Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

exchange problem im zusammenhang mit outlook

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: Duggi

Duggi (Level 1) - Jetzt verbinden

26.05.2004, aktualisiert 08.06.2004, 6067 Aufrufe, 4 Kommentare

hallo erst mal, bin der neue

habe eine gemischte domäne (win95, 98, nt, 2k, xp), mit einen exch.srv2k laufen, ca. 200 clients. nun das problem: bei doppelter anmeldung eines clients (somit auch outlook), lutscht der neue bock alle mails aus dem posteingang des schon angemeldeten. keine regeln definiert, geht auch nur einmal, startet man den nun "leeren" bock neu, passiert nix...
hätte es natürlich gern so, dass mein client auf beiden rechnern die mails zu verfühgung hat,

kann mir jemand helfen?

dank im voraus
Mitglied: lou-cypher25
26.05.2004 um 13:08 Uhr
Reine Einstellungssache der Clients, der Speicherpfad der PST-Dateien steht auf lokal anstatt auf dem Server.

Nochmal die Clients einstellen!

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Duggi
26.05.2004 um 13:40 Uhr
ach so, das wusste ich nicht, dass das daran liegt, danke schon mal für die info. aber das mit dem speicherpfad habe ich extra so einegrichtet, um den server zu entlasten... meine dau´s haben teilweise über 2 gig große pst-dateien und nörgeln dann sowieso, warum outlook nicht mehr reagiert ;)
ist vielleicht noch ne andere lösung bekannt, das problem in den griff zu kriegen?
Bitte warten ..
Mitglied: lou-cypher25
26.05.2004 um 13:54 Uhr
2 GB.... puhh was`n haufen Holz!

Arbeite mit Archiven!
Wenn Du servergespeicherte Profile Deiner User hast, erstelle über die Exportfunktion eine PST-Datei und lösche einfach den ganzen Schmodder auf den Clients. Dann speicherst Du die PST-Datei auf einem Fileserver (am besten im Netzlaufwerk des jeweiligen Users) und bindest die erstellte outlook.pst über "Datei>öffnen>Datendatei..." einfach wieder ein.
Ergebnis... Alle neuen Mails landen im Posteingang und bleiben auf dem Server. Alle alten Mails befinden sich auf dem Fileserver in einer ausgelagerten datei die zudem wunderbar weggesichert werden kann. Und wenn Du nicht den ganzen Kram unterhalb des Posteingangs löschst, sondern nur die Maildateien (nach der Erstellung der PST-Datei), dann haben die User sogar noch ihre alte Struktur.

Cu
Christian

PS: Vergiß die Archivfunktion die Dir MS in einem solchen Fall vorschlägt! Da hättest Du nur ein total aufgebähtes Userprofil.
Bitte warten ..
Mitglied: 2743
08.06.2004 um 00:16 Uhr
Hallo Zusammen ...Nur zur Info...
ab ca. 1,4 GB Größe der .pst Datei fängt Outlook sowieso an Probleme zu machen! Ab einer Größe von ca. 2 GB kann es sogar vorkommen, dass der User die .pst Datei nicht mehr öffnen kann! Dieses unwillkürliche Problem verschwindet allerdings mit Outlook 2003! Also nur ein Tip ... ab ca.1 GB nen neuen persönlichen Ordner beim User anlegen und den alten "einfrieren" und ggf. kompremieren!
Gruss Chris
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Batch & Shell

Batch Script Editor - Programmvorstellung des Entwicklers

(7)

Tipp von wowItsDoge zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst PowerShell Transpose Objects und Memoryleak (11)

Frage von agowa338 zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Anmeldung an neuen Windows Domäne Client nicht möglich (11)

Frage von FlorianN zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
MX Eintrag für Exchange-Server , habe aber nur feste IP (9)

Frage von Mausbiber zum Thema Exchange Server ...

Netzwerkprotokolle
Kurze Frage: AnyConnect woher beziehen? (8)

Frage von PharIT zum Thema Netzwerkprotokolle ...