.10.2010, 5060 Aufrufe, 12 Kommentare

Ich benötige Beratung zum Thema Exchange Hosting

Hallo zusammen.

Ich möchte einen Exchange Server einrichten/hosten und benötige dafür ein wenig Hilfestellung.


Folgende Konstellation ist gegeben:

1. Kabel Anschluss (KabelBW Professional) 100/10 MBit & 3 feste externe IP Adressen
2. Windows SBS 2008 mit eingerichteter Domäne
3. FRITZ Box Fon WLAN 7170


Der Exchange ist ja im SBS enthalten. Dieser muss noch vollständig eingerichtet werden.

Wie sieht es dann mit den Netzwerkeinstellungen aus? Der Exchange soll natürlich von extern erreichbar sein. Lässt sich das mit der Fritzbox überhaup anstellen?


Danke schon mal.
Mitglied: transocean
02.10.2010 um 19:28 Uhr
Moin,

das funktioniert eigentlich ohne Probleme.

Hier findest Du mehr dazu: http://wiki.winboard.org/index.php/SBS2008

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.10.2010 um 20:49 Uhr
Hallo,

@Uwe
Zitat von transocean:
das funktioniert eigentlich ohne Probleme.
Na ich bin da nicht so sicher. Der SBS stellt nur ein Exchange Speicher zur verfügung. Er will aber Exchange Hosting anbieten. Dann seine 3 Öffentliche IP's. Da hat seine Fritz Box einfach schwierigkeiten mit.

Ansonsten, im Prinzip geht das alles. Nur ob hier ein SBS die richtige wahl ist um Exchange Hosting anzubieten?

@PhobosX,
Erläutere doch mal bitte genau(er) was du eigentlich vorhast mit einem SBS 2008, 3 Öffentliche IP's und eine Fritz Box sowie den Begriff Exchange Server einrichten/hosten.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
02.10.2010 um 21:45 Uhr
Guten Abend Peter,

ich habe ihn so verstanden, daß er Probleme bei der Konfiguration der öffentlichen Adresse für den Zugriff auf den SBS über das I-Net hat.
Aber leider äußert er sich hier ja momentan nicht.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
03.10.2010 um 00:59 Uhr
Hallo,

Stichwort wäre noch RPC via HTTPS. Eine IP reicht und ein Zertifikat muss her.

Was willst Du denn genau machen?
Exchange für Dich selber
Exchange für Deine Firma
Hosted Exchange für Kunden zum mieten

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: PhobosX
03.10.2010 um 14:50 Uhr
Hi.
Genau so ist es.
Also es geht um eine kleine Firma. Die braucht eine ADS samt Exchange Server. Der Exchange/die Postfächer soll/en eben auch von außen erreichbar sein.

Meine Frage lautet jetzt eben, ob das alles so mit den Gegebenheiten hinhaut oder ob ich da noch etwas (z.B. anderes Netzwerkgerät) ändern muss.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
03.10.2010 um 15:28 Uhr
Hallo,
eigentlich reicht port 443 auf einer (möglichst festen) IP Adresse. Ein richtiges Zertifikat wäre schön, aber ein selbsterstelltes funktioniert auch.
Stichwort RPC via HTTPS oder Outlook Anywhere.
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.10.2010 um 16:24 Uhr
Hallo PhobosX,

Zitat von PhobosX:
Genau so ist es.
Was wie was?

Du brauchst eine (1) IP wie Stefan schon schrieb um alles nutzen zu könnenn. Dann brauchst du ein Zertifikat ausgestellt auf den FQDN dieser IP. Das erstellt der SBS für dich mittels der Asisstenten.

Von deinen 3 IP's kannst du 2 wieder abgeben. Deine Fritz Box kann nur eine IP. Oder du benutzt einen Router welcher mit mehreren Öffentliche IP's umgehen kann.

