Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange Server 2003 und große Datenmengen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: martinma

martinma (Level 1) - Jetzt verbinden

11.03.2010 um 11:51 Uhr, 3056 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

wie geht ihr mit großen Postfächern am Exchange um ohne löschen der Mails ?


MFG: Martin
Mitglied: Sascha-1
11.03.2010 um 11:55 Uhr
Hallo Martin,

also bei uns ist die Grenze pro Postfach auf 2 Gb gesetzt, allerdings kann man sich nun darüber streiten was als "groß" bezeichnet wird.

Gruß

Sascha
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
11.03.2010 um 11:57 Uhr
Moin,

feste Grenze setzen - bei uns sind es für die Mehrzahl nur 100 MB und die User auf die Archivierung Ihrer Mails hinweisen.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: martinma
11.03.2010 um 11:59 Uhr
Okay Danke, leider sind wir eine bundesbehörde und bei und sollen die Mails halt immer im Postfach verbleiben da ist ab und zu halt schnell einige zusammen. Gibt es ausser den Server zu erweitern noch andere möglichkeiten ?
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
11.03.2010 um 12:16 Uhr
Hallo,

was ist denn das genaue Problem?
Wenn´s an der Performce hapert, dann muss die Postfächer halt auf verschiedene Postfachspeicher in verschiedenen
Storage Groups auf mehrere Arrays /LUNs verteilen Aber sag doch erstmal was für ein Exchange,
wieviele Postfächer, welche Größe und was für Hardware..
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
11.03.2010 um 12:38 Uhr
Was hält euer Budget davon eine Archivlösung zu implementieren?
Es gibt Systeme, die verschieben Mails die bspw. älter als x Tage sind automatisch ins Archiv. Die Mails werden dem User in seinem Outlook zwar immer noch angezeigt, sind aber eigentlich nur noch symbolische Links auf das Archiv. Soll so eine Mail dann angezeigt werden wird sie aus dem Archiv geholt und angezeigt.
Der Vorteil ist dabei, dass die Datenbank des Mailservers charmant schmal bleibt und entsprechend schnell. Außerdem ist sie auch verhältnismäßig schnell gesichert und die Postfächer bleiben klein.
Das Archiv bringt ganz nebenbei auch noch den Vorteil einer schnellen Recherche.

PS:
Die Jahreseinkommensteuer der hier aktiven Admins reicht locker zur Finanzierung aus. Kleine Anspielung auf die Bundesbehörde SCNR
Bitte warten ..
Mitglied: mediamoon
11.03.2010 um 12:42 Uhr
Hallo,
wir haben eine Archivierungslösung eines Drittanbieters am Start. Die Software archiviert die Mails nach einer bestimmten Zeit und hinterlässt lediglich Links zu den original Emails im Postfach zurück. Dadurch bleibt die Postfachgröße trotz vieler Emails einigermaßen klein und die Durchsuchbarkeit im Postfach bleibt ebenfalls bestehen. Die Originalemail wird dann beim öffnen der Mail automatisch aus dem Archiv geholt und angezeigt.
Da ich keine keine Werbung für die Firma machen möchte kannst du mal nach pam@exchange googlen
Bitte warten ..
Mitglied: martinma
11.03.2010 um 12:49 Uhr
okay welche Archivlösungen habt ihr im einsatz?
Bitte warten ..
Mitglied: mediamoon
11.03.2010 um 12:53 Uhr
Naja, wie schon geschrieben... Pam for Exchange 4.
Gruß!
Bitte warten ..
Mitglied: manuel-r
11.03.2010 um 13:00 Uhr
d.3 und Easy xBase können das bspw. auch
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Verteilerlisten Exchange Server 2003 (5)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (20)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...