Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Internet E-Mail

Exchange von Rechner der nicht in Domäne ist

Mitglied: CaviaPorcellus

CaviaPorcellus (Level 1) - Jetzt verbinden

14.10.2010 um 15:35 Uhr, 2864 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe noch nicht so viel Erfahrung mit Exchange, deshalb stehe ich gerade vor einem Problem.
In einer kleinen Domäne sind auf nem SmallBusiness 2003 ein paar Benutzer angelegt, mit Exchangekonto und allem pipapo.

Die Benutzer melden sich in der Domäne an. Exchange funktioniert wunderbar.

Ein User hat aber ein Notebook, welches sich ganz normal mit nem lokalen Konto anmeldet.
Dort habe ich jetzt in Outlook ein Exchangekonto angelegt, die IP des Servers eingetragen und den Usernamen.
Wird auch erkannt.

Allerdings kann ich dann das Postfach in Outlook nicht öffnen. "Diese Ordnergruppe konnte nicht geöffnet werden".

Der Tip hier ais dem Forum:

"wiesi200 schreibt am 23.10.2008, 18:26:22 Uhr
Also normalerweise ist das kein Problem. Stell mal bei beim Mailkonto ein das immer das Kennwort eingegeben werden soll und bei der Anmeldung musst du den Benutzer wie folgt angeben: Domain\Benutzer dann sollte es eigentlich kein Problem darstellen."

Funktioniert leider nicht. Woran kann es jetzt noch liegen?

Danke und Grüße
CP
Mitglied: epiclulz
14.10.2010 um 15:41 Uhr
Hi Cavia,

also normalerweise ist das kein Problem ;)

es kann aber sein, dass bei den gespeicherten Netzwerkkenwörtern von deinem Notebook ein falsches eingetragen ist. Am besten du löschst alle Netzwerkkennwörter die sich auf den Mailserver beziehen.
Anschließend legst du ein neues Profil über Systemsteuerung/Mail an. Nach dem klick auf "Name prüfen" beim anlegen des Profils solte eine Login-Maske erscheinen womit du dann die möglichkeit hast das Netzwerkkenwort erneut zu speichern.
Was dir die Netzwerkkennwörter erspart ist es, den Windowsbenutzer wie einen gültigen Active Directory -Benutzer zu benennen und das Kennwort anzupassen. Damit klappt die Authentifizierung am Server auch ohne dass du Mitglied der Domäne bist.

Mehr Tipps fallen mir jetzt gerade leider nicht ein, viel Glück.

Gruß,
Epic
Bitte warten ..
Mitglied: CaviaPorcellus
14.10.2010 um 15:57 Uhr
Das ging ja schnell.
Das mit dem neuen Profil und Kennwort nochmal eingeben hab ich schon probiert, ging leider nicht.
Habe in einem Thread gelesen das es an einer Fehlerhaften DNS Auflösung liegen könnte. Wie kann ich das denn prüfen?

Viele Grüße
CP
Bitte warten ..
Mitglied: epiclulz
14.10.2010 um 16:02 Uhr
Hi Cavia,

starte cmd und gib dort nslookup ein. Wenn der DNS-Server deiner AD antwortet fragt er schonmal den richtigen Server.
Dann kannst du ihn innerhalb von nslookup etwas auflösen lassen (einfach den servernamen eintippen) und schauen ob er dir auch ne antwort gibt.
falls nicht musst du evtl den Präfix "deinedomain.local" im Internetprotokoll(TCPIP) unter dem Reiter DNS in Erweitert eintippen.

Gruß,
Epic

edit: Nur das Profil alleine neu anlegen bringt dir nichts, solange das Netzwerkkenwort (irgendwo in der Benutzerkontoseite auf der linken Seite) noch gespeichert ist.
Bitte warten ..
Mitglied: neueradmuser
21.09.2011 um 11:16 Uhr
unbekannterweise --> danke
hat mir spontan geholfen dein "PS:"
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Welche Freigabe für einen Domänen User auf einen Rechner der nicht in der Domäne ist.
gelöst Frage von helmuthelmut2000Windows Netzwerk6 Kommentare

Hallo, In meinem Netzwerk habe ich einen AD-Domäne (SBS2011). Die PCs Melden sich alle an der Domäne an. Ein ...

Windows Userverwaltung
Rechner die nicht in der Domäne sind aufspüren
gelöst Frage von M.MarzWindows Userverwaltung13 Kommentare

Hallo zusammen, in unserem Netzwerk gibt es anscheinend Rechner die nicht in der Domäne sind. Diese würde ich gerne ...

Windows Netzwerk
2 Domänen - Welcher Rechner ist in welcher aktiv
gelöst Frage von 131358Windows Netzwerk3 Kommentare

Hallo, Ich habe das Problem, dass wir zwei Domänen haben. Ich migriere gerade Computer von der einen in die ...

Microsoft
PowerShell Script auf Domänen-Rechnern ausführen
Frage von HoerliMicrosoft3 Kommentare

Hallo! Ich bin noch ein blutiger Anfänger und hab mal eine Frage zu PowerShell. Ist es möglich, ein PS-Script ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 10 StundenLinux1 Kommentar

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 1 TagTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 1 TagSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 1 TagSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Sicherheit
Meltdown und Spectre: Die machen uns alle was vor
Information von FrankSicherheit24 Kommentare

Aktuell sieht es in den Medien so aus, als hätten die Hersteller wie Intel, Microsoft und Co den aktuellen ...

Ubuntu
Ubuntu - Starter für nicht vertrauenswürdige Anwendungen
Frage von adm2015Ubuntu17 Kommentare

Hallo zusammen, Ich verwende derzeit die Ubuntu Versionen 17.10 bzw. im Test 18.04. Ich habe mehrere .desktop Dateien in ...

Netzwerke
Packet loss bei "InternetLeitungsvollauslastung"
gelöst Frage von Freak-On-SiliconNetzwerke17 Kommentare

Servus; Ja der Titel klingt komisch, is aber so. Wenn die Internetleitung voll ausgelastet ist, hab ich extreme packet ...

Windows 10
Automatische daten kopieren, USB zu USB unter Win10 im Hintergrund
Frage von DerEisigeWindows 1016 Kommentare

Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach einem Skript, dass von einem USB Stick automatisch nach dem einstecken ...