Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Exchange Server 2003 SMB

Frage Linux Samba

Mitglied: MichaKoelle

MichaKoelle (Level 1) - Jetzt verbinden

26.09.2005, aktualisiert 26.10.2005, 4792 Aufrufe, 2 Kommentare

Es werden Pop3 Postfächer von 2 verschiedenen Domänen abgefragt. Mails werden über einen Smarthost versand. Gibt es eine Möglichkeit, dass der User beim Versand von Mails automatisch die Absendeadresse benutzt von dem Postfach von dem er die Eingangsmail bekommen hat?

Der Exchange wird also eigentlich nur für die internen Versand als Mailserver benutzt. Anonsten werden die Pop3 Postfächer der beiden Internetdomänen vom Exchange abgefragt und auch über den SMTP-Server einer der Internetdomänen versendet.

Intern lauten die Mailadressen also Hans.Muster@meineFirma.local

Wenn eine Mail and die Internetdomäne-1 geschickt wurde, und der User dann antwortet, dann sollte die Absendeadresse antwort@internetdomäne-1.de lauten.

Wenn eine Mail and die Internetdomäne-2 geschickt wurde, und der User dann antwortet, dann sollte die Absendeadresse antwort@internetdomäne-2.de lauten.

Meine Frage also. Geht das überhaupt? Wenn ja, kann das automatisiert funktionieren, oder müsste/kann der User in seinem Outlook die entsprechende "Von" Adresse auswählen.

Ich hoffe man versteht meine Problematik, so wie ich sie versucht habe zu beschreiben.

Danke schon mal.....
Mitglied: Egbert
16.10.2005 um 16:01 Uhr
Hallo Micha,

ich habe diesen Thread gefunden, wieß nicht ob Deine Fragen schon anderweitig beantwortet wurde. Antworten inline

Der Exchange wird also eigentlich nur
für die internen Versand als Mailserver
benutzt. Anonsten werden die Pop3
Postfächer der beiden
Internetdomänen vom Exchange abgefragt
und auch über den SMTP-Server einer der
Internetdomänen versendet.

Intern lauten die Mailadressen also
Hans.Muster@meineFirma.local

Wenn eine Mail and die Internetdomäne-1
geschickt wurde, und der User dann antwortet,
dann sollte die Absendeadresse
antwort@internetdomäne-1.de lauten.

Mit verschiedenen Postfächern kannst Du das realisieren, Beide postfächer für eine Person freigeben

Wenn eine Mail and die Internetdomäne-2
geschickt wurde, und der User dann antwortet,
dann sollte die Absendeadresse
antwort@internetdomäne-2.de lauten.

Meine Frage also. Geht das überhaupt?

Ja
Wenn ja, kann das automatisiert
funktionieren, oder müsste/kann der
User in seinem Outlook die entsprechende
"Von" Adresse auswählen.
Es geht auch mit von adresse wenn Du die nachrichten an einen Accoutn sendest.


Ich hoffe man versteht meine Problematik, so
wie ich sie versucht habe zu beschreiben.

Danke schon mal.....




Gruß
Egbert
Bitte warten ..
Mitglied: MichaKoelle
26.10.2005 um 12:14 Uhr
Vielen dank....

Haben alle Probleme gelöst...

Beschreibung der Probleme mit Ihren Lösungen kommt in den nächsten Tagen....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Verteilerlisten Exchange Server 2003 (5)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus (2)

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(29)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Humor (lol)

Bester Vorschlag eines Supporttechnikers ever: APC

(15)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server

Exchange 2010 Active Directory und Windows Server 2016

(4)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Internet
gelöst Mitarbeiter surft auf unerwünschter Seite - Wie damit umgehen? (44)

Frage von sabines zum Thema Internet ...

Netzwerke
Wie erstelle ich ein Intranet (19)

Frage von Leonardnet zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Eintägige Netzwerkunterbrechung trotz Backupleitung (15)

Frage von iAmbricksta zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2012 R2 - Zugriff Verweigert bei jeglicher Tätigkeit (13)

Frage von DarkLevi zum Thema Windows Server ...