Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange-Server 2003, akzeptierte Domäne entfernen

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: nahpets

nahpets (Level 1) - Jetzt verbinden

25.05.2009, aktualisiert 13:58 Uhr, 9493 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

bis vor ca. 4 Wochen wurden von unserem Exchangeserver zwei Mail-Domänen bedient. Für eine dieser Domänen ist nun ein anderer Provider zuständig.
Die DNS-Einträge wurden entsprechend aktualisiert und sind in Ordnung. Neue Mails werden vom neuen Provider angenommen. Die Postfächer der Benutzer wurden auf unserem Server gelöscht und die Benutzer aus dem Active-Directory entfernt. Die Default Policy der Empfängerrichtlinie wurde entsprechend angepasst.
Die Benutzer waren bisher über zwei Emailadressen erreichbar, einmal unsere und einmal die zum neuen Provider umgezogene.

Nun zum Problem:

Mails an die entfernte Domäne werden nicht mehr angenommen, sondern für den Empfänger wird eine Unzustellbarkeitsmitteilung erstellt, der Empfänger erhält diese jedoch nicht.
Schickt man von der verbliebenen Domäne aus eine Mail an einen Benutzer der entfernten Domäne, also an den neuen Provider, so erhält man eine Unzustellbarkeitsmitteilung, die besagt, "Das E-Mail-Konto ist in der Organisation, an die diese Nachricht gesendet wurde, nicht vorhanden." Diese Meldung kommt jedoch nicht vom neuen Provider, sondern von unserem Exchangeserver. Es sieht so aus, als hielte sich unser Exchangeserver weiterhin für die entfernte Domäne für zuständig.

An welcher Stelle muss man beim Exchangeserver 2003 noch tätig werden?
Welche Konfigurationsmöglichkeit könnte ich dort noch übersehen haben?

Stephan
Mitglied: education
25.05.2009 um 14:09 Uhr
leg mal für einen benutzer von hand eine zusätzliche email an:

test@neuedomain.de

dann schick von extern eine email an test@neuedomain.de wenn die bei den Test landet gibt es in exchange noch eine möglichkeit


im system manager:

empfänger -> empfängerrichtlinie -> eigenschaften. Dort unter Email Adressen Richtlinie : neu -> smtp -> neuedomain.de
diese dann auch auf standart evtl setzten usw.
Bitte warten ..
Mitglied: nahpets
25.05.2009 um 14:24 Uhr
Von extern wird eine auf unserem Server angelegte EMailadresse "test@neuedomain.de" nicht erreicht, es kommt eine Unzustellbarkeitsmitteilung. Dies ist auch so erwartet.
Die "neuedomain.de" ist ja bei einem anderen Provider.
Intern wird jedoch eine neu angelegte EMailadresse "test@neuedomain.de" zugestellt. Dies dürfte aber nicht sein, da unser Exchangeserver ja nicht mehr für "neuedomain.de" zuständig ist, sondern nur bis vor ca. 4 Wochen zuständig war.
Es gelingt mir nicht, unserem Exchangeserver beizubringen, dass er nicht mehr für "neuedomain.de" zuständig ist.
Bitte warten ..
Mitglied: education
25.05.2009 um 18:01 Uhr
dienste schon mal neu gestartet?
Bitte warten ..
Mitglied: education
25.05.2009 um 20:03 Uhr
guck mal hier

ist zwar anders thema bzw wird genau was anderes sich erhoft aber wer weis.
Bitte warten ..
Mitglied: nahpets
26.05.2009 um 10:44 Uhr
Ja, hat aber leider keine Änderung gebracht.
Bitte warten ..
Mitglied: nahpets
26.05.2009 um 10:46 Uhr
Zitat von education:
[http://www.administrator.de/Exchange_-_interne_und_externe_Exchange-Domain_heissen_gleich.html
guck mal hier]

ist zwar anders thema bzw wird genau was anderes sich erhoft aber wer
weis.
Gesagt getan, Dienst neu gestartet...
Nun bekomme ich leider garkeine Unzustellbarkeitsmitteilung mehr, habe daher die Änderung rückgängig gemacht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 aus SBS 2011 Domäne entfernen (10)

Frage von manuel1985 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...