Folgende Ports werden in einer Portweiterleitung von der Fritz Box zu deinem SBS benötigt.
Port 25 - SMTP damit du Mails per SMTP zugestellt bekommst.
Port 443 - HTTPS damit du OWA (Outlook Web Access - Outlook mittels eines Browser benutzen), Outlook over HTTPS (RPC over HTTPS - Outllok Client mit SSL an Exchange), IPhone etc nutzen kannst.
Port 4125 - RWW (Remote Web Workplace) hilfsport für die Bedienung von Arbeitsplatz PC's über das Internet (Über den IE einen PC Fernbedienen).

Der SBS verfügt über funktionierende Asisstenten. Diese nutzen und alle Einstellungen, sogar die Zertifikate, werden dir korrekt erstellt. Du selbst musst nur in deiner Fritzbox die Portweiterleitung einstellen.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: PhobosX
03.10.2010 um 17:00 Uhr
Danke für die Antwort.

Die 3 IP Adressen werden aber benötigt, da noch andere Inhalte mit dem Server gepsotet werden (ein Online-Portal mittels IIS).

D.h. ich brauche also einen neuen Router bzw. eine FW? Oder lässt sich das doch anders regeln? Genau das muss ich wissen


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.10.2010 um 17:48 Uhr
Hallo,

Zitat von PhobosX:
Die 3 IP Adressen werden aber benötigt, da noch andere Inhalte mit dem Server gepsotet werden (ein Online-Portal mittels
IIS).
Ob da der SBS das richtige ist?

D.h. ich brauche also einen neuen Router bzw. eine FW? Oder lässt sich das doch anders regeln? Genau das muss ich wissen
Was ist daran nicht zu verstehen. Deine FritzBox (alle) kann nur eine (1) Öffentliche IP. Ergo: du brauchst zwingend einen anderen Router.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: PhobosX
04.10.2010 um 09:00 Uhr
Der SBS ist halt vorhanden und sofern dieser die gewünschte Möglichkeit bietet muss ich damit auskommen.

Zum Router: Welches Gerät käme für das vorhaben denn in Frage? Ließe sich die FB eventuell mit einer FW-Lösung ergänzen?

Der Router muss auf jeden Fall VPN können.


Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
04.10.2010 um 11:11 Uhr
Zitat von PhobosX:
Der SBS ist halt vorhanden und sofern dieser die gewünschte Möglichkeit bietet muss ich damit auskommen.
Was möchtest du denn von außen noch alles wie erreichbar machen?
Zum Router: Welches Gerät käme für das vorhaben denn in Frage? Ließe sich die FB eventuell mit einer
FW-Lösung ergänzen?
Wird denn das interne Modem der FB3270 bei einem Kabelanschluss genutzt?
Ansonsten kann man diesen Router auch gegen einen anderen ersetzen.
Der Router muss auf jeden Fall VPN können.
Ist zwar keine Business-Lösung, aber die FB3270 kann auch als VPN-Einwahlpunkt genutzt werden:
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/index.php?p ...

Wenn ihr die VPN-Einwahl benutzt, reicht idR eine öffentliche IP.
Mehrere braucht ihr AFAIR nur, wenn ihr verschiedene Services über den selben Port zu Zielen im LAN vom Router weiterleiten möchtet.
Bitte warten ..
Mitglied: PhobosX
04.10.2010 um 12:30 Uhr
Also es wird noch ein Web-Portal über Port 80 gehostet (gleicher Server). D.h. dass tatsächlich eine IP reicht wie es aussieht. Was passiert jetzt aber, wenn KabelBW den Anschluss auf die 3 festen IPs umstellt?

Der INet Anschluss ist Kabel-Internet (über KabelBW siehe Post1).

Und momentan wird der VPN Zugang über Fritz-Fernzugang realisiert, was gut funktionert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Upgrade Windows SBS 2008 auf Windows 2012 R2 (3)

Frage von heisenberg4 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Windows SBS 2008 Konsole stürzt bei der Berichtserstellung ab (17)

Frage von Yasmin zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2008 (Exchange 2007 SP3) - externe URL ändern - neues Zertifikat (8)

Frage von Ezekiel666 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...