Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Exchange Server 2003 - Neuland

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: 37955

37955 (Level 1)

16.10.2007, aktualisiert 17.10.2007, 2959 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich habe bisher im Netzwerk als Mailserver den Janaserver eingesetzt. Wir sind hier ca. 10 Personen mit 20 Mailkonten bei 1&1. Nachdem wir unsere Domäne nun auf einen Windows SBS 2003 umgestellt haben, steht uns auch ein Exchange Server zu Verfügung.

Bisher habe ich damit noch absolut keine Erfahrung gesammel und meine 1. Versuche dort ein vernünftiges E-Mail System zu erstellen, sind alle fehlgeschlagen.

Wer kann mir in einer Kurzanleitung erklären wie ich im Exchange die Postfächer von 1&1 zum Empfangen (POP3) und Versenden (SMTP) konfigurieren kann?

Ich habe zwar bereits nach verschiedenen Lösungsansetzen gegoogelt, aber noch nichts handfestes gefunden. Die meisten Beschreibungen sind viel zu ausführlich, ich möchte aktuell keine besonderen Features nutzen, sondern lediglich das Empfangen und Versenden von bestehenden E-Mailkonten realisieren.

Danke für eure Hilfe!
Mitglied: coxsrcrub
16.10.2007 um 15:00 Uhr
http://www.msexchangefaq.de/howto/sbspop3.htm


das sollte dir helfen.

Grüße Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: 37955
16.10.2007 um 15:24 Uhr
Danke Jörg.

Gibt es bei 1&1 auch die Möglichkeit über SMTP die E-Mails mit Exchange zu empfangen? Ich bekomme dort standardmässig immer nur POP3 angezeigt. Über eine feste IP im WAN verfüge ich.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.10.2007 um 17:49 Uhr
Danke Jörg.

Gibt es bei 1&1 auch die
Möglichkeit über SMTP die E-Mails
mit Exchange zu empfangen? Ich bekomme dort
standardmässig immer nur POP3 angezeigt.
Über eine feste IP im WAN verfüge
ich.

Ja, die gibt es. dazu muss du für deine Domain die DNS Einstellungen ändern. Damit du Mails bekommst, musst du im 1und1 Konfigurator den MX-Record auf dein SBS zeigen lassen.

Falls du dort keine IP (du hast ja eine Feste IP) eintragen kannst, nehme Dyndns zu hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
16.10.2007 um 17:52 Uhr
und las dir gleich ein relay erstellen der die Mails annimmt, für den Fall dass dein Exchange mal offline sein sollte.

So geht dir nichts verloren ...

Grüße Jörg

P.S. Ich halte nicht allzuviel von 1&1 als Provider. 1&1 scheint "ein wenig" überbelastet sein zumindest hier im Raum Niedersachsen, bestätigt sich das immer wieder. Leitungsausfälle Dienste die nicht mehr verfügbar sind und teilweise extrem lahme Leitungen.

Aber in anderen Regionen mag das ja anders sein und
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.10.2007 um 19:26 Uhr
Abend,
ich rate dir ebenfalls von 1und1 hab. Hier hatten wir in 2-3 Monaten ~zig Beiträge zum Thema 1und1 und Exchangeproblemen. Sprich das Sende und Empfangen war zum Teil nicht möglich. Einer hatte Glück, nach einigen Stunden mit der Servicehotline und diversen Konfigurationsumstellungen am System ging es dann.

Also mein Tipp: Wechsle ganz schnell den Provider!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
16.10.2007 um 20:09 Uhr
Lorenzo hat ja schon einen anderen Provider denn 1und1 stellt KEINE feste IP zur verfügung. Aber das wäre doch zu einfach.
Bitte warten ..
Mitglied: 37955
17.10.2007 um 09:40 Uhr
Japp, ich besitze bei der T-Com einen Business Vertrag mit fester IP. Jedoch ist unsere HP und Domäne noch bei 1&1 gehostet und wird in naher Zukunft auch nicht geändert. Aus diesem Grund läuft die Internet-Anbindung über die T-Com und der E-Mail Verkehr über 1&1.

Mhhh, dass mit dem SMTP-Empfang und MX-Relay usw. blick ich noch nicht so ganz. Mal sehen wo ich mich da schlau machen kann. Solange belasse ich es bei dem POP3-Abruf.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
17.10.2007 um 09:59 Uhr
Also ein MX-Relay gibt es nicht!
An deiner Stelle würde ich einfach einen MX-Record bei T-Com beantragen und gut ist. Somit brauchst du keinen Connectoren. Dein Mailserver steht dann direkt im Internet. Sprich, du solltest min. ein Router davor haben (Internet - Router - Server), der ordenlich konfiguriert ist (Firewall, Port-Forwarding). Des Weitern eine gute SPAM- / Virenlösung auf dem Server.
Somit hast du einen Dienst weniger bei 1und1 und du hast 100% die Kontrolle über den Mailverkehr.



Grüße
Dani
P.S. Die HP kannst du ja später dann nochumziehen. Ich / Wir verfolgen bei den Kunden immer das Ziel, alles bei einem günstigen / zuverlässigen Provider unterzubringen. Denn wenn alles überall verteilt ist, verliert man den Überblick und hat dadurch mehr Kosten.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...